fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Schondra: 12.02.2006 13:39

Schondra

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Schondra hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Unterfranken
Landkreis : Bad Kissingen
Geografische Lage :
Koordinaten: 50┬░ 16' N, 09┬░ 52' O
50┬░ 16' N, 09┬░ 52' O
H├Âhe : 483 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 28,61 km┬▓
Einwohner : 1.824 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 64 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 97795
Vorwahl : 09747
Kfz-Kennzeichen : KG
Gemeindeschl├╝ssel : 09 6 72 149
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Schulstr. 14
97795 Schondra
Website: www.schondra.de
E-Mail-Adresse: schondra@vgem-bad-brueckenau.de
Politik
B├╝rgermeister : Klemens Markert
( Aktive B├╝rger Markt Schondra )

Schondra ist ein Markt im Landkreis Bad Kissingen (Unterfranken). Der Ort liegt am S├╝dhang der Rh├Ân im Tal der Schondra , etwa 22 Kilometer nordwestlich der Kreisstadt Bad Kissingen. Im Osten f├╝hrt die Autobahn A7 durch das Gemeindegebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Schondra wurde urkundlich erstmals im Jahre 812 erw├Ąhnt. Der Ort befand sich im Besitz des Klosters Fulda. Ab dem 15. Jahrhundert war Schondra Sitz eines Gerichts .

In seiner heutigen Ausdehnung existiert die Gemeinde seit dem 1. Mai 1978 , als im Zuge der kommunalen Neuordnung Bayerns die Gemeinden Sch├Ânderling und Singenrain nach Schondra eingegliedert wurden.

Politik

Marktgemeinderat mit 12 Sitzen:

  • 5 Sitze f├╝r die Aktive B├╝rger Markt Schondra
  • 4 Sitze f├╝r die Freie W├Ąhlergemeinschaft Sch├Ânderling
  • 2 Sitze f├╝r die CSU / Christlicher B├╝rgerblock
  • 1 Sitz f├╝r die Freie W├Ąhlergruppe Singenrain

Erster B├╝rgermeiter ist Klemens Markert. Seine Stellvertreter sind M├╝ller Albrecht (2. B├╝rgermeister) und T├╝rbl Oswald (3. B├╝rgermeister).

Wappen

Beschreibung: In Rot ├╝ber einem gesenkten silbernen Wellenbalken nebeneinander ein silbernes Schildchen, darin ein schwarzes Tatenkreuz und eine goldene Propsteikrone.

Sehensw├╝rdigkeiten

Die bedeutendsten Denkm├Ąler der Gemeinde sind die Ruine der Burg Schildeck sowie die Pfarrkirche St. Anna aus dem Jahr 1953 .

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Hotel Zur M├╝hle 97769 Bad Br├╝ckenau http://www.hotel-zur-muehle.com  09741 / 91610
Dorint Resort & Spa Bad Br├╝ckenau 97769 Br├╝ckenau, Bad http://www.dorint.com Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 4Kategorie: 409741 / 850
Wellness Hotel Ursula 97769 Bad Br├╝ckenau http://www.haus-ursula.com Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 309741 / 2187 od. 9110-0
Ferienhotel Rh├Ân Hof 97789 Oberleichtersbach http://www.hotel-rhoenhof.de/  09741 / 5091 od. 5092

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schondra aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Schondra verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de