fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Dortmund-Groppenbruch: 23.12.2005 11:38

Dortmund-Groppenbruch

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dortmund-Groppenbruch ist ein Stadtteil im Dortmunder Norden und gehört zum Stadtbezirk Dortmund-Mengede.

Der Name Groppenbruch wird aus dem germanischen Wort Xroppa (Kugelförmige Töpfereierzeugnisse) und Bruch = Niederung abgeleitet. Erste keltische Siedlungen datieren Archäologen in die Zeit von 500 bis 200 v. Chr. Beim Bau der Bundesautobahn 2 wurden unter anderem auch römische MĂĽnzen gefunden, die auf regen Handel zu Zeiten der Römer hindeuten. Urkundlich erwähnt wird Groppenbruch erstmals im 14. Jahrhundert in einem Register des Klosters Werden.

Groppenbruch liegt südlich und nördlich der Bundesautobahn 2 und grenzt im Westen an den Fluss Emscher, es verfügt über einen Hafen am Dortmund-Ems-Kanal und kann, abgesehen von einer Betonfabrik am Hafen, als reines Wohngebiet bezeichnet werden.

Geografische Lage

Groppenbruchs geografische Koordinaten sind 51° 35′ nördl. Breite und 7° 24′ östl. Länge . Der Ort liegt auf einer Höhe von 65 m ü. NN .

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dortmund-Groppenbruch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Dortmund-Groppenbruch verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de