fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Landstuhler Bruch: 30.01.2006 19:40

Landstuhler Bruch

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Landstuhler Bruch, wissenschaftlich auch Westpf├Ąlzische Moorniederung genannt, ist eine Landschaft in der Westpfalz (Bundesland Rheinland-Pfalz).

Inhaltsverzeichnis

Lage

Das Landstuhler Bruch erstreckt sich auf 200 m Seeh├Âhe als Senke von ca. 7 km Breite und 30 km L├Ąnge von Waldmohr im S├╝dwesten ├╝ber Bruchm├╝hlbach-Miesau und Landstuhl bis nach Kaiserslautern im Nordosten. Im Norden wird es begrenzt durch das Nordpf├Ąlzer Bergland, das von der Niederung her allm├Ąhlich ansteigt. Im S├╝den bildet dagegen die Sickinger H├Âhe eine sehr deutliche Bruchkante von etwa 200 m H├Âhenunterschied.

Moorniederung

Torfgewinnung

Urspr├╝nglich stellte das Landstuhler Bruch, wie schon sein zweiter Name sagt, eine Moorniederung dar. Noch um das Jahr 1800 war das Gebiet wegen seiner ausgedehnten S├╝mpfe beinahe unzug├Ąnglich und lie├č sich nur ├╝ber Kn├╝ppeld├Ąmme ├╝berqueren. W├Ąhrend des Fr├╝hjahrshochwassers entstanden oft sogar weite Wasserfl├Ąchen, welche die Verwendung von Booten erforderlich machten. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde mit der Gewinnung von Torf begonnen. Heute ist das Moor l├Ąngst ausgetorft.

Trockenlegung

Die Torfgewinnung und verschiedene Bauma├čnahmen in und am Rand des Bruches haben den Grundwasserspiegel stark abgesenkt. Als Folge davon pr├Ąsentiert sich das Bruch, obwohl im Luv des im Osten gelegenen Pf├Ąlzer Waldes ausgiebig mit Niederschl├Ągen versorgt, nun als trockene Ebene. Eine Ausnahme bildet lediglich der Ohmbach-Stausee , der zum nordwestlichen Rand hin in Sch├Ânenberg-K├╝belberg zu Freizeitzwecken angelegt wurde.

Biotop

Ein etwa 8  ha gro├čes Gebiet bei Kindsbach, den Geisweiher, hat man seit Anfang des 19. Jahrhunderts mit Erfolg als Urlandschaft erhalten. Dort hat sich ein Biotop entwickelt, das Pflanzen , Amphibien und V├Âgeln Lebensraum bietet, die auf steigende und fallende Wasserst├Ąnde im Rhythmus der Jahreszeiten angewiesen sind.

Verkehr

Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts f├╝hrt die Autobahn 6 (Kaiserslautern - Saarbr├╝cken) l├Ąngs durch das Bruch. In den 1970er Jahren entstand als Querverbindung ( Autobahnkreuz Landstuhl) die A 62 (Pirmasens - Nonnweiler), die ├╝ber die A 1 in Richtung Trier angebunden ist.

Im Ostteil des Landstuhler Bruches liegt Ramstein Air Base , gr├Â├čter St├╝tzpunkt der US-Luftwaffe au├čerhalb der USA und Hauptquartier der United States Air Forces in Europe (USAFE) sowie NATO -Basis.

Sehensw├╝rdigkeiten

  • Die zum Teil restaurierte Burg Nanstein, der Hauptsitz des aufr├╝hrerischen Ritters Franz von Sickingen, liegt ├╝ber der Stadt Landstuhl und lohnt einen Tagesausflug.
  • Vom Bismarck -Turm auf dem Kirchberg bietet sich ein beeindruckender Rundblick ├╝ber Stadt, Burg und Nordpf├Ąlzer Bergland.
  • In Landstuhl beginnt der nach S├╝den verlaufende M├╝hlenweg des Wallhalbtales, der eine ganze Reihe historischer Wasserm├╝hlen ber├╝hrt.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landstuhler Bruch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Landstuhler Bruch verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de