fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Alte Elbe: 06.12.2005 16:15

Alte Elbe

Wechseln zu: Navigation, Suche

Alte Elbe ist die Bezeichnung fĂŒr abgeschnittene, ehemalige Flussabschnitte der Elbe (Altarme), die bei der BerĂŒhrung zweier Flussschlingen ( MĂ€ander ) entstehen.

Das lĂ€ngste StĂŒck "Alte Elbe" zweigt sĂŒdöstlich von Magdeburg zwischen Gommern und Barby (Elbe) vom Hauptstrom ab und verlĂ€uft in vielen Schlingen ca. 20 km parrallel zur Elbe; sie endet auf Höhe Magdeburg-Salbke . Nahe Plötzky zweigt der Elbe-Umflutkanal von der Alten Elbe ab und gelangt bei Lostau (nordöstlich von Magdeburg) in die Elbe zurĂŒck.

Im Bereich der Stadt Magdeburg spaltet sich die Elbe in einen westlichen, die Stromelbe, und einen östlichen Arm, die Alte Elbe. Beide FlusslĂ€ufe umfließen die Rotehorninsel und vereinen sich noch im Stadtgebiet wieder. Die Alte Elbe ist fĂŒr den Schiffsverkehr nicht befahrbar. Sie wird von einem Wehr, dem Cracauer Wasserfall, gesperrt. Mit Hilfe des Wehrs soll der Wasserstand der Stromelbe fĂŒr die Schifffahrt bei Niedrigwasser gehalten werden. Nur bei höheren WasserstĂ€nden erfolgt eine stĂ€rkere Durchströmung der Alten Elbe.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alte Elbe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Alte Elbe verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de