fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Grube Messel: 26.01.2006 17:51

Grube Messel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Grube Messel
Grube Messel

Die Grube Messel (Landkreis Darmstadt-Dieburg in Hessen) ist ein mittlerweile stillgelegter Tagebau , in dem bituminöser Tonstein abgebaut wurde. Umgangssprachlich werden diese Sedimente auch als Ölschiefer bezeichnet. Bekannt ist die Grube Messel durch die dort gefundenen Fossilien von Säugetieren , Vögeln , Reptilien , Fischen , Insekten und Pflanzen aus dem Eozän . Besonders die teilweise hervorragende Weichteilerhaltung bei Säugetieren macht die dort gefundenen Fossilien einzigartig. Am berühmtesten ist die frühe Pferdeart Hyracotherium, von der über 70 Individuen gefunden wurden.

In der Nähe der Ortschaft Messel fand von 1859 bis 1970 Abbau von Ölschiefer , Eisenerz und Braunkohle statt. Nach Einstellung des Ölschieferabbaus sollte die Grube mit Müll verfüllt werden. Proteste von Wissenschaftlern und der Bevölkerung führten dazu, dass diese Pläne aufgegeben wurden und die Grube Messel am 8. Dezember 1995 schließlich, als erste Naturerbestätte Deutschlands, in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der UNESCO aufgenommen wurde.

Seit Anfang der 1960er war man in der Lage, die auch schon vorher gefundenden Fossilien mittels Kunstharz zu konservieren und so für die Forschung sowie Ausstellungen zu erhalten. Bis zur Präparierung müssen die Fundstücke ausreichend feucht gelagert werden, um ein Austrocknen des Ölschiefers, der etwa 40 % Wasser enthält, zu verhindern.

Ein typisches Fossil
Ein typisches Fossil

Entstanden ist der Messeler Ölschiefer im Eozän vor rund 49 Millionen Jahren, durch die Sedimentation in einem subtropischen bis tropischen See. Durch den Sauerstoffmangel im Schlamm am Grund des Sees blieben tote Tiere in allen Einzelheiten sehr gut erhalten bis sie versteinerten . Oft findet man sogar Weichteilabdrücke, Mageninhalte und Flügel von Insekten mitsamt deren ursprünglicher Farbgebung. Eine Forschungsbohrung im Herbst 2001 ergab, daß es sich bei dem See um ein bis zu 300 Meter tiefes Maar handelte. Die Mächtigkeit des Ölschiefers von über 150 Metern läßt auf einen Zeitraum von rund 1,5 Mio. Jahren schließen, während der dieser See bestanden haben muß. Die sehr große Tiefe im Verhältnis zur Oberfläche erlaubte einen Wasseraustausch durch Konvektion nur in den oberen Wasserschichten, weshalb es in der Tiefe zu dem Sauerstoffmangel kam.

Prachtkäfer mit noch schillerndem Panzer aus der Messel-Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt
Prachtkäfer mit noch schillerndem Panzer aus der Messel-Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt

Im Ort Messel werden einzelne Funde und eine Ausstellung zur Geschichte der Grube im Fossilien- und Heimatmuseum Messel gezeigt. Die Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt umfasst etwa 16.000 Funde aus der Grube Messel, von denen eine Auswahl in der ständigen Schausammlung des Museums gezeigt wird.

Literatur

  • Gerhard Storch: Die Grube Messel: Säugetiere am Beginn ihrer groĂźen Karriere. Biologie in unserer Zeit 34 (1), S. 38–45 (2004), ISSN 0045-205X

Weblinks

Commons: Grube_Messel – Bilder, Videos oder Audiodateien


Koordinaten: 49° 55′ 3" n. Br., 8° 45′ 24" ö. L.

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Maritim Konferenzhotel Darmstadt / Frankfurt 64295 Darmstadt http://www.maritim.de  06151 / 878-0
Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt / Frankfurt 64295 Darmstadt http://www.maritim.de  06151 / 303-0
Hotel Contel Darmstadt 64293 Darmstadt http://www.contel-darmstadt.de  06151 / 8820
Hotel Weinmichel 64283 Darmstadt http://www.hotel-weinmichel.de   /
Hotel Prinz Heinrich Darmstadt 64283 Darmstadt http://www.hotel-prinz-heinrich.de/darmstadt/  06151 / 81370
Best Western Parkhaus-Hotel 64283 Darmstadt http://www.parkhaus-hotel.bestwestern.de  06151 / 28100
Hotel Donnersberg 64295 Darmstadt http://www.hotel-donnersberg.de  06151 / 31 04-0
Hotel Mathildenhöhe 64287 Darmstadt http://www.hotel-mathildenhoehe.de  06151 / 4984-0
Hotel Rehm 64297 Darmstadt http://www.hotel-rehm.de  06151 / 94 13 - 0
Jagdschloss Kranichstein 64289 Darmstadt http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de/  06151 / 97 79 0
Am Rotkäppchenwald 64859 Eppertshausen http://www.rotkaeppchenwald.de/  06071 / 3 90 40
Lindenhof 63322 Rödermark http://www.hotel-lindenhof.com/  06074 / 899-0
Parkhotel Rödermark 63322 Rödermark http://www.parkhotel-roedermark.com  06106 / 7092-0
Jägerhof 63322 Rödermark http://www.jaegerhof-roedermark.de/  06074 / 87480
Hotel Reuterhof 64293 Darmstadt http://www.reuterhof.com  06151 / 927-0
City-Hotel 64283 Darmstadt http://dacityhotel.de/City-Hotel.htm  06151 / 30860
Pallas-Hotel 64293 Darmstadt http://pallas-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 8090980
Hotel Restaurant Bockshaut 64283 Darmstadt http://www.bockshaut.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 99 67-0
Zentral-Hotel 64283 Darmstadt http://dacityhotel.de/Zentral-Hotel.htm  06151 / 264 11 12
Hotel Regina 64285 Darmstadt http://www.hotel-regina-garni.de  06151 / 136 50 80
Mainzer-Hof 64807 Dieburg http://www.mainzer-hof.de/  06171 / 8813-0
Landhotel Johanneshof 63329 Egelsbach http://www.landhotel-johanneshof.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306103 / 4060
Ramada Hotel Darmstadt 64295 Darmstadt http://www.ramada-treff.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 38 50
An der WaldstraĂźe 64846 GroĂź-Zimmern http://www.hotel-waldstrasse.de/  06071 / 97 00 - 0
Bessunger Forst 64380 RoĂźdorf http://www.hotel-bessunger-forst.de/  06154 / 6 08-0
Waldhotel - Haus Hubertus 64807 Dieburg http://www.waldhotelhubertus.de/  06071 / 921444
Weingärtners Atlanta Hotel 64293 Darmstadt http://www.weingaertners-atlanta.de  06151 / 1789-0
Hotel Arheilger Hof 64291 Darmstadt http://www.arheilger-hof.de  06151 / 9 34 80
Aron 64380 RoĂźdorf http://www.aronhotel.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306154 / 800350
Alpha-City-Hotel 64283 Darmstadt http://www.alphacityhotel.de  06151 / 17 43 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Grube Messel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Grube Messel verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de