fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel AXA: 16.01.2006 22:36

AXA

Wechseln zu: Navigation, Suche

AXA ist ein französisches Versicherungsunternehmen mit Köln als Hauptsitz in Deutschland . Die Aktiengesellschaft versichert Privatpersonen aber auch Unternehmen.

Der AXA Konzern z√§hlt mit Einnahmen von 6,4 Mrd. Euro (2004) zu den f√ľhrenden Erstversicherern und Finanzdienstleistern in Deutschland. Seine Gesch√§ftst√§tigkeit definiert das Unternehmen mit ‚ÄěVorsorge, Verm√∂gensmanagement, Versicherung‚Äú. Dazu z√§hlen in erster Linie Schaden- und Unfallversicherungen, private Vorsorgeformen wie Lebens- und Krankenversicherungen, betriebliche Altersvorsorgel√∂sungen sowie Verm√∂gensanlagen und Finanzierungen. Die Angebotspalette richtet sich an Privatkunden sowie an Firmen- und Gewerbekunden gleicherma√üen. Die AXA Deutschland hat hierzulande 4,5 Millionen Kunden mit etwa 10 Millionen Vertr√§gen und besch√§ftigt rund 8.200 Mitarbeiter.

Seit 1997 geh√∂rt das Unternehmen, das 1839 urspr√ľnglich unter dem Namen ‚ÄěColonia‚Äú in K√∂ln gegr√ľndet wurde, zur AXA Gruppe. Die AXA Gruppe ist eine der gr√∂√üten internationalen Versicherungsgruppen und einer der bedeutendsten Verm√∂gensmanager der Welt. Mit Schwerpunkten in Westeuropa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum verwaltete die AXA per 31. Dezember 2004 ein Verm√∂gen von 869 Mrd. Euro und erzielte einen Umsatz von 72 Mrd. Euro. Das Ergebnis der operativen Gesch√§ftst√§tigkeit betrug 2004 rund 2,7 Mrd. Euro.

Die Stammaktie der AXA ist an der Pariser Börse gelistet und wird unter dem Symbol AXA gehandelt. An der New Yorker Börse ist die AXA auch als ADS unter dem Tickersymbol AXA gelistet.

Vorstandsvorsitzender war bis August 2005 Dr. Claus-Michael Dill, Nachfolger ist Eugène Teysen, der zuvor bei dem belgischen Finanzdienstleister Fortis im Vorstand saß.

Als Konsequenz der Terroranschl√§ge vom 11. September 2001 hatte der AXA Konzern seine 850 Millionen Euro schwere Ausfall-Versicherung f√ľr die WM 2002 der FIFA gek√ľndigt.

2005 hat der AXA Konzern bekannt gegeben, im Rahmen von Pilotprojekten einzelne Arbeitsabläufe der internen Verwaltung - zum Beispiel innerhalb der Gehaltsabrechnung - nach Indien und Lettland zu verlagern. Arbeitsprozesse, die die Schadenbearbeitung tangieren, sind von diesem so genannten 'Off Shoring' nicht betroffen.

Weblinks

  • axa.de - offizielle deutsche Webpr√§senz des AXA-Konzerns.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel AXA aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels AXA verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de