fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Burg Blankenstein: 05.02.2006 00:23

Burg Blankenstein

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Burg ĂŒber dem Ruhrtal
Die Burg ĂŒber dem Ruhrtal

Die Burg Blankenstein liegt auf den linksseitigen Anhöhen der Ruhr im Hattingener Stadtteil Blankenstein. Ihr Aussichtsturm ist begehbar.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Burg Blankenstein um 1910
Die Burg Blankenstein um 1910

Die Burg zĂ€hlte wie die Burg Mark, Burg Wetter und die Burg Volmarstein zu den Hauptburgen der Grafen von der Mark. Graf Adolf I. von der Mark ließ sie errichten.

Am Festtag des heiligen Pankratius , am 12. Mai 1227 , soll der Burgdroste Ludolf von Boenen den Grundstein zum mÀchtigen Bergfried der Burg Blankenstein gelegt haben. Die Steine stammen angeblich von der weiter flussabwÀrts gelegenen, im Jahre 1226 geschleiften Isenburg.

Graf Engelbert I. von der Mark , der von 1249 bis 1277 regierte, ließ durch seinen Drosten Bernd Bitter die Burg erweitern. Die Drosten, spĂ€ter AmtmĂ€nner, waren verantwortlich fĂŒr die weltlichen Dinge der Verwaltung.

Zu Pfingsten des Jahres 1321 ĂŒberreichte Graf Engelbert II. den Abgesandten Bochums eine Urkunde zur Verleihung der Bochumer Stadtrechte .

Unter Herzog Adolf III. ( 1398 bis 1448 ) wurden die die Bauten einschließlich eines neuen Herrenhauses im Innenhof der Burg abgeschlossen.

Die Burg Blankenstein um 2004
Die Burg Blankenstein um 2004

Schon im Jahre 1614 , vor dem DreißigjĂ€hrigen Krieg ( 1618 bis 1648 ), besetzten spanische Truppen vor dem Hintergrund des AchtzigjĂ€hrigen Kriegs die Burg fĂŒr viele Jahre. Die spanische Burgmannschaft unternahm kleine RaubzĂŒge bis nach Bochum.

Im Jahre 1637 ĂŒbernahm Johann Georg von Syberg das Drostenamt und wohnte selbst zehn Jahre lang auf Burg Blankenstein, ehe er 1647 auf sein Erbgut Haus Kemnade am Fuße des Bergs umzog.

Da der Zerfall der Burg immer weiter fortschritt, beantragte die Familie Syberg im Jahre 1662 beim KurfĂŒrsten Friedrich Wilhelm den Abbruch der einstigen Festung . Die Genehmigung wurde erteilt.

Mit den Steinen der Burg Blankenstein wurde Haus Kemnade weiter ausgebaut und befestigt. Den viereckigen Burgturm, der der Vernichtung widerstand, bewohnten von 1771 an die Familien Wolfshagen und Kortwich.

Etwa um 1800 baute Wolfshagen aus den Steinen und Materialien der Burg ein Wohnhaus, unweit des Turmes. Kortwich verkaufte seinen Anteil im Jahre 1842 an den Kaufmann Forstmann.

Im Jahre 1860 erwarb der EisenwarenhÀndler Gustav vom Stein das BurggelÀnde und betrieb eine Fabrik. Sein Sohn Gustav vom Stein jr. richtete dort spÀter eine Gastronomie ein.

Am 23. September 1922 erwarb die Stadt Bochum die Burg. Dabei ging es nicht allein um die Bewahrung des Orts, an dem die Stadt der Überlieferung nach ihre Stadtrechte erhielt. Man hoffte auch auf die spĂ€tere Eingemeindung Hattingens nach Bochum.

Im FrĂŒhjahr 1971 schloss man die Renovierungsarbeiten ab, die es ermöglichten, den 30 Meter hohen Turm wieder zu besteigen, und den Blick nach Norden auf das Ruhrtal mit Haus Kemnade, dem Kemnader See und dem alten Dorf Stiepel mit der romanischen Stiepeler Dorfkirche, und nach SĂŒden auf das Naturschutzgebiet Katzenstein und ĂŒber den Stadtteil Blankenstein mit seinen vielen FachwerkhĂ€usern zu genießen. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich der Gethmannsche Garten.

Derzeit sucht die Stadt Bochum aufgrund einer Finanzkrise nach einem KĂ€ufer fĂŒr das Objekt. Sie kĂŒndigte dem PĂ€chter Detlev MĂŒller, der seit 1978 das fĂŒr seine gute Gastromie und mittelalterliche Rittertafel bekannte Burgrestaurant betreibt, zum Ende des Jahres 2004 wegen eines angeblichen MietrĂŒckstandes. Der Rechtsstreit wird 2005 im Landgericht Essen ausgetragen.

Siehe auch: Geschichte des Ruhrgebiets - Liste der Burgen und HerrenhĂ€user im Ruhrgebiet - Liste der Ausflugsziele und SehenswĂŒrdigkeiten im Ruhrgebiet - Liste der Burgen und Schlösser

Lage

Lage der Burg (links) an der Ruhr
Lage der Burg (links) an der Ruhr
  • Anschrift: Burg Blankenstein, Burgstr., Hattingen
  • ÖPNV: Hattingen, Haltestelle Burg Blankenstein

Literatur

  • H. Wefelscheid und A. Weiß: Alt-Blankenstein. Ein Heimat- und Festbuch zur 700 Jahrfeier. 1927
  • F. Wengeler: 750 Jahre Blankenstein. Ein Heimat- und Festbuch. 1977

Weblinks

Commons: Burg Blankenstein – Bilder, Videos oder Audiodateien


Koordinaten: 51° 24' 24.81" N 7° 13' 57" O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Novotel Bochum 44791 Bochum http://www.novotel.com  0234 / 50640
acora Hotel und Wohnen Bochum 44787 Bochum http://www.acora.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30234 / 68 96-0
Hotel Ostmeier 44787 Bochum http://www.hotel-ostmeier.de  0234 / 68 78 50
Ibis Bochum Zentrum 44789 Bochum http://www.accorhotels.com  0234 / 33311
Hotel Schmidt-Mönnikes 44789 Bochum http://www.schmidt-moennikes.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30234 / 33 39 60
Hotel - Restaurant Beckmannshof 44866 Bochum http://www.hotel-beckmannshof.de  02327 / 3037-0
Hotel-Restaurant Zum Neuling 44795 Bochum http://zumneuling.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30234 / 94698-0
Hotel & Restaurant Oekey 44803 Bochum http://www.oekey.de  0234 / 3 88 13 - 0
Avantgarde Hotel 45525 Hattingen http://www.avantgarde-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 302324 / 50 97-0
Golf-Hotel Vesper 45549 Sprockhövel http://golfhotel-vesper.de  0202 / 648 22-0
Hotel & Restaurant Eggers 45549 Sprockhövel http://www.hotel-restaurant-eggers.de  02324 / 7 17 80
Parkhotel Witten 58452 Witten http://www.riepe.com/witten/  02302 / 588-0
Parkhotel Restaurant Schulenburg 45525 Hattingen http://www.hotel-schulenburg.de  02324 / 21033 (-34)
Hotel - Restaurant Zum HackstĂŒck 45527 Hattingen http://www.hackstueck.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 402324 / 9066-0
Achat Hotel Bochum 44791 Bochum http://www.achat-hotel.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40234 / 92 59-0
Hotel - Restaurant Haus Vocke 44799 Bochum http://www.haus-vocke.de  0234 / 31 23 38
Wald- und Golfhotel Lottental 44797 Bochum http://www.wald-und-golfhotel.de  0234 / 97 96 0
Hotel Excelsior Bochum 44791 Bochum http://www.excelsior.homepage.t-online.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30234 / 95550
Hotel Plaza 44787 Bochum http://www.plaza-bochum.de  0234 / 130 85
Hotel Varenholt 44869 Bochum http://www.hotel-varenholt.de  02327 / 9757-0
Landhaus Siebe 45529 Hattingen http://www.landhaus-siebe.de  02324 / 5 98 00
Hotel - Gasthaus - HĂŒttenau 45527 Hattingen http://www.hotelhuettenau.de  02324 / 6325
Hotel - Haus - Niggemann 45529 Hattingen http://www.hattingen-cityhotel.de  02324 / 5665 - 0
Waldhotel Haus Raffenberg 45529 Hattingen http://www.haus-raffenberg.de  02324 / 92510
Art Hotel Tucholsky 44787 Bochum http://www.art-hotel-tucholsky.de  0234 / 96436-0
Campus Hotel 44795 Bochum http://www.tiscover.de/campus-hotel Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30234 / 94 47 - 0
Am Stöter 58456 Witten http://www.gourmetguide.com/amstoeter  02302 / 7 36 04
Hotel Reesenhof 58452 Witten http://www.reesenhof.de  02302 / 39 00 57
Hotel - GaststĂ€tte Schmidt-Berges 44799 Bochum http://www.hotel-schmidt-berges.com  0234 / 73133
Landgasthof Auf dem Brink 45549 Sprockhövel http://auf-dem-brink.de  0202 / 25 26 20

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Burg Blankenstein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Burg Blankenstein verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de