fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Burgenlandkreis: 03.02.2006 17:09

Burgenlandkreis

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen des Burgenlandkreises Lage des Burgenlandkreises in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Verwaltungssitz : Naumburg (Saale)
Fläche : 1.040,95 km²
Einwohner : 134.462 (31. August 2005)
Bevölkerungsdichte : 129 Einwohner je km²
Kreisschl√ľssel : 15 2 56
Kfz-Kennzeichen : BLK
Kreisgliederung: 87 Gemeinden
Adresse der
Kreisverwaltung:
Schönburger Straße 41
06618 Naumburg
Website : www.burgenlandkreis.de
E-Mail-Adresse : burgenlandkreis@blk.de
Politik
Landrat : Harri Reiche ( SPD )
Karte
Lage des Burgenlandkreises in Sachsen-Anhalt

Der Burgenlandkreis ist ein Landkreis im S√ľden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Merseburg-Querfurt und der Landkreis Wei√üenfels, im Nordosten der s√§chsische Landkreis Leipziger Land, im Osten der th√ľringische Landkreis Altenburger Land, im S√ľden die th√ľringische kreisfreie Stadt Gera sowie die Landkreise Saale-Holzland-Kreis und Weimarer Land und im Westen die ebenfalls th√ľringischen Landkreise S√∂mmerda und Kyffh√§userkreis.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Burgenlandkreis im √§u√üersten S√ľden von Sachsen-Anhalt bildet landschaftlich bereits den √úbergang zu Th√ľringen. Die Landschaft ist bergig und wird von Saale , Unstrut und Wei√üer Elster gepr√§gt. In der Region wird Wein angebaut.

Wirtschaft

Verkehr

Durch den Burgenlandkreis verlaufen verschiedene wichtige Verkehrsstr√∂me, so z.B. die Eisenbahnhauptstrecke und die Stra√üen von Th√ľringen in den Raum Halle (Saale)/Leipzig.

Geschichte

Der Landkreis entstand 1994 durch Zusammenlegung der Landkreise Naumburg , Nebra und Zeitz .

Wappen

Städte und Gemeinden

(Einwohner am 30. Juni 2005)

Verwaltungsgemeinschaftsfreie Gemeinden/Städte

Verwaltungsgemeinschaften mit ihren Mitgliedsgemeinden
Sitz der Verwaltungsgemeinschaft *

  1. Altenroda (568)
  2. Bad Bibra, Stadt * (2.177)
  3. Billroda (512)
  4. Bucha (290)
  5. Burgholzhausen (290)
  6. Eckartsberga, Stadt (1.891)
  7. Golzen (186)
  8. Herrengosserstedt (591)
  9. Kahlwinkel (365)
  10. Klosterhäseler (806)
  11. Lossa (855)
  12. Memleben (748)
  13. Saubach (719)
  14. Steinburg (213)
  15. Thalwinkel (193)
  16. Tromsdorf (411)
  17. Wischroda (496)
  18. Wohlmirstedt (949)
  1. Abtlöbnitz (169)
  2. Bad Kösen, Stadt * (5.490)
  3. Cr√∂lpa-L√∂bsch√ľtz (544)
  4. Janisroda (214)
  5. Leislau (277)
  6. Möllern (376)
  7. Prießnitz (335)
  8. Taugwitz (940)
  1. Bergisdorf (419)
  2. Breitenbach (364)
  3. Bröckau (411)
  4. Döschwitz (895)
  5. Droßdorf (694)
  6. Droyßig * (1.898)
  7. Grana (757)
  8. Haynsburg (558)
  9. Heuckewalde (433)
  10. Kretzschau (1.326)
  11. Schellbach (514)
  12. Weißenborn (379)
  13. Wetterzeube (1.165)
  14. Wittgendorf (686)
  1. Balgstädt (669)
  2. Baumersroda (362)
  3. Burgscheidungen (609)
  4. Burkersroda (334)
  5. Ebersroda (189)
  6. Freyburg (Unstrut), Stadt * (4.414)
  7. Gleina (879)
  8. Größnitz (164)
  9. Hirschroda (187)
  10. Karsdorf (2.025)
  11. Kirchscheidungen (375)
  12. Laucha an der Unstrut, Stadt (2.468)
  13. Nebra (Unstrut), Stadt (2.679)
  14. Pödelist (354)
  15. Reinsdorf (612)
  16. Schleberoda (177)
  17. Wangen (531)
  18. Weisch√ľtz (194)
  19. Zeuchfeld (238)
  1. Casekirchen (280)
  2. Gieckau (346)
  3. Goldschau (332)
  4. Görschen (530)
  5. Heidegrund [Sitz: Weickelsdorf] (728)
  6. Löbitz (449)
  7. Meineweh (640)
  8. Mertendorf (716)
  9. Molau (570)
  10. Osterfeld, Stadt * (1.368)
  11. Pretzsch (172)
  12. Schönburg (1.117)
  13. Stößen, Stadt (1.076)
  14. Unterkaka (315)
  15. Utenbach (149)
  16. Waldau (512)
  17. Wethau (723)
  1. Deuben (1.207)
  2. Döbris (62)
  3. Geußnitz (684)
  4. Kayna (1.484)
  5. Luckenau (600)
  6. Nonnewitz (837)
  7. Theißen (1.961)
  8. W√ľrchwitz (654)
  9. Zeitz, Stadt (29.167)

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Burgenlandkreis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Burgenlandkreis verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de