fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Botanischer Garten Darmstadt: 16.12.2005 19:29

Botanischer Garten Darmstadt

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geschichte des Botanischen Gartens Darmstadt beginnt im Jahr 1814 . Zu dieser Zeit wurde der Schlo√ügraben des Darmst√§dter Schlosses mit dem Wasser des Darmbachs und dieser aus den Abw√§sssern der benachbarten Altstadt gespeist, was in den Sommermonaten einen unertr√§glichen Gestank verbreitete. Johannes Hess ( 1786 - 1837 ), ein auch an der Botanik interessierter gro√üherzoglicher Baurat, schlug deshalb eine Trockenlegung und die Gr√ľndung eines botanischen Gartens auf dem neu gewonnenen Gel√§nde vor. Am 17. Juni 1814 stimmte der Gro√üherzog den Pl√§nen von He√ü zu und somit k√∂nnen wir dieses Datum als den Geburtstag des botanischen Gartens ansehen. In der wissenschaftlich geplanten Anlage wurden in erster Linie einheimische Pflanzen - vorrangig krautige Vertreter - kultiviert. Mit der g√§rtnerischen Pflege wurde zun√§chst der damalige Hofg√§rtner Johann August Schnittspahn ( 1763 - 1842 ) betraut. Schon bald erwies sich die Anlage als v√∂llig unzureichend, und so erfolgte 1829 / 30 eine Verlegung in das Herrschaftliche Bosquett, den heutigen Herrngarten, wo der botanische Garten bis 1838 verblieb. Unter der g√§rtnerischen Leitung von Johann August Schnittspahn und seinem Sohn Gottfried ( 1790 - 1845 ) entstand in Zusammenarbeit mit Hess eine neue Anlage, die 1831 offiziell er√∂ffnet wurde.

Im Jahre 1830 wurde Georg Friedrich Schnittspahn ( 1810 - 1865 ); nach ihm auch der Name der Stra√üe am heutigen botanischen Garten), ein j√ľngerer Bruder Gottfrieds, zum Garteninspektor ernannt. Er war der erste Direktor des Gartens (ab 1855 ) und gleichzeitig Lehrer an der h√∂heren Gewerbeschule, dem Vorl√§ufer der heutigen Technischen Universit√§t Darmstadt

Nach einer erneuten Verlegung fand der Garten bis 1848 ein Unterkommen in der Gegend des heutigen Mercksplatzes. Wieder erfolgte dann ein Umzug: In den Jahren 1849 bis 1863 fand man ihn in der Gegend des Wilhelminenplatzes. Hier befand sich bereits ein Garten mit zwei Gew√§chsh√§usern, und so wurde es erstmalig m√∂glich, Warmhauspflanzen zu kultivieren. Aber auch hier mu√üte der Garten 1864 / 65 dem Bau des Neuen Palais weichen. Seine neue Bleibe war ein 1 _ Hektar gro√ües Pachtgel√§nde im Meiereipark an der Frankfurter Stra√üe. Schon bald erwies sich dieses Gel√§nde als zu klein. Es war allen Beteiligten klar, da√ü der Garten langfristig auf einem gr√∂√üeren Grundst√ľck angesiedelt werden mu√üte.

Auf Staatskosten konnte das Grundst√ľck der Achensm√ľhle (benannt nach einem Kanzleirat aus Darmstadt) √∂stlich des Woogs an der Ro√üd√∂rfer Stra√üe erworben werden; f√ľr Gel√§nde und die Verlegung 1874 wurden 35 700 Gulden aufgewendet. Erster Direktor des neuen Gartens und gleichzeitig Professor an der Technischen Hochschule auf dem Gebiet der Mikroskopie, der Zellen- und Gewebelehre war Leopold Dippel ( 1827 - 1914 ), dessen Interesse auch der Dendrologie galt. Im Laufe der Jahre trug er, zusammen mit dem g√§rtnerischen Leiter Peter Schmidt eine heute noch bedeutsame Sammlung ausl√§ndischer Geh√∂lze zusammen. Am 1. April 1897 wurde der Garten der Technischen Hochschule Darmstadt angegliedert.

Nach Schmidts Tod im Jahre 1888 wurde Joseph Anton Purpus ( 1860 - 1932 ) Garteninspektor ernannt. Durch ihn und seinen Bruder Carl Anton, einem ber√ľhmten Reisenden und Sammler, gelangte eine Vielzahl neuer Pflanzen in den Garten. Die Reihe der Garteninspektoren und -leiter wurde 1926 durch Friedrich Wilhelm Kesselring ( 1876 - 1966 ), einem bescheidenen Mann mit umfassenden Pflanzenkenntnissen und tiefer Fr√∂mmigkeit fortgesetzt. Nach seiner Pensionierung 1947 √ľbernahm der weit √ľber Darmstadts Grenzen hinaus bekannte Dendrologe Franz B√∂rner ( 1897 - 1975 ) das Amt. Von 1965 bis 1992 leitete Achim Ritter mit gro√üem pers√∂nlichen Einsatz den Botanischen Garten.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Maritim Konferenzhotel Darmstadt / Frankfurt 64295 Darmstadt http://www.maritim.de  06151 / 878-0
Maritim Rhein-Main Hotel Darmstadt / Frankfurt 64295 Darmstadt http://www.maritim.de  06151 / 303-0
Hotel Contel Darmstadt 64293 Darmstadt http://www.contel-darmstadt.de  06151 / 8820
Hotel Weinmichel 64283 Darmstadt http://www.hotel-weinmichel.de   /
Hotel Prinz Heinrich Darmstadt 64283 Darmstadt http://www.hotel-prinz-heinrich.de/darmstadt/  06151 / 81370
Best Western Parkhaus-Hotel 64283 Darmstadt http://www.parkhaus-hotel.bestwestern.de  06151 / 28100
Hotel Donnersberg 64295 Darmstadt http://www.hotel-donnersberg.de  06151 / 31 04-0
Hotel Mathildenh√∂he 64287 Darmstadt http://www.hotel-mathildenhoehe.de  06151 / 4984-0
Hotel Rehm 64297 Darmstadt http://www.hotel-rehm.de  06151 / 94 13 - 0
Jagdschloss Kranichstein 64289 Darmstadt http://www.hotel-jagdschloss-kranichstein.de/  06151 / 97 79 0
Hotel Prinz Heinrich 64347 Griesheim http://www.hotel-prinz-heinrich.de/griesheim/  06155 / 60090
Hotle Garni Caf√© Nothnagel 64347 Griesheim http://www.hotel-nothnagel.de  06155 / 40 31
Waldesruh 64367 M√ľhltal http://www.hotelwaldesruh.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 91 15 - 0
Hessischer Hof 64372 Ober-Ramstadt http://www.hehof.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306154 / 634 70
Zur Krone 64372 Ober-Ramstadt http://www.deutsche-staedte.de/darmstadt/hotels/krone/index.html  06154 / 6 33 20
Hamm 64331 Weiterstadt http://www.hamm-hamm.de/  06150 / 10 88 - 0
Zum L√∂wen 64331 Weiterstadt   06150 / 51025
Hotel Reuterhof 64293 Darmstadt http://www.reuterhof.com  06151 / 927-0
City-Hotel 64283 Darmstadt http://dacityhotel.de/City-Hotel.htm  06151 / 30860
Pallas-Hotel 64293 Darmstadt http://pallas-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 8090980
Hotel Restaurant Bockshaut 64283 Darmstadt http://www.bockshaut.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 99 67-0
Zentral-Hotel 64283 Darmstadt http://dacityhotel.de/Zentral-Hotel.htm  06151 / 264 11 12
Hotel Regina 64285 Darmstadt http://www.hotel-regina-garni.de  06151 / 136 50 80
Darmst√§dter Hof 64367 M√ľhltal http://www.darmstaedter-hof-simmermacher.de/  06151 / 5 54 56
G√§stehaus Roth 64331 Weiterstadt   06150 / 50010
Ramada Hotel Darmstadt 64295 Darmstadt http://www.ramada-treff.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306151 / 38 50
Achat Hotel Darmstadt / Griesheim 64347 Griesheim http://achat-hotel.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306155 / 882-0
Bessunger Forst 64380 Ro√üdorf http://www.hotel-bessunger-forst.de/  06154 / 6 08-0
Hotel - Gasthaus Vater Jahn 64347 Griesheim http://vater-jahn.de/  06155 / 62090 / 62070
Hofgut Dippelshof 64367 M√ľhltal http://www.dippelshof.de/  06151 / 917188
Hotel Aron 64347 Griesheim http://www.hotelaron.de  06155 / 70030
Weing√§rtners Atlanta Hotel 64293 Darmstadt http://www.weingaertners-atlanta.de  06151 / 1789-0
Hotel Arheilger Hof 64291 Darmstadt http://www.arheilger-hof.de  06151 / 9 34 80
Aron 64380 Roßdorf http://www.aronhotel.de/ Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 306154 / 800350
Alpha-City-Hotel 64283 Darmstadt http://www.alphacityhotel.de  06151 / 17 43 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Botanischer Garten Darmstadt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Botanischer Garten Darmstadt verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de