fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Roggenburg (Bayern): 01.11.2005 14:32

Roggenburg (Bayern)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Deutschlandkarte, Position von Roggenburg hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Schwaben
Landkreis : Neu-Ulm
Fl├Ąche : 27,41 km┬▓
Einwohner : 2.670 (31. Dezember 2002)
Bev├Âlkerungsdichte : 97 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 538 m ├╝. NN
Postleitzahl : 89297
Vorwahl : 07300
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 16' N, 10┬░ 13' O
48┬░ 16' N, 10┬░ 13' O
Kfz-Kennzeichen : NU
Gemeindeschl├╝ssel : 09 7 75 149
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Pr├Ąlatenhof 2
89297 Roggenburg
Offizielle Website: www.roggenburg.de
E-Mail-Adresse: buergermeister@roggenburg.de
Politik
B├╝rgermeister : Franz-Clemens Brechtel

Roggenburg ist eine Einheitsgemeinde im Landkreis Neu-Ulm in Bayern, mit 2.670 Einwohnern.

Bekannt ist Roggenburg unter anderem durch das Kloster Roggenburg, das heute wieder vom Orden der Pr├Ąmonstratenser genutzt wird. An das Kloster angegliedert ist ein Umwelt- und Kulturzentrum mit ├╝berregionalem Einzugsbereich.

Gemeindegliederung

Die Gemeinde Roggenburg besteht aus den Ortsteilen Biberach, Ingstetten, Me├čhofen, Roggenburg, Schie├čen, Schleebuch und Unteregg und z├Ąhlt rund 2.700 Einwohner.

Ortsteil Biberach um 1900
Ortsteil Biberach um 1900

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Roggenburg (Bayern) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Roggenburg (Bayern) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de