fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Niederbarnimer Eisenbahn: 15.02.2006 21:13

Niederbarnimer Eisenbahn

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Niederbarnimer Eisenbahn AG (NEB) mit Sitz in Berlin betreibt seit Dezember 2005 schienengebundenen Personennahverkehr im n├Ârdlichen Berliner Umland auf den Strecken Berlin-Karow - Basdorf - Klosterfelde - Gro├č Sch├Ânebeck (Schorfheide) und Berlin-Karow - Basdorf - Wensickendorf - Schmachtenhagen .

Bis Dezember 2005 betrieb die Deutsche Bahn AG die Strecke. Sie konnte sich bei einer Neuausschreibung nicht gegen die Niederbarnimer Eisenbahn durchsetzen, die Eigent├╝merin der Strecke ist. Die Tochter der Connex-Gruppe f├╝hrt so die ├╝ber hundertj├Ąhrige Tradition der Heidekrautbahn (heute NE 27) mit modernen Triebwagen der Baureihe Talent fort.

Die Strecken wurden von der im Jahre 1900 gegr├╝ndeten Reinickendorf-Liebenwalde-Gro├č Sch├Ânebecker Eisenbahn AG er├Âffnet, die seit dem 14. November 1925 als Niederbarnimer Eisenbahn AG firmiert. Damals kam auch die Industriebahn Tegel - Friedrichsfelde (* 16. Dezember 1907 ) mit 26 km Streckenl├Ąnge hinzu.

Im Jahre 1943 war Hauptaktion├Ąr die Stadt Berlin mit rund 67% des Kapitals, weitere Aktion├Ąre waren der Kreis Niederbarnim (26%), die Provinz Brandenburg (6%) und Gemeinden.

Seit 1950 lag der Bahnbetrieb in den H├Ąnden der Deutschen Reichsbahn. Zum 1. Januar 1992 erhielt die Niederbarnimer Eisenbahn AG ihr Eigentum zur├╝ck; bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2005 betrieb die Strecke die Deutsche Bahn AG. Seit diesem Fahrplanwechsel betreibt die NEB Betriebsgesellschaft die Linie NE 27.

Im Juli 2005 gewann die NEB die Ausschreibung des Betriebs der RB26 auf der Strecke Berlin-Lichtenberg - K├╝strin-Kietz (- Kostrzyn nad Odr─ů ), der sogenannten "Ostbahn" f├╝r den Zeitraum vom 11. Dezember 2006 bis 13. Dezember 2014. Die Vorbereitungen f├╝r die ├ťbernahme der Strecke laufen zurzeit.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Niederbarnimer Eisenbahn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Niederbarnimer Eisenbahn verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de