fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wilhelmsdorf (Mittelfranken): 18.02.2006 22:09

Wilhelmsdorf (Mittelfranken)

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Wilhelmsdorf (Mittelfranken) hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Neustadt_a.d.Aisch-Bad Windsheim
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 34' N, 10┬░ 43' O
49┬░ 34' N, 10┬░ 43' O
H├Âhe : 359 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 7,69 km┬▓
Einwohner : 1.297 (30. Juni 2004)
Bev├Âlkerungsdichte : 168 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 91489
Vorwahl : 09104
Kfz-Kennzeichen : NEA
Gemeindeschl├╝ssel : 09 5 75 181
Gemeindegliederung: 6 Gemeindeteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hugenottenplatz 8
91489 Wilhelmsdorf
Website: www.wilhelmsdorf.de
E-Mail-Adresse: info@wilhelmsdorf.de
Politik
1. B├╝rgermeister : Werner Friedrich CSU

Wilhelmsdorf ist eine Gemeinde im mittelfr├Ąnkischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim , und geh├Ârt zur Verwaltungsgemeinschaft Emskirchen.

Wilhelmsdorf wurde von Hugenotten gegr├╝ndet, die in der Tradition des Orts bis heute eine gewisse Rolle spielen. So haben z.B. viele Wilhelmsdorfer Familiennamen franz├Âsische Wurzeln. Bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde in der evangelischen Dorfkirche franz├Âsisch gepredigt.

Nachdem Wilhelmsdorf im 19. Jahrhundert f├╝r Strumpfwirkereien bekannt war, spielte im 20. Jahrhundert die Fertigung von Rei├čzeug eine bedeutende Rolle. Mehr ├╝ber die Geschichte der Rei├čzeugfabriken ist im Wilhelmsdorfer Zirkelmuseum zu erfahren.

Der Ort sollte nicht mit dem 15 km entfernten Wilhermsdorf verwechselt werden.

Inhaltsverzeichnis

Gemeindegliederung

  • Wilhelmsdorf
  • Ebersbach
  • Oberalbach
  • Stadelhof
  • Trabelshof
  • Unteralbacherm├╝hle

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus 12 Mitgliedern.

  • CSU 7 Sitze
  • FWG 3 Sitze
  • UWG 2 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 3. M├Ąrz 2002 )

Wappen

Geviert von Silber und Schwarz, belegt mit einem goldenen Hugenottenkreuz mit rotem Herzschild, darin ein silberner Sparren beseitet von drei, zwei zu eins gestellten, silbernen Kannen.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wilhelmsdorf (Mittelfranken) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wilhelmsdorf (Mittelfranken) verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de