fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Rauensche Berge: 02.02.2006 03:11

Rauensche Berge

Wechseln zu: Navigation, Suche
gro├čer Markgrafenstein
gro├čer Markgrafenstein

Die Rauenschen Berge sind benannt nach dem Ort Rauen in Brandenburg. Sie liegen s├╝dlich von F├╝rstenwalde/Spree und ihre h├Âchste Erhebung ist 153 Meter hoch. Ber├╝hmt und bekannt sind die Rauenschen Berge vor allem f├╝r die Markgrafensteine. Die Rauenschen Berge liegen in einer bewaldeten Landschaft und befinden sich s├╝dlich der Autobahn A 12 (von Berlin nach Frankfurt (Oder) und weiter nach Polen). Im Landkreis Oder-Spree ist nur der Hutberg noch h├Âher.

Inhaltsverzeichnis

Geografie und Entstehung

Die Rauenschen Berge liegen knapp s├╝dlich des Berliner Urstromtals. Sie sind, wie ganz Brandenburg, w├Ąhrend des Eiszeitalters von dem aus Skandinavien vorsto├čenden Inlandeis geformt worden. Zwar bestehen sie deshalb vorwiegend aus eiszeitlichen Ablagerungen (Schmelzwassersand und Geschiebemergel ); eine Besonderheit ist jedoch das geh├Ąufte Auftreten von Sedimenten aus dem Terti├Ąr (Sand und Braunkohle ). Sie sind ein Beleg daf├╝r, dass das Material, aus dem die Rauenschen Berge bestehen, durch den Druck der vorsto├čenden Gletscher intensiv gest├Ârt (gestaucht) wurde, da Ablagerungen des Terti├Ąrs normalerweise deutlich tiefer liegen. Nach den Ergebnissen aus Bohrungen ist man sich zur Zeit relativ sicher, dass die Rauenschen Berge bereits in der vorletzten Eiszeit, der Saale-Eiszeit , entscheidend geformt wurden. Das j├╝ngste Eis, das weichseleiszeitliche , hat die Berge zwar ├╝berfahren und nachgeformt; die Wirkung blieb aber hinter dem saalezeitlichen Eis zur├╝ck. Daher kann man die Rauenschen Berge nicht vereinfachend als Endmor├Ąne bezeichnen. Der Begriff Stauchmor├Ąne ist zutreffender.

Die Markgrafensteine

kleiner Markgrafenstein
kleiner Markgrafenstein

Die Gletschervorst├Â├če w├Ąhrend des Eiszeitalters haben daf├╝r gesorgt, dass mit dem Inlandeis aus Skandinavien Gesteinsbl├Âcke unterschiedlicher Gr├Â├čen ├╝ber Tausende von Kilometern transportiert worden sind. In den Rauenschen Bergen wurden besonders gro├če Steine abgesetzt, die gr├Â├čten sind der gro├če und der kleine Markgrafenstein. Der Gro├če Markgrafenstein ist das gr├Â├čte Geschiebe Brandenburgs. Beide Steine bestehen aus Granit , genauer gesagt einem Biotitgranit aus Mittelschweden . Sie sind ein beliebter Anziehungspunkt f├╝r Ausfl├╝gler und weit ├╝ber die Region bekannt. Der Kleine Markgrafenstein hat folgende Ma├če (siehe Literatur): Volumen 102 m┬│, L├Ąnge 5,8 m, Breite 5,6 m, H├Âhe 5,7 m. Der Gro├če Markgrafenstein hatte vor der Absprengung von Teilen des Gesteins die folgenden Ma├če: Volumen ca. 250 m┬│, L├Ąnge 7,8 m, Breite 7,5 m, H├Âhe 7,5 m.

Aus einem Teil des Gro├čen Markgrafensteins wurde die vor dem Alten Museum im Lustgarten in Berlin-Mitte stehende Granitschale gefertigt. Der gro├če Markgrafenstein hatte einen Umfang von 29,5 Metern, jetzt nur noch 17 Meter. 1827/1828 wurden mehrere Scheiben des Steins abgesprengt, wobei die ├Ąu├čerste Scheibe als Grundlage f├╝r den Steinernen Tisch und vier steinerne B├Ąnke diente, die sich auf einem nahegelegenen Aussichtspunkt befinden. Aus dem Mittelst├╝ck wurde vor Ort grob eine 70 bis 80 Tonnen schwere Schale gefertigt. Die Schale wurde mit Hilfe von Holzrollen zur Spree transportiert und mit einem Lastkahn entlang bis nach Berlin gebracht. Der Restblock blieb als ├ťberbleibsel des Gro├čen Markgrafensteins erhalten. Als ausgewiesene Naturdenkmale stehen die Steine unter Schutz.

Literatur

  • Lemke, K. & M├╝ller, H. (1988): Naturdenkmale. B├Ąume, Felsen, Wasserf├Ąlle. Tourist-F├╝hrer. Berlin, Leipzig. 1. Auflage. 340 S. ISBN 3-350-00284-6

Weblinks


Koordinaten: 52┬░ 19ÔÇ▓ N, 14┬░ 02ÔÇ▓ O

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Azur 15526 Saarow-Pieskow, Bad http://www.hotelazur.de  033631 / 5214
Landhaus Alte Eichen 15526 Saarow-Pieskow, Bad http://www.landhaus-alte-eichen.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4033631 / 4115
Pension Am Seerosenteich 15526 Bad Saarow http://www.am-seerosenteich.de  033631 / 2687
Am Werl 15526 Saarow-Pieskow, Bad http://www.hotelamwerl.de/  033631 / 869-0
Sport & SPA Resort A-ROSA Scharm├╝tzelsee 15526 Bad Saarow http://www.a-rosa.de  033631 / 60
Palais Am See 15526 Bad Saarow http://www.palais-am-see.de Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4033631 / 861-0
ApartHotel Victoria am See 15526 Bad Saarow http://www.victoria-am-see.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 3033631 / 8660
Villa Contessa 15526 Bad Saarow http://www.villa-contessa.de  033631 / 58018

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rauensche Berge aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Rauensche Berge verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de