fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Stettiner Haff: 02.02.2006 10:47

Stettiner Haff

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Stettiner Haff (polnisch Zalew Szczeci┼äski), auch Oderhaff und Pommersches Haff genannt, ist das gr├Â├čte zur Ostsee geh├Ârende Haff an der M├╝ndung der Oder und der Peene. Mit allen Nebengew├Ąssern hat es eine Ausdehnung von 903 km┬▓ , eine Ost-West-Ausdehnung von 52 Kilometern und eine in nord-s├╝dlicher Richtung von 22 Kilometern. Das Stettiner Haff hat eine durchschnittliche Tiefe von vier Metern.

Traditionell wird es in Gro├čes und Kleines Haff unterteilt und geh├Ârt seit 1945 zu Polen und zu Deutschland . Vorgelagert sind die Inseln Usedom, Wolin und Karsib├│r (Kaseburg). Die Verbindung zwischen dem Stettiner Haff und der offenen Ostsee erfolgt um die Inseln Usedom und Wolin herum durch die Meeresarme Dziwna (Dievenow), Swina (Swine) und den Peenestrom.

Die Seeschifffahrt zwischen dem Stettiner Haff und der offenen Ostsee verl├Ąuft durch den 1880 fertig gestellten Piastenkanal ( Kanal Piast├│wski ) - eine Schifffahrtsrinne, die teilweise durch die Swine f├╝hrt und die urspr├╝nglich zu Usedom geh├Ârende Insel Karsib├│r geschaffen hat.

Siehe auch: Liste deutscher Inseln , Liste polnischer Inseln , Neuwarper See , Jezioro Wicko Wielkie


Koordinaten: 53┬░ 48ÔÇ▓ 16" N., 14┬░ 8ÔÇ▓ 25" O

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Stettiner Haff aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Stettiner Haff verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de