fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Ümminger See: 17.02.2006 12:55

Ümminger See

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ümminger See ist ein See in Bochum. Er liegt im Osten der Stadt im Stadtteil Langendreer.

Ümminger See im Herbst
Ümminger See im Herbst
Ümminger See im Morgennebel
Ümminger See im Morgennebel

Der See weist eine Fläche von rund 11 Hektar auf und befindet sich im gleichnamigen Naturschutzgebiet . Das Areal um den See wird im Westen durch die A 43, im Süden durch die B 226 , im Osten durch ein angrenzendes Gewerbegebiet und im Norden durch die Bundesbahn begrenzt.

Gespeist wird der See durch den Harpener Bach , welcher den See von Norden nach Süden durchfließt und diesen über den Ölbach in die Ruhr entwässert. Früher wurde der See genutzt, um das in den umliegenden Bergwerken anfallende Grubenwasser zu sammeln und zu klären. Zu seinen gegenwärtigen Funktionen gehört die Klärung der Abwässer der Stadtteile Langendreer und Werne, die durch den Harpener Bach zugeführt werden. Der dadurch entsthende Fäkaliengeruch kann (besonders im Sommer) deutlich wargenommen werden. Heute dient das Areal der Naherholung. Auf dem See lebt eine größere Population schwarzer Schwäne . Auch Fischreiher sind häufig zu beobachten.

Siehe auch: Liste der Seen in Deutschland , Liste der Naturschutzgebiete in Deutschland


Koordinaten: 51° 28' 8,91" N, 7° 17' 22,28" O

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ümminger See aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Ümminger See verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de