fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Nidda (Fluss): 10.02.2006 14:31

Nidda (Fluss)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nidda ist ein hessischer Nebenfluss des Mains.

Flusslauf

Sie entspringt im Vogelsberg in der N√§he des Hochmoors am Taufstein, durchflie√üt den Niddastausee und die St√§dte Schotten, Nidda, Niddatal, Karben und Bad Vilbel. Bei Harheim erreicht sie das Frankfurter Stadtgebiet und m√ľndet nach 98 km in H√∂chst in den Main. In den zwanziger und sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der Lauf der Nidda reguliert, um die Hochwassergefahr zu verringern. Aus den vorher zahlreichen M√§andern entstanden Altarme , w√§hrend das Flussbett begradigt und tiefergelegt wurde. Dadurch wurde der Fluss auf fast die H√§lfte seiner eigentlichen L√§nge verk√ľrzt. Seit 1993 wird die Nidda schrittweise renaturiert.

Nebenfl√ľsse

In Fließrichtung linksseitig:

In Fließrichtung rechtsseitig:

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nidda (Fluss) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Nidda (Fluss) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de