fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Oker (Fluss): 26.01.2006 20:46

Oker (Fluss)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Oker in Altenau
Oker in Altenau

Die Oker ist ein 105 km langer, linker Zufluss der Aller in Niedersachsen ( Deutschland ).

Verlauf

Die Oker entspringt in 900 m H├Âhe am Bruchberg (10┬░ 51' Ost; 51┬░ 46' Nord) im Harz als Gro├če Oker und wird unterhalb von Altenau in der Okertalsperre gestaut. Unterhalb der Staumauer bis etwa zum Goslarer Stadtteil Oker wird die Oker zu bestimmten Anl├Ąssen f├╝r Kanusport genutzt.

Vom Ort Oker aus flie├čt die Oker in nord├Âstliche Richtung bis Vienenburg, wo die Fl├╝sse Ecker und Radau einm├╝nden. Der weitere Lauf f├╝hrt ├╝ber Schladen, Wolfenb├╝ttel und Braunschweig bis zur M├╝ndung in die Aller in M├╝den (Aller) zwischen Gifhorn und Celle.

Geschichte

Die Oker war im Raum s├╝dlich von Braunschweig im 1. Jahrtausend Grenzfluss zwischen Sachsen und Franken . N├Ârdlich von Schladen wurde am topografisch bedingt rund 20 m ├╝ber dem Flussbett gelegenen Okerufer die Kaiserpfalz Werla nachgewiesen.

Herkunft und Bedeutung des Namens

Der Flussname wird 781 als Ovacra ├╝berliefert, um 1014 lautet er Ovecare. Der Ursprung k├Ânnte aus dem alt-slawischen kommen, wo kra f├╝r Klumpen steht (poln.: Eisscholle), was zu Vkra f├╝r Eisfluss wurde.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Oker (Fluss) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Oker (Fluss) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de