fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Baiern (Ort): 04.02.2006 14:28

Baiern (Ort)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte

Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Baiern hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Ebersberg
Geografische Lage :
Koordinaten: 47┬░ 57' N, 11┬░ 54' O
47┬░ 57' N, 11┬░ 54' O
Fl├Ąche : 19,96 km┬▓
Einwohner : 1.482 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 70 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 85625
Vorwahl : 08093
Kfz-Kennzeichen : EBE
Gemeindeschl├╝ssel : 09 1 75 113
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kulbing Nr. 1
85625 Baiern
Website: VG Glonn
Politik
B├╝rgermeister : Josef Zistl (WE)

Baiern ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Ebersberg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Glonn.

Der Ortsname entspricht der urspr├╝nglichen Schreibweise des Bundeslandes Bayern bzw. dem gleichnamigen Volksstamm der Baiern bzw. Bajuwaren.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Baiern liegt in der Region M├╝nchen.

Es existiert nur folgende Gemarkung : Baiern.

Geschichte

Baiern geh├Ârte zum Rentamt M├╝nchen und zum Landgericht Schwaben des Kurf├╝rstentums Bayern und war Sitz einer Hauptmannschaft.

Einwohnerentwicklung

Auf dem Gebiet der Gemeinde wurden 1970 986, 1987 dann 1.048 und im Jahr 2000 1.402 Einwohner gez├Ąhlt.

Politik

Die Gemeindesteuereinnahmen betrugen im Jahr 1999 umgerechnet 349.000 ÔéČ, davon betrugen die Gewerbesteuereinnahmen (netto) umgerechnet 29.000 ÔéČ.

B├╝rgermeister

B├╝rgermeister ist Josef Zistl (W├Ąhlergemeinschaft Einigkeit).

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

Es gab 1998 im Bereich der Land- und Forstwirtschaft keine, im Produzierenden Gewerbe 68 und im Bereich Handel und Verkehr keine sozialversicherungspflichtig Besch├Ąftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 152 Personen sozialversicherungspflichtig besch├Ąftigt. Sozialversicherungspflichtig Besch├Ąftigte am Wohnort gab es insgesamt 345. Im verarbeitenden Gewerbe gab es neun Betriebe, im Bauhauptgewerbe sechs Betriebe. Zudem bestanden im Jahr 1999 61 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fl├Ąche von 1546 ha. Davon waren 466 ha Ackerfl├Ąche und 1078 ha Dauergr├╝nfl├Ąche.

Bildung

Im Jahr 1999 existierten folgende Einrichtungen:

  • Kinderg├Ąrten: 50 Kindergartenpl├Ątze mit 50 Kindern

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Berggasthof Aschbach 83620 Feldkirchen-Westerham http://www.berghotel-aschbach.de/ Kategorie: 108063 / 80 66 - 0
Landgasthof Gro├čer Wirt 83052 Bruckm├╝hl http://www.gasthof-grosser-wirt.de  08062 / 908980

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Baiern (Ort) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Baiern (Ort) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de