fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bergbauwanderweg Muttental: 22.01.2006 13:02

Bergbauwanderweg Muttental

Wechseln zu: Navigation, Suche
Muttental, Witten
Muttental, Witten

Der Bergbauwanderweg Muttental bei Witten ist ein 9 km langer Rundweg s√ľdlich der Ruhr. Er wurde etwa 1970 geschaffen und z√§hlt zu den sch√∂nsten Wanderstrecken im Ruhrgebiet.

Entlang des Wanderweges befinden sich Zeugnisse aus vielen Jahrhunderten Ruhrbergbau, die √ľbersichtlich erl√§utert werden. Zu den gr√∂√üeren Attraktionen z√§hlen die Dampflokomotive der Ruhrtal-Bahn, ein Besucherbergwerk, aber auch die Ruine der Burg Hardenstein. Die umgebenden W√§lder, Wiesen und B√§che (unter anderem der Bach Mutte) machen den Wanderweg zu einem sch√∂nen Naturerlebnis.

In einiger Entfernung in Richtung Herbede befindet sich die Zeche Egbert, die letzte Kleinzeche des Ruhrgebietes.

Liste der Punkte

√úbersichtstafel des Bergbauwanderwegs
√úbersichtstafel des Bergbauwanderwegs
  1. Besucherstollen Zeche Nachtigall, Steinbruch D√ľnkelberg
  2. Entwicklung des Steinkohlebergbaus
  3. √Ėstlicher Tagebetrieb Frielinghaus
  4. Stollen Turteltaube
  5. Bethaus der Bergleute
  6. Halde der Zeche Hermann
  7. Gebäude am Schacht Constanz
  8. Zeche Hermann
  9. Haspelanlage
  10. Verladeanlage Zeche Jupiter
  11. Stollen Stettin
  12. Stollenzeche Maximus
  13. Muttentalbahn
  14. Stollen Fortuna
  15. Halde Schacht Juno
  16. Zeche Renate
  17. Dreibaum
  18. Gedenkstein f√ľr verungl√ľckte Bergleute
  19. Geologischer √úberblick
  20. Flözaufschluß
  21. Göpelschacht Moses
  22. Göpelschacht Wilhelm
  23. Göpelschacht Heinrich
  24. Westlicher Tagebetrieb Frielinghaus
  25. Zeche Orion
  26. Stollen Reiger
  27. Pingenfeld Carthäuserloch
  28. St. Johannes Erbstollen
  29. Vereinigungsstollen
  30. Nachkriegsstollen
  31. Tiefbauzeche Martha


Koordinaten: 51¬į 24' 57" N, 07¬į 19' 06" O

Siehe auch: Liste der Ausflugsziele und Sehensw√ľrdigkeiten im Ruhrgebiet, Liste von Bergwerken in Deutschland

Literatur

  • Gerhard Koetter: Bergbauwanderweg Muttental, Witten 1998, ISBN 3-00-002799-8
  • Gerhard Koetter: Bergbau im Muttental, Witten 2001, ISBN 3-00-008659-5

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Zweibr√ľcker Hof 58313 Herdecke http://www.riepe.com/herdecke/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 402330 / 605-0
Landhotel Bonsmann's Hof 58313 Herdecke http://www.bonsmannshof.de  02330 / 70762
Golf-Hotel Vesper 45549 Sprockh√∂vel http://golfhotel-vesper.de  0202 / 648 22-0
Hotel & Restaurant Eggers 45549 Sprockh√∂vel http://www.hotel-restaurant-eggers.de  02324 / 7 17 80
Haus Elbschetal 58300 Wetter (Ruhr)   02335 / 847 30
Parkhotel Witten 58452 Witten http://www.riepe.com/witten/  02302 / 588-0
Burghotel Volmarstein 58300 Wetter (Ruhr) http://www.burghotel-volmarstein.de  02335 / 96610
Mini-Hotel garni 58313 Herdecke http://www.minihotel-herdecke.de  02330 / 1744
Hotel Henriette Davidis 58300 Wetter (Ruhr) http://www.davidis.de  02335 / 7411
Am St√∂ter 58456 Witten http://www.gourmetguide.com/amstoeter  02302 / 7 36 04
Hotel Reesenhof 58452 Witten http://www.reesenhof.de  02302 / 39 00 57
Landgasthof Auf dem Brink 45549 Sprockh√∂vel http://auf-dem-brink.de  0202 / 25 26 20

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bergbauwanderweg Muttental aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bergbauwanderweg Muttental verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de