fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bergwerk Lippe: 03.01.2006 02:19

Bergwerk Lippe

Wechseln zu: Navigation, Suche
Standort F├╝rst Leopold, Dorsten
Standort F├╝rst Leopold, Dorsten

Das Verbundbergwerk Lippe ist ein f├Ârderndes Steinkohlebergwerk in Gelsenkirchen.

Das Bergwerk entstand 1998 durch Zusammenf├╝hrung ehemals selbstst├Ąndiger Bergwerke im Rahmen mehrerer Anpassungsma├čnahmen der Deutsche Steinkohle AG (DSK).

Es gingen ein die Sch├Ąchte Westerholt1/2/3, Polsum 1 und 2, Altendorf, F├╝rst Leopold 1/2, Wulfen 1/2, Baldur 1 sowie die Kokerei Hassel. Den Namen verdankt das Bergwerk seiner Lage an dem Fluss Lippe.

Es wurden umfangreiche Anpassungs- und Rationalisierungsma├čnahmen durchgef├╝hrt. Die Sch├Ąchte F├╝rst Leopold 1/2 wurden f├╝r die F├Ârderung stillgelegt und f├╝r Seilfahrt und Wetterf├╝hrung offengehalten. Im Anschluss wurde die F├Ârderung auf den Schacht Westerholt 3 konzentriert. Der nicht mehr ben├Âtigte Schacht Westerholt 1 wurde abgeworfen und verf├╝llt.

Die Kokerei Hassel wurde 1999 stillgelegt.

Im Anschluss erfolgte die schrittweise Aufgabe des ├Âstlichen Feldesteiles Wulfen. Der geplante Schacht Wulfen 3 wurde ad acta gelegt. 2001 erfolgte die Verf├╝llung der Sch├Ąchte Wulfen 1/2 sowie der komplette Abbruch dieser Bergwerksanlagen "im Gr├╝nen". 2002 wurde ferner der Schacht Baldur 1 verf├╝llt.

Heute umfa├čt das Bergwerk Lippe die Schachtanlagen Westerholt 2/3, Polsum 1, Polsum 2, Altendorf und F├╝rst Leopold 1/2. Der Abbau aus den insgesamt 70 km langen Grubenbauen ist seit Jahren vollmechanisiert. Seit Aufnahme der F├Ârderung um die Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jh. wurden rund 250 Millionen Tonnen Kohle gef├Ârdert. Derzeit werden von den 2.900 Besch├Ąftigten in 2 Abbaubetrieben ca 8000t Kohle pro Tag gef├Ârdert. Die DSK hat die Stillegung des Bergwerk Lippe f├╝r 2010 avisiert.

Links: http://www.dsk.de

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bergwerk Lippe aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bergwerk Lippe verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de