fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Aying: 31.01.2006 10:24

Aying

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Aying hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : M├╝nchen
Fl├Ąche : 44,98 km┬▓
Einwohner : 4.155 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 96 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 550 bis 675 m ├╝. NN
Postleitzahl : 85653
Vorwahl : 08095
Geografische Lage :
Koordinaten: 47┬░ 58' N, 11┬░ 47' O
47┬░ 58' N, 11┬░ 47' O
Kfz-Kennzeichen : M
Gemeindeschl├╝ssel : 09184137
Gemeindgliederung: 19 amtlich benannte Gemeindeteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kirchgasse 4
85653 Aying
Website: www.aying.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@aying.bayern.de
Politik
B├╝rgermeister : Johann Eichler

Aying ist eine Gemeinde im S├╝dosten des Landkreises M├╝nchen im Regierungsbezirk Oberbayern , etwa 25 km s├╝d├Âstlich von M├╝nchen (Innenstadt) entfernt. Das Gemeindegebiet grenzt an die drei Landkreise Ebersberg, Miesbach und Rosenheim.

Inhaltsverzeichnis

Wappen

In Blau mittig ein silberner Pfahl, vorne ein goldener Palmzweig und hinten ├╝bereinander zwei goldene B├╝gelkronen.

Geschichte

Die Gemeinde Aying wurde 1978 im Zuge der Gemeindegebietsreform durch Zusammenlegung der beiden Gemeinden Helfendorf (ehemals Landkreis Bad Aibling, seit 1972 Landkreis M├╝nchen) und Pei├č (Landkreis M├╝nchen) gebildet. Im r├Âmischen Isinisca (heute Kleinhelfendorf) traf eine r├Âmische Konsularstra├če von Castra Regina (Regensburg) kommend auf die Heerstra├če von Augusta Vindelicum (Augsburg) nach Iuvavum (Salzburg). Ausgrabungen haben ergeben, dass in Helfendorf eine r├Âmische Ansiedlung (Raststation)war. Der Ortsteil Klein-Helfendorf war Schauplatz des Martyriums des Heiligen Emmeram . Seit dem 8. Jahrhundert sind die bayerischen Herz├Âge in der Gemeinde Aying beg├╝tert. Das Herzogsgut ging an das K├Ânigshaus ├╝ber. Bereits 885 ist ein K├Ânigshof in Helfendorf belegt, der Abgaben an die Kapelle in Alt├Âtting leisten mu├čte.

Wirtschaft

Verkehr

Aying liegt an der Autobahn A8 (Ausfahrt 96, Hofolding). Weiterhin f├╝hrt die Staatsstra├če 2078 von M├╝nchen nach Bad Aibling durch die Gemeinde.


Die Gemeinde ist ├╝ber den MVV an den ├Âffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Mit der S-Bahn, Linie S 6 ist Aying erreichbar. Die Haltepunkte sind hier D├╝rrnhaar, Aying, Pei├č und Gro├čhelfendorf.

Ans├Ąssige Unternehmen

Gemeindegliederung

F├╝r die Gemeinde Aying sind 19 amtlich benannte Gemeindeteile ausgewiesen.

  1. Aying
  2. Blindham
  3. D├╝rrnhaar
  4. G├Âggenhofen
  5. Gra├č
  6. Griesst├Ątt
  7. Gro├čhelfendorf

</ol>

  1. Heimatshofen <li> Kaltenbrunn <li> Kaps <li> Kleinhelfendorf <li> Kleinkarolinenfeld <li> Loibersdorf <li> Oberschops </ol>

    <li> Pei├č <li> Rauchenberg <li> Spielberg <li> Trautshofen <li> Unterschops

Entwicklung des Gemeindegebiets

Eingemeindungen

Die Orte D├╝rrnhaar, Helfendorf und Pei├č wurden 1978 durch die Gemeindegebietreform zur Gemeinde Aying zusammengelegt.

Nachbargemeinden

Die sechs Gemeinden Brunnthal, Egmating, Feldkirchen-Westerham, Glonn, H├Âhenkirchen-Siegertsbrunn und Valley.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Das oberbayerische Dorf hat sich seinen d├Ârflichen Charakter weitgehend erhalten k├Ânnen. Die Brauerei , die Bierg├Ąrten und das Zentrum mit dem bekannten Brauereigasthof und dem h├Âchsten Maibaum Europas werden von Touristen aus aller Welt gerne besucht. Das Sommerfest sowie die Kirchweih mit gro├čem Bierzelt sind allj├Ąhrliche Attraktion. 2004 wurden in Kleinhelfendorf, einem Ortsteil der Gemeinde Aying die Emmerami-Festspiele aufgef├╝hrt, in denen das Martyrium des Heiligen Emmeram dargestellt wurde.

Bauwerke

  • St. Emmerams-Kirche in Kleinhelfendorf
  • Marterkapelle in Kleinhelfendorf
  • St. Andreas-Kirche in Aying

Natur

  • Bergermoor ├Âstlich von Pei├č
  • Naturschutzgebiet Kupferbachtal

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Brauerei-Gasthof Aying 85653 Aying brauereigasthof@ayinger-bier.de Kategorie: 2Kategorie: 208095 / 9065-0
Berggasthof Aschbach 83620 Feldkirchen-Westerham http://www.berghotel-aschbach.de/ Kategorie: 108063 / 80 66 - 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Aying aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Aying verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de