fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Trebel (Fluss): 29.10.2005 21:34

Trebel (Fluss)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Trebel bei Nehringen
Trebel bei Nehringen

Die Trebel ist ein ca. 75 Kilometer langer Fluss in Mecklenburg-Vorpommern. Sie entspringt bei Grimmen in Vorpommern (die Poggendorfer Trebel als l├Ąngster Quellbach entspringt in Klein Zarnewanz, die Beek als weiterer, n├Ârdlicher Quellbach in Wittenhagen). Die obere Trebel ist kanalisiert und ist ├╝ber den Ryckgraben mit der Ryck verbunden, die in Greifswald in die Ostsee flie├čt.

Die Trebel flie├čt von Grimmen zun├Ąchst in Richtung Westen bis Tribsees. Auf diesem Weg zweigt der Ibitzgraben ab. Er verbindet die Trebel mit dem Ibitzbach , der bei Loitz in die Peene m├╝ndet. Die Blinde Trebel m├╝ndet, von Norden (bei Franzburg) kommend, in die Trebel, die sich ab Tribsees nach S├╝den, sp├Ąter nach S├╝dosten wendet. Im Unterlauf hat die Trebel nur noch sehr geringes Gef├Ąlle. Sie ist auch hier wieder teilweise kanalisiert ( Trebelkanal ) und bildet die Grenze zwischen dem Landkreis Nordvorpommern einerseits und den Landkreisen G├╝strow und Demmin andererseits - gleichbedeutend mit der historischen Grenze zwischen Mecklenburg und Vorpommern. In Demmin m├╝ndet die Trebel schlie├člich in die Peene.

Das Fluss ist ein bekanntes und beliebtes Wasserwander- und Anglerrevier. In Nehringen und in Tribsees befinden sich Wasserwanderrastpl├Ątze.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Trebel (Fluss) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Trebel (Fluss) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de