fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bibliothek der Fachhochschule Eberswalde: 21.01.2006 14:35

Bibliothek der Fachhochschule Eberswalde

Wechseln zu: Navigation, Suche
während der 750-Jahrfeier der Stadt Eberswalde: Blick auf die Bibliothek
während der 750-Jahrfeier der Stadt Eberswalde: Blick auf die Bibliothek

Die Bibliothek der Fachhochschule Eberswalde wurde entworfen von den Architekten Herzog & de Meuron und 1998 fertiggestellt. Sie ist einer von zwei Neubauten der Architekten auf dem Campusgelände der FH Eberswalde.

Inhaltsverzeichnis

Lage und Umgebung

Die Adresse der Bibliothek ist Friedrich-Ebert-Straße 28, 16225 Eberswalde.

Gestaltung

Eingang
Eingang

Das Geb√§ude erscheint von au√üen als schlichter, introvertierter Quader. Der Fotok√ľnstler Thomas Ruff gestaltete die Fassade. S√§mtliche Glas- und Betonelemente wurden in einem speziellen Verfahren (√§hnlich dem Siebdruck ) seriell mit Fotografien bedruckt. Die visuellen Informationen der Au√üenhaut weisen auf den Informationsgehalt einer Bibliothek hin, sie versinnbildlichen laut Pierre de Meuron konzentriertes Wissen. Er sagte: Ohne die Fotos w√§re das ein langweiliger Klotz. Im Jahr 1999 erh√§lt das neue Bibliotheksgeb√§ude einen Architekturpreis f√ľr dessen gelungene Integration in das Umfeld der Friedrich-Ebert-Stra√üe.

Geschichte des Gebäudes

Seit der Fertigstellung 1998 wird das Gebäude durch die FH Eberswalde genutzt.

Rezeption des Neubaus

Fassade der Bibliothek
Fassade der Bibliothek
  • Der Kultusminister von Brandenburg, Steffen Reiche ( SPD ) lobte den Mut zur zeitgen√∂ssischen Architektur und sagte: "Das ist ein ma√ügebliches Bauwerk der Moderne."
  • Gunther Wolff, der erste Rektor der Fachhochschule , bezeichnete das Geb√§ude als "etwas gew√∂hnungsbed√ľrftig". "Die spektakul√§re Architektur habe aber auch etwas Gutes, denn dadurch bemerke Keiner das neue Bankgeb√§ude gegen√ľber".
  • Die Reaktionen der Bev√∂lkerung auf den Neubau sind zwiesp√§ltig. Einige der Benutzer der Bibliothek kritisieren die unzureichende Bel√ľftung wegen zu weniger und zu kleiner Fenster, das Geb√§ude ist unbeliebt und wird als unpassend bezeichnet.
  • 1999 wurde das "Geb√§ude im Kontext mit der st√§dtebaulichen Konzeption" mit dem Brandenburgischen Architekturpreis der Architektenkammer Brandenburg ausgezeichnet.

Literatur

  • Artikel in der Zeitschrift El Croquis: Herzog & de Meuron 1993-1997, Nr. 84, S.150-155, 1997

Weblinks


Koordinaten: 52¬į 50' 1.45" N, 13¬į 49' 14.27" O

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bibliothek der Fachhochschule Eberswalde aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bibliothek der Fachhochschule Eberswalde verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de