fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schlierbachswald: 02.01.2006 16:03

Schlierbachswald

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der bis zu 515 m hohe Schlierbachswald ist ein Mittelgebirge in Ost-Hessen, Deutschland .

Geographie

Im Werra-Mei├čner-Kreis befindet sich der Schlierbachswald zwischen Wanfried im Norden, Treffurt im Osten, Ringgau im S├╝den, Wehretal im Westen und Eschwege im Nordwesten. Im Nordosten schlie├čt sich auf der anderen Seite der Werra der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal an; innerhalb des Mittelgebirges und nur etwas nord├Âstlich der Rabenkuppe liegt Wei├čenborn. Im Osten grenzt der Schlierbachswald an den Heldrastein und im S├╝den an den Ringgau , eine waldreiche Mittelgebirgslandschaft. In Westen grenzt das Mittelgebirge an das Tal der Wehre.

Berge

  • Rabenkuppe (515 m)
  • Schieferstein (488 m)
  • Hundsr├╝ck (477 m)
  • Schiefergrundskopf (389 m)
  • Hoher Rain (376 m)

Siehe auch

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schlierbachswald aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schlierbachswald verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de