fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Altenbuch: 23.10.2005 02:13

Altenbuch

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte

Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position des Orts hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Regierungsbezirk Unterfranken
Landkreis : Miltenberg
Geografische Lage :
Koordinaten: 49° 50' N, 9° 25' O
49° 50' N, 9° 25' O
Fläche : 9,79 km²
Einwohner : 1332 (31. Dezember 2000)
Bevölkerungsdichte : 136,06 Einwohner je km²
Postleitzahlen : 97901
Vorwahl : 09392
Kfz-Kennzeichen : MIL
GemeindeschlĂĽssel : 9676111
Adresse der
Verwaltung:
Gemeinde Altenbuch
Hauptstr. 132
97909 Stadtprozelten
Website: www.altenbuch.de
E-Mail-Adresse: info@stadtprozelten.de
Politik
BĂĽrgermeister : Aulbach Ludwig (CSU)

Altenbuch ist eine Gemeinde mit 1332 Einwohnern im Regierungsbezirk Unterfranken (Bayern) im Landkreis Miltenberg. Sie ist Teil der Verwaltungsgemeinschaft Stadtprozelten.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Altenbuch liegt in der Region Bayerischer Untermain im Spessart. Die Fläche betrug am Stichtag 1. Januar 1999 9,79 km².

Es existieren folgende Gemarkungen : Altenbucher Forst, Oberaltenbuch, Unteraltenbuch

Geschichte

Oberaltenbuch (vorher der Kartause Grünau zugehörend) wurde 1806 im Fürstentum Aschaffenburg mediatisiert . Unteraltenbuch (zu Hochstift Mainz gehörig) ging im Reichsdeputationshauptschluss an das Fürstentum Aschaffenburg des Fürstprimas von Dalberg. Seit den Verträgen von Paris 1814 gehören Ober- und Unteraltenbuch zu Bayern. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstanden mit dem Gemeindeedikt von 1818 die Gemeinden Ober- und Unteraltenbuch. Am 1. April 1938 wurden Ober- und Unteraltenbuch zu der politischen Gemeinde Altenbuch zusammengeschlossen.

Religion

Altenbuch gehörte früher zur katholischen Pfarrei Dorfprozelten und wurde erst um 1760 eine eigene Pfarrei. Die Kirche St. Wolfgang wurde 1770 im Barockstil erbaut und wurde mehrfach umgebaut und erweitert.

Einwohnerentwicklung

Auf dem Gebiet der Gemeinde wurden 1970 1090, 1987 dann 1224 und im Jahr 2000 1332 Einwohner gezählt.

Politik

BĂĽrgermeister ist Aulbach Ludwig (CSU).

Die Gemeindesteuereinnahmen betrugen im Jahr 1999 umgerechnet 464 T€, davon betrugen die Gewerbesteuereinnahmen (netto) umgerechnet 19 T€.

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

Es gab 1998 im Bereich der Land- und Forstwirtschaft 22, im produzierenden Gewerbe 116 und im Bereich Handel und Verkehr 13 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 19 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 532. Im verarbeitenden Gewerbe (sowie Bergbau und Gewinnung von Steinen und Erden) gab es 1 Betrieb, im Bauhauptgewerbe 1 Betrieb. Zudem bestanden im Jahr 1999 11 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 57 ha. Davon waren 3 ha Ackerfläche und 49 ha Dauergrünfläche.

Bildung

Im Jahr 1999 existierten folgende Einrichtungen:

  • Kindergärten: 50 Kindergartenplätze mit 50 Kindern
  • Schulen: 1

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Waldhotel Heppe 63874 Dammbach http://www.waldhotelheppe.de/  06092 / 941-0
Gasthof & Pension Zur Sonne 97852 Schollbrunn http://www.sonne-schollbrunn.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 309394 / 97 07 0
Hotel - Pension Benz 97852 Schollbrunn http://www.hotelbenz.de  09394 / 802 - 0
Gasthof Zum Hirschen 97852 Schollbrunn http://www.zum-hirschen.fwo.de  09394 / 97046
Das kleine Hotel Turmcafe 97903 Collenberg http://www.turmcafe-collenberg.de  09376 / 1334 oder 1254

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Altenbuch aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Altenbuch verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de