fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Holzlar: 16.02.2006 00:19

Holzlar

Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Holzlar in Bonn
Lage von Holzlar in Bonn

Holzlar ist eine in sich abgeschlossene Siedlung im Bonner Stadtteil Beuel, rechts des Rheins und n├Ârdlich des Siebengebirges mit etwa 11000 Einwohnern. Holzlar besteht aus den fr├╝heren D├Ârfern Holzlar, Kohlkaul, Heidebergen, Roleber und Gielgen, deren fr├╝here Grenzen heutzutage aber kaum noch sichtbar sind.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Holzlar ist zum ersten Mal 1394 urkundlich als Dorf Hultzelar erw├Ąhnt worden. (Andere Namen, die auf Urkunden auftauchten, sind Hultzlair, Holtzlar, Holtzlohr, Holzlahr und Holtzlahr.)

Ab 1780 bis 1870 wurde in Holzlar Braunkohle abgebaut. Etwa in der gleichen Zeit, bis 1876 , wurde Alaun gebrannt.

1969 wurde Holzlar nach Bonn eingemeindet und dabei Beuel zugeschlagen. Heute ( 2004 ) ist der Ort im wesentlichen eine Wohnsiedlung mit teilweise gehobenen (und teuren) Wohnungen und H├Ąusern.

Wasserm├╝hle

Holzlar hat ein besonderes Kleinod zu bieten: Die Holzlarer Wasserm├╝hle. Nach dem gegenw├Ąrtigen Kenntnisstand l├Ą├čt sich sagen, da├č die Holzlarer Wasserm├╝hle die einzige funktionsf├Ąhige historische M├╝hle im gesamten Bonner Raum ist.

Die Holzlarer Wasserm├╝hle stellt ein fr├╝hindustriellles Kulturdenkmal dar. Zu ihrer Geschichte liegen nur wenige gesicherte Daten vor. Vermutlich hat schon zu einem sehr fr├╝hen Zeitpunkt eine M├╝hle existiert, und zwar in Verbindung mit einem Burghof, der 1502 an den Landdrosten Wilhelm von Nesselrode ├╝berging und in den Kriegszeiten des 16. Jahrhunderts zerst├Ârt wurde. Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb die Familie Reuter die M├╝hle von dem Grafen von Nesselrode. Historisch gesichert ist auch die erstmalige Nennung der Familie Reuter als P├Ąchter der M├╝hle zu Beginn des 19. Jahrhunderts. In den 50er Jahren unseres Jahrhunderts wurde die M├╝hle von dem letzten M├╝ller, Josef Reuter, stillgelegt. 1989 hat sich der Holzlarer M├╝hlenverein gegr├╝ndet. Aufgrund gro├čz├╝giger Unterst├╝tzung durch die Stadt Bonn, verschiedener privater und ├Âffentlicher Einrichtungen und zahlreicher Holzlarer B├╝rger sowie mit Hilfe einer Zuwendung der Nordrhein-Westfalen-Stiftung konnte der Verein 1994 nach mehrj├Ąhriger Arbeit die M├╝hle restaurieren. Der Verein veranstaltet nach Verabredung sowie zum Deutschen M├╝hlentag F├╝hrungen.

Vereine

Holzlar zeichnet sich durch ein reges Vereinsleben aus. Unter anderem gibt es einen Sportverein, mehrere Karnevalsvereine, der Festausschuss Vedelszoch Holzlarstellt das Holzlarer Kinderprinzenpaar, und vier sehr aktive B├╝rgervereine.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Holzlar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Holzlar verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de