fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Burg Volmarstein: 28.01.2006 21:03

Burg Volmarstein

Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgruine Volmarstein in Wetter (Ruhr)
Burgruine Volmarstein in Wetter (Ruhr)

Die Burg Volmarstein ist eine Burgruine im Stadtteil Volmarstein der Stadt Wetter (Ruhr) im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Einer der drei T├╝rme der Ruine
Einer der drei T├╝rme der Ruine

Urspr├╝nge

Sie wurde im Jahre 1100 vom K├Âlner Erzbischof Friedrich I. von Schwarzenburg errichtet, der damit seine Machtanspr├╝che in Westfalen untermauern wollte, und an die Adelslinie Volmestein (Volmudestede) als Lehen ├╝bertragen.

Die Burg sch├╝tzte die "Erzbisch├Âfliche Schutzgeleitstra├če" von Ennepetal nach Soest. Um die kurk├Âlnische Burg Volmarstein entstand zun├Ąchst eine b├Ąuerliche Siedlung, die schon ab 1307 mit dem Begriff "Stadt" gekennzeichnet wurde.

Nach der Schlacht von Worringen 1288

Im Anschluss an die Schlacht von Worringen 1288 wurde die Burg von Graf Eberhard I. von der Mark belagert und teilweise zerst├Ârt. Nach einer Auss├Âhnung wurde sie 1289 wiederhergestellt.

1289 erhielt Eberhard I. vom K├Âlner Erzbischof Siegfried von Westerburg volles Befestigungsrecht zugestanden und die Anerkennung als Reichsf├╝rst, die auch schon seinem Vater zugesprochen worden war, was die entscheidende Wende im Verh├Ąltnis beider Gewalten bedeutete. Er profitierte damit auch am meisten von allen westf├Ąlischen F├╝rsten, gewann unter anderem Gummersbach, L├╝nen mit allen bisch├Âflichen Rechten, Westhofen , Brackel, Werl, Menden, Isenberg, Volmarstein und Raffenberg, dazu die Vogtei von Essen.

Zu Beginn des 14. Jahrhunderts ereignen sich langj├Ąhrige Machtk├Ąmpfe mit M├╝nster um einige m├Ąrkische Grafschaftsrechte. 1314 wird Gottfried von Sayn der Herr von Burg Volmarstein. Da das Lehen "Volmarstein" (Volmestein) an der Grenze des Bischhoftums und der Grafschaft Mark lag, wechselten die Besitzt├╝mer durch die politischen Machtk├Ąmpfe wieder zu Kurk├Âln.

Aufgrund einer Fehde der beiden Kontrahenten, wurde die Burg Volmarstein mit der gleichnamigen Freigrafschaft 1324 dem Erzbistum K├Âln abgenommen und zerst├Ârt. Es kam zur Gefangennahme des Bischofs bei Methler durch Engelbert II. von der Mark . Nach der Auss├Âhnung wurde die Burg aber wieder errichtet.

Beginn des Zerfalls

Im 14. und 15. Jahrhundert scheinen die Grafen von Kleve/Mark die Burg Volmarstein noch zeitweise genutzt zu haben, zuletzt um 1525 vom Herzog Johann von Kleve-Mark , bevor sie im 15. Jahrhundert langsam verfiel.

Brand und Zerst├Ârung

Fu├čweg hoch zur Burgruine Volmarstein in Wetter (Ruhr)
Fu├čweg hoch zur Burgruine Volmarstein in Wetter (Ruhr)

Durch einen gro├čen Brand wurde das Dorf Volmarstein und die Burg 1754 zerst├Ârt. Von der Burg blieben nur noch Tr├╝mmer ├╝brig. Die Anwohner nutzten die Steine der Burg zum Wiederaufbau ihrer H├Ąuser.

1819 ging die Ruine in den Besitz von Graf Philipp von der Recke-Volmarstein ├╝ber, der in der Zeit von 1822 bis 1854 auf seine Kosten erhebliche Sanierungsarbeiten durchf├╝hren lie├č. So entstand auch die Mauerst├╝tze an dem zerspaltenen Turm, das Symbol des heutigen Schlossbergs. Am 24. Juni 1830 wurde zwischenzeitlich die H├Ąlfte des Ostturmes durch einen heftigen Orkan zerst├Ârt.

Die Herren von der Recke-Volmarstein beanspruchten und behielten ihren Besitz in Volmarstein und die dazugeh├Ârige Lehnskammer , die zu den reichsten Westfalens z├Ąhlte, bis ins 19. Jahrhundert und ver├Ąu├čerten ihren Volmarsteiner Besitz erst im 20. Jahrhundert.

Gegenwart

Hinweistafel am Turm der Burg mit zwei geschichtlichen Fakten
Hinweistafel am Turm der Burg mit zwei geschichtlichen Fakten

Die Ruine ist heute gut begehbar. Alle Wege sind ausgebaut und entsprechend gesichert. Von der Burg aus hat man einen wunderbaren Panoramablick auf die Stadt Wetter und den Ort Volmarstein .

Unterhalb der Burg befindet sich das Burghotel Volmarstein, dessen Parkplatz aber nur f├╝r die G├Ąste des Hotels reserviert ist. Es empfiehlt sich daher, einen Parkplatz im Ort unten zu suchen, der Fu├čweg zur Burg hoch ist nicht sehr weit.

Eine steinerne Hinweistafel am einzigen noch komplett erhaltenen Turm der Ruine weist auf zwei wichtige Daten der Burggeschichte hin. Sie tr├Ągt die Inschrift: Diese im Jahr 1100 von dem Erzbischof von K├Âln erbaute und von den Herren von Volmarstein bewohnte Burg wurde 1324 von dem Grafen von der Mark erobert und zerst├Ârt.

Eine zweite Hinweistafel erinnert an den Nachkommen der Volmarsteins, der im Deutsch-Franz├Âsischen Krieg 1870 gefallen ist. Die Inschrift lautet: Von den Nachkommen des auf dieser Burg einst bl├╝henden Geschlechts fiel ruhmvoll am 18. August 1870 bei St. Privat der Graf Siegfried von der Recke-Volmarstein. Pr. Lieutnant im 3. Garde-Gren.-Reg. K├Ânigin Elisabeth.

J├Ąhrlich finden im Sommer zahlreiche Events wie "Irish-Volk-Festival" und "Rock auf der Burg" statt.

Siehe auch: Liste der Burgen und Herrenh├Ąuser im Ruhrgebiet, Liste der Ausflugsziele und Sehensw├╝rdigkeiten im Ruhrgebiet

Lage

  • Anschrift: Kramerweg, Wetter-Vomarstein
  • ├ľPNV: Wetter, Haltestelle "Hauptstra├če" oder "Volmarstein Dorfplatz"

Weblinks


Koordinaten: 51┬░ 22' 25.38" N 7┬░ 23' 2" O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Alte Redaktion 58285 Gevelsberg http://www.alte-redaktion.com/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 302332 / 70 97-0
Mercure 58093 Hagen   02331 / 3910
Deutsches Haus 58095 Hagen   02331 / 21051
Lex 58095 Hagen   02331 / 32030
Reher Hof 58119 Hagen   02334 / 50350
Schmidt 58091 Hagen   02331 / 978 300
Auf'm Kamp 58091 Hagen   02331 / 77247
Zweibr├╝cker Hof 58313 Herdecke http://www.riepe.com/herdecke/ Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 402330 / 605-0
Landhotel Bonsmann's Hof 58313 Herdecke http://www.bonsmannshof.de  02330 / 70762
Haus Elbschetal 58300 Wetter (Ruhr)   02335 / 847 30
Parkhotel Witten 58452 Witten http://www.riepe.com/witten/  02302 / 588-0
Burghotel Volmarstein 58300 Wetter (Ruhr) http://www.burghotel-volmarstein.de  02335 / 96610
Bentheimer Hof 58119 Hagen   02334 / 4826 - 7
Dresel 58091 Hagen   02337 / 1318
Mini-Hotel garni 58313 Herdecke http://www.minihotel-herdecke.de  02330 / 1744
Hotel Henriette Davidis 58300 Wetter (Ruhr) http://www.davidis.de  02335 / 7411
Arcadeon Haus der Wissenschaft und Weiterbildung 58093 Hagen   02331 / 3575-0
Am St├Âter 58456 Witten http://www.gourmetguide.com/amstoeter  02302 / 7 36 04
Hotel Reesenhof 58452 Witten http://www.reesenhof.de  02302 / 39 00 57
Gasthaus "QUASIMODO" 18551 Hagen http://www.quasi-ruegen.de/  03 83 02 / 9 09 50

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Burg Volmarstein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Burg Volmarstein verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de