fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Main-Lahn-Bahn: 14.02.2006 06:55

Main-Lahn-Bahn

Wechseln zu: Navigation, Suche
KBS 627: Stationen und Kunstbauwerke
Bild:Kbs_sbhf.png 0,0 Frankfurt Hbf
Bild:Kbs_abzweig.png 2,1 Abzweig zur Homburger Bahn
Bild:Kbs_sbhf.png 9,26 Bf. F-Höchst
Bild:Kbs_abzweig.png Abzweig zur Königsteiner Bahn
Bild:Kbs_sbhf.png 10,4 Hp. Farbwerke Hoechst
Bild:Kbs_abzweig.png 10,4 Abzweig zur Taunus-Eisenbahn
Bild:Kbs_sbhf.png Frankfurt-Zeilsheim ab 1. Dezember 2006
Bild:Kbs_sbhf.png 14,61 Bf. Kriftel
Bild:Kbs_sbhf.png 17,04 Bf. Hofheim (Taunus)
Bild:Kbs_sbhf.png 21,22 Bf. Hofheim (Ts.)- Lorsbach
Bild:Kbs_sbhf.png 25,36 Bf. Eppstein
  Bild:AB-Tunnel.svg

Eppsteiner Tunnel 210m
Bild:Kbs_sbhf.png 27,1 Hp. Eppstein- Bremthal seit 2001
Bild:Kbs_sbhf.png 28,63 Hp. Eppstein- Niederjosbach
Bild:Kbs_sbhf.png 31,90 Bf. Niedernhausen (Taunus)
Bild:Kbs_abzweig.png 31,9=19,6 Abzweig nach Wiesbaden
Bild:Kbs_bhf.png 36,45 Niederseelbach (bis 1971)
Bild:Kbs_bhf.png 39,73 Bf. Idstein (Taunus)
Bild:Kbs_bhf.png 44,57 Hp. Wörsdorf
Bild:Kbs_bhf.png 49,33 Bf. Bad Camberg
Bild:Kbs_bhf.png 54,08 Hp. Niederselters
Bild:Kbs_bhf.png 58,15 Hp. Oberbrechen
Bild:Kbs_bhf.png 60,78 Hp. Niederbrechen
Bild:Kbs_bhf.png 63,39 Hp. Lindenholzhausen
Bild:Kbs_bhf.png 66,47 Bf. Eschofen
Bild:Kbs_bhf.png 69,70 Bf. Limburg (Lahn)

Die Main-Lahn-Bahn (auch Limburger Bahn) ist eine zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn zwischen Frankfurt am Main Hbf und Eschhofen bei Limburg an der Lahn . Hier m√ľndet sie in die Lahntalbahn. Zwischen Frankfurt (M) Hbf und Niedernhausen (Ts) verkehrt seit 1978 die S-Bahn-Linie S 2 der S-Bahn Rhein-Main. Die Strecke hat eine L√§nge von knapp 70 km und tr√§gt die heutige Streckennummer 3610.

Geschichte

Die Strecke wurde am 15. Oktober 1877 offiziell er√∂ffnet. Mit dem Streckenbau begonnen wurde mit preu√üischem Gesetz vom 25. M√§rz 1872, nachdem schon seit 1850 √ľber eine Strecke zwischen Main und Lahn nachgedacht wurde. Die Konzession f√ľr die Strecke erhielt die Hessische Ludwigsbahn (HLB).

Man begann zun√§chst in Eschhofen; jedes fertige Teilst√ľck diente zun√§chst haupts√§chlich dem Materialtransport f√ľr den weiteren Bau. Das erste Teilst√ľck zwischen Eschhofen und Niederselters wurde am 1. Februar 1875 dem Verkehr √ľbergeben.

Die Nebenstrecke, genannt Ländchesbahn, von Niedernhausen nach Wiesbaden wurde am 1. Juli 1879 eröffnet.

Mit der Eröffnung des neuen Hauptbahnhofs Frankfurt (M) 1888 konnte der Personenverkehr dann durchgehend von Limburg nach Frankfurt Hbf aufgenommen werden.

  • 1903 Bau des heutigen Bahnhofs Eppstein
  • 1907 Bau des heutigen Bahnhofs Hofheim
  • 1911 bis 1913 erfolgte der zweigleisige Ausbau der Strecke.
  • Der 1903 eingeweihte Haltepunkt Niederseelbach zwischen Niedernhausen und Idstein wurde im Herbst 1971 geschlossen.
  • 1971 Elektrifizierung der Strecke zwischen H√∂chst und Niedernhausen
  • 1972 Ende der Dampflokzeit nach fast 100 Jahren
  • 1978 begann der Betrieb der S-Bahn-Linie S 2 zwischen Frankfurt (M) Hbf und Niedernhausen.
  • 1988 Elektrifizierung der Strecke Niedernhausen - Limburg
  • 2001 wurde ein zus√§tzlicher Haltepunkt in Eppstein-Bremthal zwischen Eppstein und Niederjosbach eingeweiht.

Zukunft

Es ist geplant, in den n√§chsten Jahren den Tunnel in Eppstein durch einen Neubau zu ersetzen, da der alte Tunnel dringend saniert werden m√ľsste und ein Neubau auf Dauer g√ľnstiger kommt. In diesem Zusammenhang wird der Eppsteiner Bahnhof umgebaut. In dem alten nicht mehr genutzten Bahnhofsgeb√§ude wird z.B. ein Kulturcaf√© er√∂ffnen. Baubeginn ist f√ľr das Jahr 2005 datiert.

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Main-Lahn-Bahn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Main-Lahn-Bahn verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de