fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Neuhof an der Zenn: 01.02.2006 15:28

Neuhof an der Zenn

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Wappen auf Homepage
Deutschlandkarte, Position von Neuhof a.d.Zenn hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Neustadt a.d.A.-Bad Windsheim
Geografische Lage :
Koordinaten: 49° 27′ N, 10° 39′ O
49° 27′ N, 10° 39′ O
Höhe : 328 m ü. NN
Fläche : 30,94 km²
Einwohner : 2.079 (30. Juni 2004)
Bevölkerungsdichte : 67 Einwohner je km²
Postleitzahl : 90616
Vorwahl : 09107
Kfz-Kennzeichen : NEA
GemeindeschlĂĽssel : 09 5 75 152
Gemeindegliederung: 14 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Marktplatz 10
90616 Neuhof a.d.Zenn
Website: www.neuhof-zenn.de
E-Mail-Adresse: markt.neuhof@vg-neuhof.de
Politik
BĂĽrgermeister : Bruno ThĂĽrauf (CSU/Freie BĂĽrger)

Neuhof an der Zenn ist eine Gemeinde im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim und ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Verwaltungsgemeinschaft.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Gemeindegliederung

Die Gemeinde hat 14 Ortsteile:

  • Neuhof a.d.Zenn
  • Adelsdorf
  • Dietrichshof
  • EichenmĂĽhle
  • Hirschneuses
  • Neukatterbach
  • Neuselingsbach
  • NeuziegenrĂĽck
  • Oberfeldbrecht
  • Rothenhof
  • StrauĂźmĂĽhle
  • Unterfeldbrecht
  • Vockenroth
  • ZiegelhĂĽtte

Geschichte

Der ins Jahr 776 zurückgehende Name Zennhausen wurde 1249 durch den Namen Neuhof=nova curia infolge eines Neubaus eines Klosterhofes des in Heilsbronner Zisterzienserklosters ersetzt. Neuhof gehörte zum Gebiet der Markrafen von Ansbach-Bayreuth, kam 1792 an Preußen und 1810 an Bayern. Jedes Jahr im Juli wird dort die bekannte Plätznkerwa abgehalten,dieses Fest wird zu Ehren des Heiligen "Wilfried von Hellwig" gefeiert.Er ist der Schutzpatron dieses Marktfleckens. Die Ortschaft wurde im April 1945 fast völlig zerstört.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus 14 Mitgliedern.

(Stand: Kommunalwahl am 3. März 2002 )

Literatur

  • "Neuhof a.d.Zenn, Porträt eines fränkischen Marktes im Lichte der deutschen Geschichte" von Dr. phil. Emanuel Feiler, Neuhof a.d.Zenn, 1999
  • "Neuhof a.d.Zenn 1945, Schicksal und Gestaltung einer fränkischen Marktgemeinde" (ders. Verf.), Neuhof a.d.Zenn, 1995

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neuhof an der Zenn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Neuhof an der Zenn verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de