fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bonn (Stadtbezirk): 02.01.2006 21:53

Bonn (Stadtbezirk)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen des Stadtbezirks Bonn
Lage des Stadtbezirks Bonn
Basisdaten
Kreis Stadt Bonn
Einwohner 145.108 (Stand 30. Juni 2005)
Fl├Ąche 64,2 km┬▓
Bev├Âlkerungsdichte 2.261 Einwohner/km┬▓
Vorwahl 0228
Postleitzahlen 53111–53129
Politik
Bezirksvorsteher Helmut Kollig ( SPD )
Bezirksvertretung
(19 Sitze)
7 CDU
6 SPD
4 B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen
1 FDP
1 B├╝rger Bund Bonn

Der Stadtbezirk Bonn ist der gr├Â├čte Stadtbezirk von Bonn. Er wurde im Rahmen der Gemeindereform am 1. August 1969 geschaffen und umfasst im wesentlichen das Gebiet der bisherigen Stadt Bonn, das um die Orte Ippendorf, R├Âttgen, Lessenich und Buschdorf erweitert wurde. Durch diese Erweiterungen hat der Stadtbezirk eine eigent├╝mliche Form erhalten, so wird der Stadtbezirk Hardtberg auf drei Seiten von Bonn umschlossen. Informell ist zu h├Âren, dies sei Bedingung f├╝r die Zustimmung der Stadt Bonn zur kommunalen Neuordnung gewesen, weil der Stadtbezirk Bonn dadurch mehr Einwohner hat, als die Stadtbezirke Bad Godesberg und Beuel zusammen. Weil sich die Einwohnerzahl auf die Besetzung zahlreicher Gremien widerspiegelt, hat diese gro├če Bedeutung f├╝r die innerst├Ądtischen Machtverh├Ąltnisse.

Ortsteile

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bonn (Stadtbezirk) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bonn (Stadtbezirk) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de