fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schwalm-Eder-Kreis: 24.01.2006 02:10

Schwalm-Eder-Kreis

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen des Schwalm-Eder-Kreises Lage des Schwalm-Eder-Kreises in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk : Kassel
Verwaltungssitz : Homberg (Efze)
Fl├Ąche : 1.538,55 km┬▓
Einwohner : 190.374 (30. September 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 124 Einwohner je km┬▓
Kreisschl├╝ssel : 06 6 34
Kfz-Kennzeichen : HR
Kreisgliederung: 27 Gemeinden
Adresse der
Kreisverwaltung:
Parkstra├če 6
34576 Homberg (Efze)
Website : www.schwalmederkreis.de
E-Mail-Adresse : info@schwalm-eder-kreis.de
Politik
Landrat : Frank-Martin Neup├Ąrtl ( SPD )
Karte
Lage des Schwalm-Eder-Kreises in Hessen

Der Schwalm-Eder-Kreis ist ein Landkreis im Regierungsbezirk Kassel in Nord-Hessen. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Kassel, im Nordosten der Werra-Mei├čner-Kreis, im Osten der Landkreis Hersfeld-Rotenburg, im S├╝den der Vogelsbergkreis, im S├╝dwesten der Landkreis Marburg-Biedenkopf und im Westen der Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Das Kreisgebiet umfasst die westhessische Senkenzone zwischen den Fl├╝ssen Fulda, Eder und Schwalm, wobei die beiden letztgenannten Fl├╝sse dem Kreis seinen Namen gaben. Die "Schwalm" ist somit einerseits ein rechter Nebenfluss der Eder, andererseits aber auch die Landschaft Schwalm am Oberlauf des Flusses Schwalm am ├Ąu├čersten S├╝drand des Kreises. Im Kreis wurde fr├╝her Tagebau betrieben. Die Abbaugebiete wurden jedoch rekultiviert und es entstanden beliebte Seenlandschaften. Im Westen reicht der Kellerwald ins Kreisgebiet, im S├╝dosten befindet sich das Kn├╝llgebirge, auch der "Kn├╝ll" genannt. Kreisstadt ist Homberg/Efze und die gr├Â├čte Stadt ist Schwalmstadt.

Geschichte

Das heutige Kreisgebiet war lange zwischen den Landgrafen von Hessen einerseits und dem Kurf├╝rstentum Mainz andererseits umstritten. Ein kleiner Teil geh├Ârte auch zur Grafschaft Ziegenhain . Sp├Ątestens seit Anfang des 19. Jahrhunderts geh├Ârte das ganze Gebiet zum Kurf├╝rstentum Hessen, welches 1821 die Landkreise Fritzlar, Homberg , Melsungen und Ziegenhain (heute ein Stadtteil von Schwalmstadt) bildete. Die Kreise wurden auch nach 1866 weitergef├╝hrt, als Kurhessen von Preu├čen annektiert und ein Teil der Provinz Hessen-Nassau wurde.

Im Rahmen einer Verwaltungsreform wurden 1932 die beiden Landkreise Fritzlar und Homberg zum Landkreis Fritzlar-Homberg vereinigt. Die nunmehr noch bestehenden 3 Landkreise wurden im Rahmen der hessischen Kreisreform zum 1. Januar 1974 zum "Schwalm-Eder-Kreis" vereinigt. Kreisstadt wurde Homberg (Efze), da diese Stadt etwa in der Mitte des Kreises liegt.

Wappen

Blasonierung:
In Blau ├╝ber drei erniedrigten silbernen Wellenb├Ąndern der golden gekr├Ânte und bewehrte, f├╝nfmal von Silber und Rot geteilte, wachsende hessische L├Âwe (Wappen-Verleihung 4. September 1975 )
Bedeutung:
Der L├Âwe steht f├╝r die Landgrafschaft Hessen bzw. deren Nachfolgestaaten, welche den gr├Â├čten Teil des heutigen Kreisgebiets beherrschten. Die Wellenbalken symbolisieren die drei gr├Â├čten Fl├╝sse des Kreises, Fulda, Eder und Schwalm.

Verkehr

Durch das Kreisgebiet f├╝hren die Bundesautobahnen A 7 Fulda - Kassel und die A 49 Schwalmstadt - Kassel. Ferner mehrere Bundesstra├čen und Kreisstra├čen, darunter die B 3, die B 83, die B 253, die B 254 und die B 454.

St├Ądte und Gemeinden

(Einwohner am 30. Juni 2005)

St├Ądte

Gemeinden

Partnerschaften

  • Kajaani ( Finnland , seit 1973)

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schwalm-Eder-Kreis aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schwalm-Eder-Kreis verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de