fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Landshut: 20.02.2006 09:01

Landshut

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Landshuts Deutschlandkarte, Position von Landshut hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Niederbayern
Landkreis : Kreisfreie Stadt
Geografische Lage :
Koordinaten: 48┬░ 31' N, 12┬░ 09' O
48┬░ 31' N, 12┬░ 09' O
H├Âhe : 385 - 505 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 65,7 km┬▓
Einwohner : 60.842 (31. M├Ąrz 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 918 Einwohner je km┬▓
Postleitzahlen : 84001 - 84036
Vorwahl : 0871
Kfz-Kennzeichen : LA
Gemeindeschl├╝ssel : 09 2 61 000
Adresse der
Stadtverwaltung:
Altstadt 315
84026 Landshut
Offizielle Website: www.landshut.de
E-Mail-Adresse: info@landshut.de
Politik
Oberb├╝rgermeister : Hans Rampf
Mehrheitsfraktion: CSU

Landshut ist eine kreisfreie Stadt mit 60.842 Einwohnern und Sitz der Regierung von Niederbayern sowie des Landratsamtes Landshut. Die Stadt an der Isar wird wegen der im Stadtwappen zu sehenden drei Helme gelegentlich auch "Dreihelmenstadt" genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Stadt Landshut und die Burg Trausnitz wurden 1204 von Herzog Ludwig dem Kelheimer gegr├╝ndet. Ab 1231 war Landshut Sitz der Wittelsbacher , ab 1255 zugleich Sitz des Herzogs von Bayern.

1475 heiratete Herzog Georg der Reiche die polnische K├Ânigstochter Hedwig aus der Dynastie der Jagiellonen . Als Erinnerung an dieses Ereignis findet in Landshut seit 1903 anfangs j├Ąhrlich, seit dem Ende des 2. Weltkriegs alle 4 Jahre (voraussichtlich n├Ąchste Auff├╝hrung: Juni/Juli 2009) die Landshuter Hochzeit statt.

Ab dem Ende des 14. Jahrhunderts war Landshut eine der wichtigsten St├Ądte Bayerns, der Adel aber auch das B├╝rgertum erlebte eine Bl├╝tezeit. Die Zeit der "reichen Herz├Âge" in Landshut endete jedoch 1503 , als die Landshuter Wittelsbacher in m├Ąnnlicher Linie ausstarben. Herzog Georg versuchte noch, die vertraglich festgelegte Erbfolge der M├╝nchner Wittelsbacher zu umgehen, was schlie├člich zum Landshuter Erbfolgekrieg f├╝hrt. Nach dessen Ende fiel Bayern-Landshut an Bayern-M├╝nchen. Landshut verlor gegen M├╝nchen somit an Bedeutung.

Im Jahr 2004 feierte Landshut sein 800-j├Ąhriges Stadtbestehen.

Politik

Die Stadt wurde in der Nachkriegszeit im wesentlichen von der CSU regiert. Josef Deimer war von 1969 bis 2004 (35 Jahre) Oberb├╝rgermeister in Landshut und damit der dienst├Ąlteste in der Bundesrepublik. Das CSU-Mitglied wurde mit 33 Jahren Oberb├╝rgermeister von Landshut. Seit 1975 ist er auch Vorsitzender des Bayerischen St├Ądtetages. Nachdem er aus Altersgr├╝nden nicht mehr f├╝r eine weitere Amtsperiode kandidieren konnte, kam es innerhalb der CSU zu Streitigkeiten um seinen Nachfolger. Der Fast-Food-Franchisenehmer Hans Rampf, ehemaliger Fraktionschef der Landshuter CSU und unterlegener Bewerber um die CSU-Kandidatur, gewann als Vertreter der Liste "B├╝rger f├╝r Landshut" bei den OB-Wahlen am 10. Oktober 2004 mit 50,89 Prozent aller abgegebenen Stimmen. Ludwig Zellner, der offizielle CSU-Kandidat, erreichte nur 14,84 Prozent der Stimmen, dagegen kam der Kandidat der Gr├╝nen Thomas Key├čner auf 25,14 Prozent.

Wirtschaft

Verkehr

Landshut liegt an der Bundesautobahn A92 mit 4 Anschlussstellen, die als Hauptverkehrsader nach M├╝nchen und Deggendorf dient. Zudem liegt Landshut an der B 15 von Regensburg nach Rosenheim, der B 11 M├╝nchen-Deggendorf sowie an der B 299 Alt├Âtting - Neustadt an der Donau. Der Hauptbahnhof Landshut ist Durchgangsbahnhof der Regionalbahnstrecken Regensburg - M├╝nchen, Passau - Plattling - M├╝nchen sowie Landshut - M├╝hldorf . 10 km westlich von Landshut befindet sich der Verkehrsflughafen Ellerm├╝hle. Radtouristen kommen auf dem 300 km langen Isarradweg durch Landshut.

Ans├Ąssige Unternehmen

  • BMW
  • Brandt Schokoladenwerke GmbH
  • Deutsche Telekom
  • Renesas (ehemals Hitachi )
  • OMV AG Deutschland GmbH (Vertrieb und Marketing)
  • Wochenblatt Verlagsgruppe GmbH & Co. KG
  • net@talk GmbH
  • Seefelder GmbH
  • Richter + Frenzel GmbH & Co KG

Bildungseinrichtungen

Grundschulen

  • Grundschule Carl-Orff
  • Grundschule St. Wolfgang
  • Volksschule Buch
  • Volksschule Kronwinkl
  • Grundschule Landshut-Berg
  • Grundschule Karl-Hei├č
  • Grundschule St. Nikola
  • Grundschule St. Peter und Paul
  • Grundschule Konradin-Auloh
  • Ursulinengrundschule (geschlossen)
  • Grundschule Seligenthal

Hauptschulen

  • Hauptschule Sch├Ânbrunn
  • Hauptschule St. Wolfgang
  • Hauptschule St. Martin (schlie├čt)
  • Hauptschule St. Nikola
  • Teilhauptschule Karl-Hei├č

Real- und Wirtschaftsschulen

  • Realschule Landshut
  • Realschule Ergolding
  • Ursulinenrealschule
  • Staatl. Wirtschaftsschule Landshut
  • Wirtschaftsschule Seligenthal

Gymnasien

  • Gymnasium Seligenthal
  • Hans-Leinberger-Gymnasium
  • Hans-Carossa-Gymnasium

Weiterf├╝hrende Schulen

  • Fachoberschule Landshut ("FOS")
  • Fachoberschule f├╝r Agrarwirtschaft in Sch├Ânbrunn (Agrarbildungszentrum)
  • Berufsoberschule Landshut ("BOS")

Berufsschulen

  • Staatliche Berufsfachschule f├╝r Keramik
  • Staatliche Berufsschule I Landshut
  • Staatliche Berufsschule II Landshut

Sonstige Schulen

  • Staatliche Schule f├╝r Krankenpflege
  • Sonderp├Ądagogisches F├Ârderzentrum Landshut - Stadt
  • Pestalozzischule (Schule zur individuellen Lebensbew├Ąltigung)

Volkshochschulen

  • VHS Landshut

Fachhochschule

  • Fachhochschule Landshut

Universit├Ąt 1800 verlegte der bayrische Kurf├╝rst Max IV. Joseph (der sp├Ątere K├Ânig Maximilian I.) die einzige bayerische Universit├Ąt, die Universit├Ąt Ingolstadt, wo sie 1472 von Herzog Ludwig dem Reichen gegr├╝ndet worden war, nach Landshut. Aber bereits 1826 erfolgte die zweite Verlegung der Ludwig-Maximilians-Universit├Ąt durch den bayrischen K├Ânig Ludwig I. an ihren heutigen Standort in M├╝nchen.

Sonstige Bildungseinrichtungen

  • Sparkassenakademie
  • ESO
  • Agrarbildungszentrum Landshut-Sch├Ânbrunn
  • Landshuter Werkst├Ątten
  • Fachschule f├╝r Agrarwirtschaft - Fachrichtung Gartenbau und Garten- und Landschaftsbau
  • Handwerkskammer Niederbayern┬ĚOberpfalz - Berufsbildungs- und Technologiezentrum Landshut
  • Fremdsprachenschule Landshut

Verbindungen zu anderen St├Ądten

St├Ądtepartnerschaften

  • Elgin in Schottland , seit 1956
  • Compi├Ęgne in Frankreich , seit 1962
  • Ried im Innkreis in ├ľsterreich , seit 1974
  • Schio in Italien , seit 1981
  • Sibiu-Herrmannstadt (wie die Stadt in Landshuter Medien genannt wird) in Rum├Ąnien , seit 2002

St├Ądtepatenschaften

Stadtgliederung

Im Stadtgebiet von Landshut liegen folgende Ortsteile (amtlich benannte Gemeindeteile):

  • 001 Landshut
  • 002 Achdorf
  • 003 Aign
  • 004 Attenkofen
  • 005 Aubach
  • 006 Auloh
  • 007 Aum├╝hle
  • 008 Bartreith
  • 009 Berg ob Landshut
  • 010 Berggrub
  • 011 Buchenthal
  • 012 Dirnau
  • 013 Duniwang
  • 014 Echingerhof
  • 015 Ehrnstorf
  • 016 Eisgrub
  • 017 Ellerm├╝hle
  • 018 Englberg
  • 019 Entenau
  • 020 Feichtmaier
  • 021 Frauenberg
  • 022 Gretlm├╝hle
  • 023 G├╝ndlkoferau
  • 024 Haag
  • 025 Hagrain
  • 026 Hascherkeller
  • 027 Kranzed
  • 028 L├Âschenbrand
  • 029 Lurzenhof
  • 030 Moniberg
  • 031 M├╝hlhof
  • 032 M├╝nchnerau
  • 033 Neubau
  • 034 Neudeck
  • 035 Peterreuth
  • 036 Reithof
  • 037 Sallmannsberg
  • 038 Salzdorf
  • 039 Schaumburg
  • 040 Sch├Ânbrunn
  • 041 Schopperhof
  • 042 Schwaig
  • 043 Schweinbach
  • 044 Seethal
  • 045 Siebensee
  • 046 Stallwang
  • 047 Sterneck
  • 048 Stra├čburg
  • 049 Untersch├Ânbach
  • 050 Voglheerd
  • 051 Waas
  • 052 Wampelm├╝hle
  • 053 Wolfstein
  • 054 Wolfsteinerau

Hierbei handelt es sich um r├Ąumlich abgegrenzte Siedlungen, einschlie├člich zahlreicher D├Ârfer , Weiler und Ein├Âden .

Unabh├Ąngig davon ist Landshut in 11 Stadtteile gegliedert:

  • 00 Altstadt
  • 01 Nikola
  • 02 West
  • 03 Wolfgang
  • 04 Industriegebiet
  • 05 Peter und Paul
  • 06 Sch├Ânbrunn
  • 07 Frauenberg
  • 08 Berg
  • 09 Achdorf
  • 10 M├╝nchnerau

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Die Burg Trausnitz beherrscht das Stadtbild
Die Burg Trausnitz beherrscht das Stadtbild
Landshuter Martinskirche vom Hofberg ("Schanzl") aus
Landshuter Martinskirche vom Hofberg ("Schanzl") aus
Neustadt von Burg Trausnitz aus
Neustadt von Burg Trausnitz aus
Der Innenraum der St.-Jodokskirche
Der Innenraum der St.-Jodokskirche

Die Stadt Landshut entwickelte sich aus drei Siedlungskernen: hoch auf dem Steilhang der Isar die Burg Trausnitz, ihr zu F├╝├čen die Vorl├Ąuferin der Martinskirche mit Ansiedelungen von Handwerkern und Kaufleuten, sowie jenseits der beiden Isararme das Kloster Seligenthal. Landshut hat sein gotisches Gesicht bis heute weitgehend bewahrt. Die Altstadt mit ihren gotischen Fassaden ist eine der breitesten Stra├čenm├Ąrkte ├╝berhaupt. Sie wird dominiert von der Martinskirche mit dem h├Âchsten Backsteinturm der Welt und der Heiliggeistkirche. Parallel verlaufen die L├Ąndgasse entlang der Isar, die Neustadt (die nur etwa drei├čig Jahre nach der Altstadt angelegt wurde) und die Freyung mit St. Jodok.

Theater

Kino

  • Kinoptikum - Programmkino
  • Kinopolis Landshut - Multiplex-Kino
  • Burgtheater/K├╝hlhauskino

Museen und Galerien

  • Skulpturenmuseum im Hofberg
  • Stadtmuseum in der Residenz
  • Museum im Kreuzgang
  • Heiliggeistkirche
  • Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz
  • R├Âcklturm
  • Gro├če und Kleine Rathausgalerie
  • Rathausfoyer
  • Neue Galerie im gotischen Stadel auf der M├╝hleninsel
  • Kunstkreisgalerie
  • Galerie Rose
  • Haus der Heimat

Bauwerke

  • Im Mittelpunkt der Stadt steht die Martinskirche, der h├Âchste Backsteinbau der Welt.
  • Stadtresidenz Landshut
  • Burg Trausnitz
  • Gotische Backsteinkirchen der Stethaimer-Schule St. Jodok und Heilig Geist
  • Landschaftshaus
  • sehenswerte ehem. Klosterkirchen wie die Jesuitenkirche St. Ignatius in der Neustadt und die Dominikanerkirche St. Blasius am Regierungsplatz
  • Wallfahrtskirchen, wie etwa Maria Br├╝ndl und Maria Fraunberg
  • Ottonianum
  • Landwirtschaftliche Sozialversicherung ( Berufsgenossenschaft , Alterskasse , Krankenkasse und Pflegekasse ) f├╝r Niederbayern, Oberpfalz und Schwaben (Baujahr: 2003; Holz, Glas und Stahl-Konstruktion)

Pers├Ânlichkeiten

Wappen am L├Ąndtor
Wappen am L├Ąndtor

Ehrenb├╝rger

Die Stadt Landshut hat seit 1829 insgesamt 43 Personen die Ehrenb├╝rgerschaft verliehen.

siehe: Liste der Ehrenb├╝rger von Landshut

S├Âhne und T├Âchter der Stadt

  • Josef Deimer
  • Ludwig Andreas Feuerbach
  • Roman Herzog
  • Fritz Koenig
  • Erhard Kutschenreuter
  • Hans Leinberger
  • Max Slevogt
  • Wolfgang Stark
  • Gerd Truntschka
  • August von Heckel

Sonstiges

Festzug der Landshuter Hochzeit
Festzug der Landshuter Hochzeit

Regelm├Ą├čige Veranstaltungen

  • Landshuter Hochzeit
  • Jugend filmt
  • Landshuter Kurzfilmfestival
  • Landshuter Hofmusiktage
  • Gartenfestival auf der Burg Trausnitz
  • Niederbayernschau
  • Fr├╝hjahrs- und Bartlm├Ądult
  • Altbayerische Antiquit├Ątenwoche
  • Landshuter Literaturtage
  • Afrikafest
  • Christkindlmarkt
  • Rock in der Villa und andere Musikveranstaltungen
  • Nacht der blauen Wunder
  • Umsonst und Drau├čen

W├Ąhrend der Landshuter Hochzeit:

  • "Trib├╝hnenfestl"

Weblinks

Wikinews: Landshut ÔÇô aktuelle Nachrichten
Commons: Landshut ÔÇô Bilder, Videos oder Audiodateien

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
G├Ąstehaus Hotel Elisabeth 84032 Altdorf http://www.hotel-elisabeth-altdorf.de  0871 / 93 25 00
Hotel Wadenspanner 84032 Altdorf http://www.wadenspanner.de  0871 / 9 32 13 -0
Romantik Hotel F├╝rstenhof 84034 Landshut http://www.fuerstenhof.la  0871 / 92 55-0
Lindner Hotel Kaiserhof 84034 Landshut http://www.lindner.de/de/KH  0871 / 687-0
Hotel Goldene Sonne 84028 Landshut http://www.goldenesonne.de  0871 / 92 53 0
Landgasthof Lainer 84032 Altdorf http://www.pension-lainer.de/  0871 / 93216-0
Gasthof Ulrich Meyer 84030 Landshut http://www.gasthof-meyer.de  0871 / 97424-0
Gasthaus - Hotel - Biergarten Ochsenwirt 84036 Landshut http://www.ochsenwirt.net  0871 / 2 34 39 od. 43 01 80
Hotel Park-Caf├ę 84034 Landshut http://www.hotel-park-cafe.de  0871 / 97400-0
Hotel Restaurant Landshuter Hof 84032 Landshut http://www.landshuter-hof.de  0871 / 96272-0
Hotel Gasthof Zur Insel 84028 Landshut http://www.insel-landshut.de  0871 / 92 31 60
Schlo├č Sch├Ânbrunn Hotel & Gastronomie 84036 Landshut http://www.hotel-schoenbrunn.de  0871 / 9522 - 0
Bernstein Hof Restaurant - Fremdenzimmer 84032 Altdorf http://www.bernsteinhof.de  0871 / 9 66 88 89
Life Style Hotel Landshut 84032 Landshut http://www.lifestylehotel.de  0871 / 97 27 - 0

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landshut aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Landshut verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de