fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Hattingen: 12.02.2006 05:08

Hattingen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Stadtwappen der Stadt Hattingen Lage der Stadt Hattingen in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Arnsberg
Regionalverband Ruhr
Kreis : Ennepe-Ruhr-Kreis
Fl├Ąche : 71,4 km┬▓
Einwohner : 57.668 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 808 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 60-306 m ├╝. NN
Postleitzahlen : 45500-45529
Vorwahl : 02324
Geografische Lage :
Koordinaten: 51┬░ 23' 57" n. Br., 7┬░ 11' 09" ├Â. L.
51┬░ 23' 57" n. Br., 7┬░ 11' 09" ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : EN
Gemeindeschl├╝ssel : 05954013
Stadtgliederung: 11 Stadtteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Postfach 80 04 56
45504 Hattingen
Offizielle Website: www.hattingen.de
E-Mail-Adresse: info@hattingen.de
Politik
B├╝rgermeister : Dr. Dagmar Goch ( SPD )

Hattingen ist eine Stadt im s├╝dlichen Ruhrgebiet. Die Stadt befindet sich im Bereich des Regionalverband Ruhr.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Hattingen ist von der Ruhr durchflossen und hat einen historischen Kern mit zahlreichen Fachwerkh├Ąusern .

Die Nachbarst├Ądte Hattingens sind Bochum, Essen, Sprockh├Âvel, Velbert, Witten und Wuppertal.

Hattingen ist in die Stadtteile Blankenstein, Bredenscheid-St├╝ter, Hattingen-Mitte, Holthausen, Niederbonsfeld, Niederelfringhausen, Niederwenigern , Oberelfringhausen, Oberst├╝ter, Welper und Winz-Baak unterteilt.

Hattinger Altstadt: Johannisstra├če mit Blick auf die St.-Georgs-Kirche
Hattinger Altstadt: Johannisstra├če mit Blick auf die St.-Georgs-Kirche
Hattinger Altstadt: Untermarkt mit Altem Rathaus
Hattinger Altstadt: Untermarkt mit Altem Rathaus
Bahnhof Hattingen
Bahnhof Hattingen

Geschichte

Hattingen wird 990 erstmals als Reichshof Hatneggen urkundlich erw├Ąhnt. Der 1396 mit dem Grafen Dietrich von der Mark geschlossene Befestigungsvertrag gilt heute als Stadtwerdung Hattingens. 1554 tritt Hattingen der Hanse bei.

Als Ruhrgebietsstadt war im 19. und 20. Jahrhundert der Kohleabbau sehr wichtig. Es gab mehrere Zechen in Hattingen. Bereits 1787 wurden der Rauendahler Schienenweg, eine Schienenstrecke von Rauendahl bei Hattingen bis zur Ruhr, in Betrieb genommen. Dabei handelte es sich um die weltweit erste Kohlen-Transport-Bahn.

F├╝r mehr als 100 Jahre war die Henrichsh├╝tte Hauptarbeitgeber in Hattingen (zeitweise 10.000 Besch├Ąftige), das Unternehmen trug mit der Gr├╝ndung von Arbeitersiedlungen (H├╝ttenau, M├╝sendrei unter anderem) auch bedeutend zur Entwicklung des heutigen Hattinger Stadtteils Welper bei.

Gegr├╝ndet 1854 durch Henrich zu Stolberg-Wernigerode wurde "die H├╝tte" zu einem der gr├Â├čten Eisenverh├╝ttungs- und Stahlproduzenten der Region. Grund f├╝r die Standortwahl im damals von Landwirtschaft gepr├Ągten Hattingen war der Fund von Eisenerz auf dem Gebiet des heutigen Stadtteils Welper. Das Vorkommen war unergiebig, und einzig der Stra├čenname M├╝sendrei erinnert heute an den Schacht M├╝sen III, aus dem Eisenerz gef├Ârdert wurde.

1987 wurde im Zuge des allm├Ąhlichen Niedergangs der Kohle- und Schwerindustrie im Ruhrgebiet der letzte Hochofen der Henrichsh├╝tte stillgelegt. Hattingen hat den folgenden Strukturwandel zwar besser gemeistert als manche Nachbarstadt, muss aber immer noch mit einer vergleichsweise hohen Arbeitslosenquote (10,1 % im Dezember 2005) zurechtkommen.

Viele ehemalige Geb├Ąude der Henrichsh├╝tte sind mittlerweile abgerissen. Das Gel├Ąnde wird seit einigen Jahren zu einem "Gewerbe- und Landschaftspark" umgebaut und beheimatet einen der sieben Standorte des Westf├Ąlischen Industriemuseums.

Siehe auch: Geschichte der Stadt Hattingen

Politik

Sitzverteilung im Stadtrat:

seit 2004 1999 - 2004
SPD 19 Sitze 20 Sitze
CDU 18 Sitze 21 Sitze
Gr├╝ne / FWI 5 Sitze 3 Sitze
FDP 3 Sitze 2 Sitze
NPD 1 Sitz 0

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Hattingen Sankt-Georgs-Kirche (Oktober 2004)
Hattingen Sankt-Georgs-Kirche (Oktober 2004)

Wegen seiner vielen Gr├╝nfl├Ąchen ist Hattingen ein Naherholungsgebiet f├╝r viele Bewohner des Ruhrgebiets. Vor allem das Ruhrtal zieht bei gutem Wetter Tausende Radler und Spazierg├Ąnger an. Zwischen Hattingen, Bochum und Witten liegt der Kemnader See, der zahlreiche Wassersportm├Âglichkeiten bietet. Ruhraufw├Ąrts kann man auf dem alten Leinpfad bis ins Sauerland radeln. Ruhrabw├Ąrts f├╝hrt der Weg vorbei am Baldeneysee in Essen in Richtung Duisburg am Rhein.

Dar├╝ber hinaus ist die Hattinger Altstadt mit ihren fast 150 mitteralterlichen Fachwerkh├Ąusern ein beliebtes Ausflugsziel. Die bekanntesten historischen Geb├Ąude sind die St.-Georgs-Kirche, das wegen seiner Form sogenannte B├╝geleisenhaus und das Alte Rathaus.

In der N├Ąhe des Busbahnhofs an der alten Stadtmauer bewachen die von einem polnischen K├╝nstler in den 1990er Jahren geschaffenen Eisenm├Ąnner den Zugang zur Stadt.

2005 beschloss die Stadt die Einrichtung des Deutschen Aphorismus-Archivs in den R├Ąumlichkeiten des Stadtmuseums. In dem ebenfalls 2005 gegr├╝ndeten F├Ârderverein zum Aufbau des Archivs der Aphorismen ist die Stadt Mitglied. Leitidee ist, Hattingen als Stadt der Schlagfertigen bekannt zu machen.

Pers├Ânlichkeiten

  • Biber, Andreas , S├Ąnger und Schauspieler
  • Ecker, Alexander , Fu├čballspieler
  • Pamela Falcon , S├Ąngerin
  • Gro├č, Nikolaus , NS- Widerstandsk├Ąmpfer , Seliger
  • Marjan, Marie-Luise , Schauspielerin
  • M├╝ntefering,Mirjam , Schriftstellerin
  • Neuhaus, Uwe , Fu├čballspieler
  • Richter, Jan-Michael, alias Jamiri, Graphiker und Comiczeichner

Weblinks

Commons: Hattingen ÔÇô Bilder, Videos oder Audiodateien

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Avantgarde Hotel 45525 Hattingen http://www.avantgarde-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 302324 / 50 97-0
Golf-Hotel Vesper 45549 Sprockh├Âvel http://golfhotel-vesper.de  0202 / 648 22-0
Hotel & Restaurant Eggers 45549 Sprockh├Âvel http://www.hotel-restaurant-eggers.de  02324 / 7 17 80
Parkhotel Restaurant Schulenburg 45525 Hattingen http://www.hotel-schulenburg.de  02324 / 21033 (-34)
Hotel - Restaurant Zum Hackst├╝ck 45527 Hattingen http://www.hackstueck.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 402324 / 9066-0
Landhaus Siebe 45529 Hattingen http://www.landhaus-siebe.de  02324 / 5 98 00
Hotel - Gasthaus - H├╝ttenau 45527 Hattingen http://www.hotelhuettenau.de  02324 / 6325
Hotel - Haus - Niggemann 45529 Hattingen http://www.hattingen-cityhotel.de  02324 / 5665 - 0
Waldhotel Haus Raffenberg 45529 Hattingen http://www.haus-raffenberg.de  02324 / 92510
Landgasthof Auf dem Brink 45549 Sprockh├Âvel http://auf-dem-brink.de  0202 / 25 26 20

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hattingen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Hattingen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de