fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Dottendorf: 12.02.2006 17:32

Dottendorf

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Dottendorf in Bonn
Lage von Dottendorf in Bonn

Dottendorf ist ein linksrheinischer Ortsteil der Bundesstadt Bonn und z├Ąhlt zu den beliebtesten Wohnlagen in der Bundesstadt. Bedingt durch die Ernennung Bonns zur Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und der N├Ąhe zum Areal des k├╝nftigen Regierungsviertels entwickelte sich der Ortsteil relativ rasant. Die Felder im S├╝den und Osten wurden vollst├Ąndig mit Wohnh├Ąusern bebaut.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Dottendorf liegt am Fusse des Venusbergs, an dessen H├Ąngen fr├╝her Wein angebaut wurde und grenzt an die zum Stadtbezirk Bonn geh├Ârenden Ortsteile Venusberg, Kessenich und Gronau, sowie an das zum Stadtteil Bad Godesberg geh├Ârende Friesdorf. Die nach 1945 errichteten Neubaugebiete befinden sich z.T. auf einem versandeten Rheinarm.

Geschichte

  • 804 Erste Erw├Ąhnung Dottendorfs. Der Name bedeutet "Dorf des Dotto".
  • 1491 Erste Erw├Ąhnung der Burg Dottendorf
  • 1804 Aufhebung der Pfarrei Sankt Quirin in Dottendorf. Dottendorf wird Filialkirche von Kessenich.
  • 1850 Carl Baunscheidt wird neuer Eigent├╝mer der Dottendorfer Burg und beginnt mit deren Umbau
  • 1870 Wiederherstellung der Pfarrei Sankt Quirin in Dottendorf.
  • 1904 Der Fabrikant M├Ânkem├Âller beginnt mit dem Bau seiner Rheinischen ElektroÔÇôStahlwerke und errichtet die Villa M├Ânkem├Âller und zwei repr├Ąsantative Doppelh├Ąuser in der heutigen M├Ânkem├Âllerstra├če
  • 1904 Eingemeindung nach Bonn
  • 1915 Am 14. August erreicht die Stra├čenbahn Dottendorf

Bildung

  • Montessorigrundschule
  • Weiterbildungskolleg der Bundesstadt Bonn

├ľPNV

Dottendorf ist mit den Stra├čenbahnlinien 61 und 62 an die Bonner Innenstadt angebunden. F├╝r die Verl├Ąngerung der Strecke gab und gibt es mehrere Entw├╝rfe, der eine sieht eine Verl├Ąngerung ins Bundesviertel vor, die andere nach Friesdorf. Letztere w├╝rde die heutige Buslinie 612 ersetzen.

Stra├čennamen und deren Bedeutung

Stra├če Bedeutung
Winzerstra├če Hinweis auf den Weinbau
Quirinstra├če Quirinus ist der Patron der kath. Dottendorfer Kirche, fr├╝her Dorfstra├če
Am Bleidriesch wei├čt auf die Bleigewinnung im ehem. Rheinarm hin, in dem die Stra├če liegt
Hausdorffstra├če benannt nach dem j├╝d. Professor Felix Hausdorff, fr├╝her Hindenburgstra├če
Am Zinnbruch wei├čt auf die Zinngewinnung im ehem. Rheinarm hin, in dem die Stra├če liegt

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dottendorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Dottendorf verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de