fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Langerfeld-Beyenburg: 26.01.2006 20:43

Langerfeld-Beyenburg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
kein Wappen
Hilfe zu Wappen
Lage des Bezirk Langerfeld-Beyenburg in Wuppertal
Fl├Ąche : 29,4 km┬▓
Einwohner : 25.836 (2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 879 Einwohner je km┬▓
Sitzverteilung der Bezirksvertretung (2004):
CDUSPDGR├ťNEFDPPDSWfW
6 4 2 1 1 1

Langerfeld-Beyenburg ist ein Stadtbezirk im ├Ąu├čersten Osten von Wuppertal. Der Stadtbezirk, zu dem seit dem Jahr 1975 auch die kleineren Ortsteile Beyenburg, Laaken und Eschensiepen geh├Âren, z├Ąhlt heute knapp 26.000 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Gliederung in Quartiere

  • Stadtbezirk 8 Langerfeld-Beyenburg
    • 80 Langerfeld-Mitte
    • 81 Rauental
    • 82 Jesinghauser Str.
    • 83 Hilgersh├Âhe
    • 84 L├Âhrerlen
    • 85 Fleute
    • 86 Ehrenberg
    • 87 Beyenburg-Mitte
    • 88 Herbringhausen
Einteilung in Quartiere

Langerfeld

Geografie

Wappen Langerfelds
Wappen Langerfelds

Langerfeld grenzt weiter ├Âstlich an die Nachbarstadt Schwelm, im Westen an den Stadtbezirk Wuppertal-Barmen. S├╝dlich grenzt es an Beyenburg und im Norden an Sprockh├Âvel-Ha├člinghausen.

Oehde

Oehde ist ein Ortsteil von Langerfeld-Beyenburg im S├╝den des Quartiers Rauental. Seit dem Mittelalter war Oehde ein Zentrum des Bleichens , in dem Ort gab es mehrere Bleichh├Ąuser. Im 20. Jahrhundert setzte sich die Tradition der Textilverarbeitung fort, da die Textilfirma JP Bemberg AG seit dem Jahr 1900 mehrere Fabriken in Oehde baute, von denen der Ort noch heute dominiert wird.

Geschichte

Im Jahre 1304 wurde Langerfeld in einer Urkunde des Abtes in Siegburg erstmalig urkundlich erw├Ąhnt.

Im 16. Jahrhundert geh├Ârte Langerfeld zum westf├Ąlischen Kirchspiel Schwelm, wo sich die lutherische Reformation durchsetzte. Damals kam das Bleichgewerbe auf, das fortan die weitere Entwicklung des Dorfes bestimmte.

Nach 1740 beherrschten Bandwebereien und Bandwirkereien das Ortsbild. W├Ąhrend der Zeit der franz├Âsischen Herrschaft zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde Langerfeld B├╝rgermeisteramt.

1841 erhielt der Ort ein preu├čisches Amt , zu dem die Gemeinden Langerfeld und N├Ąchstebreck geh├Ârten.

Im Jahr 1922 verlor Langerfeld seine kommunale Selbst├Ąndigkeit, wurde aus dem Kreis Schwelm ausgegliedert und in die rheinische Gro├čstadt Barmen eingemeindet. Diese wiederum vereinigte sich 1929 mit Cronenberg, Elberfeld, Ronsdorf und Vohwinkel zur Gro├čstadt Wuppertal.

Im Jahre 2004 wurde in zahlreichen Veranstaltungen das 700-j├Ąhrige Bestehen des Stadtteils Langerfeld gefeiert.

Einwohnerentwicklung

  • 1871 : 5.379
  • 1880 : 5.431
  • 1900 : 11.478
  • 1910 : 14.832
  • 1922 : 16.100
  • 2004 : 20.700

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Kulturelle Einrichtungen sind das Jugendzentrum 'Outback', das Kulturzentrum 'Bandfabrik', ein Kindermuseum und eine Stadtteil bibliothek .

Die Bandfabrik

Am Wuppertaler Stadtrand zwischen Langerfeld und Schwelm liegt das multifunktionale Kulturzentrum 'Bandfabrik' - eine von vielen ehemaligen Webereien in Wuppertal. Die fr├╝here Bandfabrik Kettler wurde Ende der 90er Jahre umgebaut, dort ist jetzt das Projekt "Kultur am Rand" zu Hause.

'Kultur am Rand e.V.', ein Verein, der von engagierten B├╝rgern, Unternehmern und K├╝nstlern der Region getragen wird, hat sich drei Ziele gesetzt:

  • Kunst und Kultur dorthin zur├╝ck zu holen, wo Menschen leben und arbeiten.
  • Menschen und Gruppen, die gesellschaftlich marginalisiert sind, ein Forum zu bieten, das kreative, k├╝nstlerische und innovative Ausdrucksformen und Begegnungen erm├Âglicht und f├Ârdert.
  • einen Austausch regionaler K├╝nstler mit ├╝berregional bzw. international renommierten K├╝nstlern in Gang zu setzen.

Sport

Als Freizeiteinrichtungen gibt es f├╝nf Sport- und Turnhallen, ein Hallenschwimmbad (Gartenhallenbad), drei Sportpl├Ątze, drei Jugendzentren, ein Spielplatzhaus und mehrere Kinderspielpl├Ątze.

Auf dem Hedtberg und dem Ehrenberg befindet sich im S├╝den Langerfelds ein gro├čes Gr├╝n-, Naherholungs- und Wandergebiet mit einem Wildgehege.

Langerfeld ist bekannt f├╝r seine sportlichen Aktivit├Ąten, besonders f├╝r den Handballsport . Die beiden bekanntesten und erfolgreichsten Vereine sind der TV-Beyer├Âhde und der LTV Wuppertal.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Mittelpunkt Langerfelds ist der Marktplatz (Langerfelder Markt). Hier laufen die Stra├čen aus allen Himmelsrichtungen zusammen.

Langerfeld liegt direkt an der Autobahn A 1 Bremen-K├Âln mit der eigenen Abfahrt "Wuppertal-Langerfeld". Ausserdem kreuzen sich in Langerfeld die Bundesstra├če 7 und die Bundesstra├če 51.

Durch Langerfeld f├╝hrt die Bergisch-M├Ąrkische Eisenbahnlinie K├Âln-Hagen. Ferner gibt es als Nahverkehrsmittel die alle 20 Minuten verkehrende S-Bahn S 8 M├Ânchengladbach-D├╝sseldorf -Wuppertal-Hagen mit einem Haltepunkt an der Kohlenstra├če (bzw. Spitzenstra├če) in Langerfeld.

Au├čerdem gibt es einen gro├čen Containerverladebahnhof .

Sieben Buslinien (die Linien 602, 604, 606, 608, 616, 618 und 626) garantieren in Langerfeld eine gute Anbindung im ├Âffentlichen Personen-Nahverkehr.

Die durch Langerfeld f├╝hrende Stra├čenbahnlinie der Wuppertaler Stadtwerke wurde 1985 stillgelegt.

Ans├Ąssige Unternehmen

In Langerfeld sind vielschichtige Industrie-, Gewerbe-, Gro├č- und Einzelhandelsunternehmen sowie diverse Speditionen angesiedelt.

  • E/D/E - Einkaufsb├╝ro Deutscher Eisenh├Ąndler GmbH in Wuppertal
  • Fahnen Herold
  • Hellwig's gro├čer gr├╝ner M├Âbelmarkt
  • M├Âbel Welteke
  • Metro
  • real!
  • Erfurt und Sohn KG
  • Metaq GmbH

├ľffentliche Einrichtungen

Ein Stadtb├╝ro, zwei Krankenkassen , zwei Banken , verschiedene Arztpraxen , f├╝nf Grundschulen , eine Hauptschule , zwei Gesamtschulen , zwei Kindertagesst├Ątten sowie einige Kinderg├Ąrten sind in Langerfeld vorhanden.

Beyenburg

Karte von Beyenburg
Karte von Beyenburg
Blick ├╝ber den Stausee auf den hist. Ortskern und die Klosterkirche
Blick ├╝ber den Stausee auf den hist. Ortskern und die Klosterkirche

Beyenburg grenzt au├čer an Langerfeld an die St├Ądte Schwelm, Ennepetal, Radevormwald und Remscheid.

Geschichte

Der historische Ortskern liegt in einer Schleife des Flusses Wupper, der dort im Beyenburger Stausee aufgestaut wird.

Der Ort wurde im Jahr 1298 erstmalig erw├Ąhnt; der Kreuzherrenorden siedelte sich in Beyenburg an.

Das wichtigste Geb├Ąude ist die im 14. Jahrhundert erbaute Beyenburger Klosterkirche oder auch Beyenburger Dom genannt. Er wurde auf dem Beyenberg errichtet, eine Schenkung der Grafen von Berg. Das Kloster war zust├Ąndig f├╝r die Seelsorge, die Schulbildung und die Armenpflege. Das Kloster fiel schlie├člich 1803 w├Ąhrend der S├Ąkularisation an den Staat. Hier beginnt eine Strecke des rheinischen Jakobswegs ├╝ber K├Âln nach Aachen.

Beyenburg geh├Ârte im 19. Jahrhundert zur Gemeinde L├╝ttringhausen im Landkreis Lennep. Im Jahr 1929 wurde Beyenburg vom L├╝ttringhausen abgetrennt und nach Wuppertal eingemeindet.

Pers├Ânlichkeiten

  • Ernst Schrupp ( 1915 - 2005 ), Theologe, Leiter des Missionshauses und der Bibelschule Wiedenest
  • Ann-Kathrin Kramer ( 1966 ), Schauspielerin


Koordinaten: 51┬░ 14ÔÇ▓ 60" N, 07┬░ 18ÔÇ▓ 14" O

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Haus Grete 58256 Ennepetal http://www.hotel-haus-grete.de/  02333 / 8208
Alte Redaktion 58285 Gevelsberg http://www.alte-redaktion.com/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 302332 / 70 97-0
Hotel Am M├╝hlenteich 58332 Schwelm http://www.hotel-wuppertal.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 402336 / 9190-0
Haus W├╝nsche 58332 Schwelm http://www.hotel-wuensche.de/  02336 / 8 20 30
Lindner Golfhotel Juliana 42279 Wuppertal http://www.lindner.de/de/JUL/200Contact/complexdoc_view  0202 / 64 75-0
InterCityHotel Wuppertal 42103 Wuppertal http://www.intercityhotel.de/intercityhotel/view/hotelinformationen/wuppertal.sh  02 02 / 4 30 60
Hotel Astor 42103 Wuppertal http://www.astor-wuppertal.de  0202 / 45 05 11
Best Western Hotel Central 42103 Wuppertal http://www.central.bestwestern.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30202 / 698230
Novotel Wuppertal Varresbeck 42115 Wuppertal http://www.novotel.com/novotel/fichehotel/de/nov/0789/fiche_hotel.shtml  0202 / 71900
Restaurant - Trattoria - Hotel Scarpati 42327 Wuppertal http://scarpati.de  0202 / 78 40 74
Rathaus - Hotel garni 42105 Wuppertal http://rathaushotel-wuppertal.de  0202 / 450148
Hotel N├╝ller Hof 42115 Wuppertal http://www.nueller-hof.de  0202 / 2762500
Parkhotel Schwelm 58332 Schwelm http://www.parkhotel-schwelm.de/  02336 / 2963
Hotel Imperial 42289 Wuppertal http://www.hotel-imperial-wuppertal.de  0202 / 255 44-0
also-Hotel an der Hardt 42285 Wuppertal http://www.also-hotel.de  0202 / 28035-01
Hotel & Restaurant Gut Drinhausen 42327 Wuppertal http://gutdrinhausen.de  02104 / 13060
Hotel Rubin 42107 Wuppertal http://www.hotel-rubin-online.de  0202 / 24838-0
Mercure Hotel Wuppertal Auf dem Johannisberg 42103 Wuppertal http://www.mercure.com/mercure/fichehotel/de/mer/2828/fiche_hotel.shtml Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40202 / 49670
Haus Friedrichsbad 58332 Schwelm http://www.tagungshotel-info.de/  02336 / 40080
Hotel & Restaurant Aal-Kate 42279 Wuppertal http://aal-kate-hotel.de  0202 / 265699-20
ART FABRIK & Hotel 42289 Wuppertal http://www.art-fabrik-hotel.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40202 / 28 37-0
City Hotel 42287 Wuppertal http://www.city-hotel-wuppertal.de  0202 / 254 3314
ETAP HOTEL Wuppertal Nord Oberbarmen 42279 Wuppertal http://www.etaphotel.com/etaphotel/fichehotel/de/etp/2629/fiche_hotel.shtml#  0202 / 64 80 948
Haus Demuth 42349 Wuppertal http://demuth-s.de  0202 / 473262
Hotel-Neuenhof 42389 Wuppertal http://www.hotel-neuenhof.com  0202 / 265120
Hotel zur Krone 42275 Wuppertal http://hotel-zur-krone-wuppertal.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 30202 / 59 50 20
Hotel zur Post 42349 Wuppertal http://hotel-zur-post-wuppertal.de  0202 / 474041
Ibis Wuppertal 42103 Wuppertal http://www.ibishotel.com/ibis/fichehotel/de/ibi/3169/fiche_hotel.shtml  0202 / 87040
Waldhotel Eskeshof 42115 Wuppertal http://www.eskeshof.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 40202 / 27 18-0
Hotel am Zoo 42117 Wuppertal http://www.hotel-garni-am-zoo.de  0202 / 743090

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Langerfeld-Beyenburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Langerfeld-Beyenburg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de