fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf: 20.01.2006 18:31

Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf (ICAO-Code: EDCJ) ist ein kleiner, s├╝dlich von Chemnitz auf der Gemarkung Pfaffenhain der Gemeinde Jahnsdorf/Erzgeb. gelegener Verkehrslandeplatz .

Er wurde f├╝r die Sportfliegerei in der DDR -Zeit neu gebaut und 1978 in Betrieb genommen, nachdem der alte, seit 1926 bestehende Flugplatz von Chemnitz einem Neubaugebiet weichen musste. 1980 wurde eine Fliegerschule der GST zur Ausbildung k├╝nftiger Milit├Ąrflieger er├Âffnet. Bis zum Ende der DDR fanden bis zu 500 Flugbewegungen pro Tag statt.

Der Platz verf├╝gt ├╝ber eine 600 m lange Graspiste. Ein Plan, ihn mit einer auf 1200 Meter L├Ąnge betonierten Piste auszustatten, wurde noch nicht realisiert, obwohl Klagen von Gegnern 2004 abgewiesen wurden.

Anfang August 2005 berichtete der Videotext des MDR , dass der Verkehrslandeplatz nun eine betonierte Start-und Landebahn bekommt. Es soll sich dabei um eine 900 Meter lange Bahn handeln. Der Freistaat Sachsen will sich an der Investition von mehr als 6 Mio. Euro beteiligen.

Zwei Flugschulen haben auf dem Flugplatz eine Zweitstelle ihres Unternehmens und bieten Rund- und Fotofl├╝ge an.

Geschichte

1926 Am 4.Mai 1926 wurde der Chemnitzer Flughafen feierlich eingeweiht. Bereits wenige Tage danach erfolgte ein regelm├Ą├čiger Linienluftbetrieb, u.a. nach M├╝nchen, Stuttgart, Wien, Budapest

1936 Einstellung des regelm├Ą├čigen Linienverkehrs

II. Weltkrieg Standort f├╝r Fliegerschule mit Kleinflugzeugen

nach Kriegsende Standort f├╝r sowjetische Milit├Ąrflugzeuge vom Typ Po 2

1952 Neuaufnahme des Flugbetriebes - zun├Ąchst nur f├╝r Segelflugzeuge

31.10.1962 Letzter Linienflug der Deutschen Lufthansa von Chemnitz nach Berlin (Flugzeug DH-209)

1970 Suche nach neuer Flugfl├Ąche, da der Flughafen im damaligen Karl-Marx-Stadt dem Wohngebiet weichen muss. Von 11 untersuchten Fl├Ąchen erh├Ąlt der Standort Jahnsdorf den Vorzug.

1971-1977 Planung und Bau des Flugplatzes in Jahnsdorf

1978 Er├Âffnung des Flugplatzes Jahnsdorf - VI. Meisterschaften der DDR der Junioren und DDR-offener Wettkampf der Frauen im Segelflug

1980 Gr├╝ndung der GST-Fliegerschule ( Gesellschaft f├╝r Sport und Technik ) erste zentrale Lehrg├Ąnge f├╝r zuk├╝nftige Milit├Ąrflieger

1982 die GST-Fliegerschule erh├Ąlt den Namen "Fliegerkosmonaut Sigmund J├Ąhn".

bis 1990 Am Flugplatz finden zahlreiche Ausbildungslehrg├Ąnge und Wettk├Ąmpfe statt. Dabei werden an Spitzentagen ├╝ber 500 Flugbewegungen erreicht.

1995/ 96 Einstellung des Flugbetriebes aufgrund gerichtlicher Verf├╝gung

1997 Wiederaufnahme des Flugbetriebes

2000 Erteilung der Genehmigung zum Ausbau des Verkehrslandeplatzes

       (u.a. Befestigung der Start und Landeplan)

Weblinks



Koordinaten: 50┬░ 44ÔÇ▓ 51" n. Br., 12┬░ 50ÔÇ▓ 15" ├Â. L.

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Weinhotel Vinum 09399 Niederw├╝rschnitz http://www.hotel-vinum.de/hotel_stollberg.html  037296 / 15126
Pension Wiesenm├╝hle 09380 Thalheim (Erzgeb.) http://www.pension-wiesenmuehle.de/  03721 / 2 33 71
Gr├╝ner Baum 09366 Stollberg (Erzgeb.) http://www.gruenerbaum-stollberg.de/  037296 / 2774
Almenrausch 09221 Neukirchen http://www.hotel-almenrausch.de/  0371 / 2 66 66-0
Zur Guten Quelle 09366 Stollberg (Erzgeb.) http://www.hotel-zur-guten-quelle.de/  03 77 1 / 74 70
Aton 09380 Thalheim (Erzgeb.)    /
Waldperle 09390 Meinersdorf http://www.waldperle-sachsen.de/  03721 / 22 51 0
Auental 09235 Burghardtsdorf   03721 /
Zur Gr├╝nen Laube 09366 Stollberg (Erzgeb.) http://www.Hotel-ZurGruenenLaube.de  037296 / 2484
Gasthof & Pension Zur Post 09390 Meinersdorf http://www.zugast.de/zurpost/index.shtml  03721 / 3 87 90
Landhotel Leukersdorf 09387 Jahnsdorf http://www.landhotel-leukersdorf.de/start1200.html  0371 / 23 79-0
Auerbach 09392 Auerbach i. Sachsen http://www.auerbach-erzgebirge.de/freitour/hotauerb.htm  03721 / 22059 od. 22490

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Flugplatz Chemnitz-Jahnsdorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de