fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Rhein in Flammen: 23.01.2006 14:08

Rhein in Flammen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rhein in Flammen 2003 in Koblenz
Rhein in Flammen 2003 in Koblenz

Rhein in Flammen ist die Bezeichnung von j├Ąhrlichen Gro├čfeuerwerken , die zu verschiedenen Zeitpunkten an mehreren Abschnitten des Rheins stattfinden. Dabei fahren an 4 Terminen hell erleuchtete Personenschiffe in Konvois abends ├╝ber den Fluss, um ihren G├Ąsten den Ausblick auf das gesamte Feuerwerk zu erm├Âglichen, das jeweils beim Eintreffen der Schiffe gez├╝ndet wird. Bei der Veranstaltung Rhein in Flammen in St. Goar und St. Goarshausen liegen die Schiffe w├Ąhrend der Feuerwerke fest zwischen Burg Maus und Burg Rheinfels. Entlang der Flussufer finden Weinfeste oder Volksfeste statt, die jedes Jahr hunderttausende Zuschauer anlocken.

Die gr├Â├čten Feuerwerke im Rahmen von ┬╗Rhein in Flammen┬ź finden allj├Ąhrlich am ersten Samstag im Mai in Bonn und am zweiten Samstag im August in Koblenz statt.

Das H├Âhenfeuerwerk in Koblenz wird von der Festung Ehrenbreitstein abgeschossen und von hunderttausenden Besuchern entlang der Rhein- und Moselpromenaden und auf den Schiffen des gr├Â├čten Schiffskorsos Europas verfolgt. Bei der ersten Veranstaltung nach dem Krieg 1956 nahmen bereits 30 Schiffe teil. Die Besucherzahl wurde damals auf 150.000 gesch├Ątzt.

In Bonn findet das Feuerwerk am See des Freizeitparks Rheinaue statt.

Die Termine der anderen drei Veranstaltungen sind:

  1. Samstag im Juli eines jeden Jahres zwischen Bingen am Rhein und R├╝desheim am Rhein,
  2. Samstag im September eines jeden Jahres in Oberwesel und
  3. Samstag im September eines jeden Jahres zwischen Sankt Goar und Sankt Goarshausen

Eine ├Ąhnliche Veranstaltung, die nach dem Vorbild von ┬╗Rhein im Flammen┬ź entstanden ist, jedoch in keinem Zusammenhang dazu steht, sind die K├Âlner Lichter.

Strecken

Strecke Linz-Bonn
Am ersten Samstag im Mai eines jeden Jahres findet Rhein in Flammen entlang der Linie Linz - Erpel - Unkel - Remagen - Rheinbreitbach - auf der Rheininsel Nonnenwerth bei Bad Honnef - Bad Godesberg - gegen├╝ber von K├Ânigswinter - Bonn statt. Die Veranstaltung fand am 3. Mai 1986 nach 25-j├Ąhriger Unterbrechung erstmals wieder statt, seitdem gab es Rhein in Flammen jedes Jahr. Die gr├Â├čte Einzelveranstaltung findet in der Bonner Rheinaue statt, wo ein Volksfest mit umfangreichem Rahmenprogramm j├Ąhrlich rund 300.000 Besucher verzeichnet.
Strecke Bingen am Rhein-R├╝desheim
Die ca. 70 Schiffe sammeln sich 1. Samstag im Juli zwischen Niederheimbach und Trechtingshausen. Das erste Feuerwerk wird am Campingplatz in Trechtingshausen gez├╝ndet. Die Burg Reichenstein und die Klemenskapelle bei Trechtingshausen werden bengalisch beleuchtet. Vermutlich aus brandtechnischen Gr├╝nden wird Burg Rheinstein nicht bengalisch beleuchtet. Das n├Ąchste Feuerwerk wird in den Weinbergen von Assmannshausen gez├╝ndet. In der Rheinkurve wird das Feuerwerk von der Ruine der Burg Ehrenfels (Hessen) gez├╝ndet, welches von den Schiffen des ersten Drittels des Konvois gesehen werden kann. Danach wird das Feuerwerk von der Burg Klopp bei Bingen am Rhein an Rhein und Nahe gez├╝ndet, welches aufgrund der Rheinkurve auch nur von einem Teil des Konvois aus gesehen werden kann. Anschlie├čend wird f├╝r das letzte Drittel des Schiffskonvois noch einmal ein Feuerwerk von der Ruine der Burg Ehrenfels (Hessen) gez├╝ndet. Das Abschlussfeuerwerk ist bei R├╝desheim und am Hafen von Bingen am Rhein. Im Jahr 2005 wurden die Feuerwerke auf Burg Ehrenfels wegen eines Wandervogel-Nistplatzes vom gegen├╝berliegenden Rheinufer bei der Jugendherberge Bingerbr├╝ck gez├╝ndet.
Strecke Spay-Koblenz
Am zweiten Samstag im August jeden Jahres f├Ąhrt der gr├Â├čte Schiffskorso Europas an bengalisch erleuchteten Rheinburgen und -Schl├Âssern vorbei. Die ├╝ber 70 Schiffe sammeln sich im Bopparder Hamm zwischen Boppard und Spay und fahren die 17 km lange Strecke mit je zwei Schiffen nebeneinander im mehrere Kilometer langen Konvoi vorbei an Spay, Braubach mit der Marksburg, Brey, Rhens, Koblenz-Stolzenfels mit Schloss Stolzenfels, Lahnstein mit der Burg Lahneck und der Lahnm├╝ndung nach Koblenz. Den Abschluss bildet das H├Âhenfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz. Im Jahr 2005 dauerte das Feuerwerk bei der 50. Veranstaltung 30 Minuten. Im Jahr 2005 (wie auch in den Vorjahren) lagen die letzten Schiffe des Konvois in weiter Entfernung vom Abschlussfeuerwerk wenige Meter vor der Pfaffendorfer Br├╝cke. Da macht es wohl manchen Passagieren Spa├č ├╝ber den riesigen beleuchteten Schiffskonvoi zum Abschlussfeuerwerk zu schauen - besonders gro├č wird das Abschlussfeuerwerk bei solchen Entfernungen f├╝r die Passagiere auf den letzten Schiffen aber nicht dargestellt.
Strecke Loreley-Oberwesel
Die ca. 50 Schiffe sammeln sich 2. Samstag im September zwischen Sankt Goar mit Burg Rheinfels und Sankt Goarshausen mit Burg Maus. Nach Einbruch der Dunkelheit (im Jahr 2005 um 20.20 Uhr) bewegt sich der Konvoi durch viele Rheinkurven entlang der am Fu├če an der B 42 bengalisch beleuchteten Loreley nach Oberwesel. Dort ist ein musikalisches Brillantfeuerwerk. Im Jahr 2003 dauerte es ca. 26 Minuten. Im den Jahren 2003 bis 2005 dauertedas Feuerwerk jeweils zwischen 20 und 25 Minuten.
Liegeplatz zwischen Sankt Goar-Sankt Goarshausen
Die ca. 55 Schiffe fahren am 3. Samstag im September nicht im Konvoi, sondern liegen zwischen St. Goar mit Burg Rheinfels und St. Goarshausen mit Burg Katz.
Nach Einbruch der Dunkelheit wurden im Jahr 2005 f├╝nf Feuerwerke abgeschossen:
  1. von einem Ponton in der Rheinmitte zwischen Sankt Goar und Sankt Goarshausen,
  2. von der Burg Katz bei Sankt Goarshausen,
  3. von einem Ponton in der Rheinmitte zwischen Sankt Goar und Sankt Goarshausen,
  4. von der Burg Rheinfels und
  5. das Abschlussfeuerwerk wieder von einem Ponton in der Rheinmitte zwischen Sankt Goar und Sankt Goarshausen.
Wissenswertes
Die f├╝nf Feuerwerke dauerten in den Jahren 2003 bis 2005 zusammen jeweils ├╝ber 50 Minuten.
Sowohl das Wochenende vor, als auch w├Ąhrend des ┬╗Rhein im Flammen┬ź-Wochenendes ist in St. Goarshausen Weinmarkt .
Es gibt auch bewirtete Gesellschaftssonderz├╝ge aus verschiedenen Teilen der Bundesrepublik, oft mit Dampfloks bespannt, die meist mit verminderter Geschwindigkeit parallel zum Schiffskonvoi am Rhein entlang fahren und eine Alternative zu Anreisen per Auto oder Schiff darstellen.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rhein in Flammen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Rhein in Flammen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de