fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Karlshuld: 22.01.2006 15:35

Karlshuld

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
  Karlshuld: geografische Lage
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Neuburg-Schrobenhausen
Fl├Ąche : 29,09 km┬▓
Einwohner : 4987 (31. Dezember 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 170 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 375 m ├╝. NN
Postleitzahl : 86668
Vorwahl : 08454
Geografische Lage : 48┬░ 41' n. Br.
11┬░ 18' ├Â. L.
Kfz-Kennzeichen : ND
Gemeindekennzahl : 09 1 85 139
Gemeindegliederung: Einheitsgemeinde
mit 6 amtlich
benannten
Gemeindeteilen
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Hauptstra├če 68
86668 Karlshuld
Website: www.karlshuld.de
E-Mail-Adresse: gemeindeverwaltung@karlshuld.de
Politik
1. B├╝rgermeister : Karl Seitle ( FWG )

Karlshuld ist eine Einheitsgemeinde im oberbayerischen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen.

Die Einheitsgemeinde besteht aus den sechs Gemeindeteilen Karlshuld, Grasheim, Kleinhohenried, Kochheim, Nazib├╝hl und Neuschwetzingen.

In Karlshuld gibt es eine katholische und eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde sowie eine Volksschule (Grund- und Hauptschule).

Geschichte

Die Ortschaft wurde im Zuge der ab 1790 begonnenen Trockenlegung des Donaumooses im Jahr 1795 als Kolonie gegr├╝ndet. 1804 hatte sie bereits ├╝ber 300 Einwohner ÔÇô f├╝nfmal mehr als urspr├╝nglich geplant. Die Lebensbedingungen waren insbesondere in der Anfangszeit sehr hart und besserten sich im Lauf der Jahrzehnte nur wenig. 1824 wurde eine wenig sp├Ąter wieder geschlossene Spinnerei gegr├╝ndet, 1898 entstand die Moorversuchsanstalt. 1888 gab es bereits 1.227 Einwohner. Der Ort behielt Z├╝ge eines Notstandsgebiets, bis nach dem zweiten Weltkrieg wie vielerorts ein grundlegender Aufschwung einsetzte.

Heute ist Karlshuld eine prosperierende Gemeinde, die in den letzten Jahren auch als Wohnort - nicht zuletzt aufgrund der N├Ąhe zu Ingolstadt - an Attraktivit├Ąt gewonnen hat.

In den Jahren 1970 bis 1985 erfolgten die Eingemeindungen der Gemeindeteile Grasheim , Kochheim , Nazib├╝hl und Neuschwetzingen .


Koordinaten: 48┬░ 41' N, 11┬░ 18' O

Informationen aus der Umgebung

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Karlshuld aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Karlshuld verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de