fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Freilassing: 26.01.2006 18:40

Freilassing

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Wappen auf ngw.nl
Deutschlandkarte, Position von Freilassing hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberbayern
Landkreis : Berchtesgadener Land
Fl├Ąche  : 14,79 km┬▓
Einwohner : 15.813 (30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 1.069 Einwohner/km┬▓
H├Âhe : 421 m ├╝. ( NN )
Postleitzahl : 83395
Vorwahl : 08654
Geografische Lage :
Koordinaten: 47┬░ 50' N, 12┬░ 58' O
47┬░ 50' N, 12┬░ 58' O
Gemeindeschl├╝ssel : 09 1 72 118
Kfz-Kennzeichen : BGL
Adresse der</br>Stadtverwaltung: M├╝nchener Stra├če 15
83395 Freilassing
Website: www.freilassing.de
E-Mail-Adresse: rathaus@freilassing.de
Politik
B├╝rgermeister : Josef Flatscher ( CSU )
Lage der Stadt Freilassing im Landkreis Berchtesgadener Land
Lage der Stadt Freilassing im Landkreis Berchtesgadener Land

Freilassing ist eine Stadt im Landkreis Berchtesgadener Land, Regierungsbezirk Oberbayern . Sie ist der Grenzort zu Salzburg.

Geschichte

Die Gemeinde trug urspr├╝nglich den Namen des jetzigen Ortsteils Salzburghofen. Sie geh├Ârte neben den anderen Gemeinden des Rupertiwinkels zun├Ąchst zum F├╝rsterzbistum Salzburg bevor sie 1816 zu Bayern kam. Ersten Aufschwung erlebte die Gemeinde durch den Bau der Eisenbahn und seine Lage als Grenz - und Knotenbahnhof . Dadurch erlangte der Ortsteil Freilassing immer gr├Â├čere Bedeutung was sich in zwei Namens├Ąnderungen ausdr├╝ckte: aus Salzburghofen wurde so zun├Ąchst Freilassing-Salzburghofen und zuletzt Freilassing. Den zweiten bedeutenden Zuwachs verzeichnete Freilassing nach dem Zweiten Weltkrieg durch Vertriebene und Fl├╝chtlinge . 1954 erfolgte die Erhebung zur Stadt .

Wirtschaft

Das traditionelle Image von Freilassing als Eisenbahner- und Grenzstadt ist im Wandel. Die Deutsche Bahn hat im Zuge ihrer Rationalisierungen den Standort verkleinert (z.B. Schlie├čung des Bahnbetriebswerks) und seit dem Beitritt ├ľsterreichs zur Europ├Ąischen Union erhielt Freilassing eine neue Lage. Die Stadt pr├Ąsentiert sich heute aufgrund der unmittelbaren N├Ąhe zur Stadt Salzburg und der Natur des Berchtesgadener Landes als attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort. Der Imagewechsel ist allerdings noch nicht abgeschlossen. In wenigen Jahren wird Freilassing durch die in Bau befindliche S-Bahn Salzburg mit zwei S-Bahnlinien noch besser an Salzburg angeschlossen sein.

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Hotel Krone 83395 Freilassing http://www.hotel-krone-freilassing.de Kategorie: 3Kategorie: 3Kategorie: 308654 / 60170
Hotel Gasthof Moosleitner 83395 Freilassing http://www.moosleitner.com  08654 / 6306-0
Landhotel Seidl 83317 Teisendorf http://www.landhotel-seidl.de  08666 / 801 - 0
Hotel Rupertus 83395 Freilassing http://come.to/Rupertus.de  08654 / 46860
Hotel Post 83395 Freilassing http://www.hotel-post-freilassing.de  08654 / 9768
Gasthof - Reiter 83317 Teisendorf http://www.gasthof-reiter.de  08666 / 981328

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Freilassing aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Freilassing verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de