fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Verbandsgemeinde Dierdorf: 16.02.2006 21:39

Verbandsgemeinde Dierdorf

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verbandsgemeinde Dierdorf hat ca. 11.500 Einwohner und liegt im Landkreis Neuwied in Rheinland-Pfalz.

Liste der Gemeinden

  1. Stadt Dierdorf
  2. GroĂźmaischeid
  3. Isenburg
  4. Kleinmaischeid
  5. Marienhausen
  6. Stebach

Verkehr

Die Verbandsgemeinde liegt im Verkehrsverbund Rhein-Mosel. Sie wird wochentags von einigen Buslinien erschlossen; die wichtigsten sind die Linie 103 nach Neuwied (Alteck-Express) und die Linie 104 nach Puderbach.

Dierdorf liegt an der Unterwesterwaldbahn , die jedoch auf diesem Abschnitt nur noch im Güterverkehr genutzt wird; der Bahnhof Dierdorf (Bz Koblenz) wird nicht mehr bedient. Erst ab Siershahn, 13 Kilometer südöstlich von Dierdorf gelegen, fahren noch Regionalzüge nach Montabaur ( ICE -Bahnhof) und Limburg (Lahn) . Weitere Personenbahnhöfe in der Umgebung sind Hachenburg an der Oberwesterwaldbahn (19 Kilometer nördöstlich) und Engers an der Rechten Rheinstrecke (21 Kilometer südwestlich).

Durch das Gebiet der Verbandsgemeinde verläuft von Nordwesten nach Südosten die Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main, jedoch halten die Züge dort nicht. Parallel zu ihr verläuft die Bundesautobahn 3 mit der Anschlussstelle Dierdorf. Von Nordosten nach Südwesten verläuft die Bundesstraße 413 durch Marienhausen, Dierdorf, Kleinmaischeid und Isenburg.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Verbandsgemeinde Dierdorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Verbandsgemeinde Dierdorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de