fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Kerkerbach: 31.01.2006 23:59

Kerkerbach

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kerkerbach ist rechtsseitiger ca. 28 km langer Zuflu├č der Lahn. Er entspringt im s├╝dlichen Oberwesterwald in mehreren Quellen bei Fussingen und Lahr ( Waldbrunn) und flie├čt durch Heckholzhausen , Schupbach, Eschenau , Hofen , Steeden . Dabei bildet sein Unterlauf s├╝dlich Heckholzhausen die nat├╝rliche Grenze zwischen dem fruchtbaren Limburger Becken und den Hochfl├Ąchen des Weilburger Lahntalgebietes. Entsprechend unterschieden sich hier die flacheren, von Feldfluren begleiteten westlichen Talh├Ąnge von der steilen, teils sogar felsigen und bewaldeten ├Âstlichen Talseite. Der Kerkerbach m├╝ndet bei dem gleichnamigen unselbst├Ąndigen Runkeler Stadtteil in die Lahn. Sein Name leitet sich vermutlich von den Quellen in der Lahrer Flur "Alte Keller" ab, dem ehemaligen Dorf Oberlahr.

Der Kerkerbach gab auch der Kerkerbachbahn den Namen. Diese historische Bahnstrecke wurde 1884 bis 1888 gebaut. Sie verband die Orte: Mengerskirchen, Waldernbach , Christiansh├╝tte, Fussingen, Lahr, Hintermeilingen , Heckholzhausen, Schupbach, Eschenau, Hofen, Schadeck und Kerkerbach mit dem Bahnhof Kerkerbach der Kerkerbachbahn AG und dem heute noch existierenden Bahnhof der Deutschen Bahn an der Lahntalstrecke Gie├čen-Koblenz. Die 35 km lange Bahnstrecke diente ├╝berwiegend dem Transport von Ton, Braunkohle, Erz und Marmor. Die Bedeutung f├╝r den Personentransport war gering. Wegen Unrentabilit├Ąt wurde die Kerkerbachbahn jedoch wieder eingestellt. Der gr├Â├čte Teil der Strecke wurde 1960 stillgelegt und die Gleisanlagen r├╝ckgebaut. Heute ist der Bahndamm ein ausgebauter Radwanderweg.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Kerkerbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Kerkerbach verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de