fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Bad Windsheim: 12.02.2006 21:52

Bad Windsheim

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Bad Windsheim Deutschlandkarte, Position von Bad Windsheim hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim
Geografische Lage :
Koordinaten: 49¬į 30' N, 10¬į 25' O
49¬į 30' N, 10¬į 25' O
H√∂he : 319 m √ľ. NN
Fläche : 78,26 km²
Einwohner : 12.032 (31. Dezember 2003)
Bevölkerungsdichte : 154 Einwohner je km²
Postleitzahl : 91438
Vorwahl : 09841
Kfz-Kennzeichen : NEA
Gemeindeschl√ľssel : 09 5 75 112
Stadtgliederung: 10 Ortsteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Marktplatz 1
91438 Bad Windsheim
Offizielle Website: www.bad-windsheim.de
E-Mail-Adresse: info@bad-windsheim.de
Politik
B√ľrgermeister : Wolfgang Eckardt ( FWG )

Bad Windsheim ist eine Kleinstadt ( Mittelzentrum ) im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim in Bayern ( Deutschland ) mit etwa 12.000 Einwohnern ( 2003 ). Sie liegt westlich von N√ľrnberg an der Aisch. Der Ort zeichnet sich durch seine l√§ndliche Pr√§gung und die Ausrichtung auf Kultur und Fremdenverkehr aus. Kurort, und Quellort (Kr√∂nungsquelle) f√ľr einige Mineralwasserfirmen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Stadtgliederung

  • Oberntief
  • Unterntief
  • R√ľdisbronn
  • Wiebelsheim

Geschichte

  • 741 erster urkundlicher Hinweis auf eine Ansiedlung
  • 1234 Windsheim wird Markt
  • 1248 Windsheim wird Stadt/Reichsstadt
  • 1393 / 1402 Lateinschule wird gegr√ľndet
  • 1596 / 1597 Verbrennung von 25 Frauen als Hexen
  • 1709 Georg Wilhelm Steller in Windsheim geboren
  • 1730 Feuer zerst√∂rt weite Teile der Stadt
  • 1810 Endg√ľltige Zuordnung zum K√∂nigreich Bayern
  • 1961 Windsheim wird zum Bad ernannt
  • 1982 Er√∂ffnung des Fr√§nkischen Freilandmuseums
  • 2005 Errichtung einer Thermalbadelandschaft mit Wellness- und Saunabereichen (in Betrieb seit 17.Dezember.2005)

Politik

Stadtrat

Der Stadtrat besteht aus 24 Mitgliedern.

  • CSU 8 Sitze
  • SPD 6 Sitze
  • FDP 1 Sitz
  • FWG 4 Sitze
  • Bad Windsheim-Land 3 Sitze
  • WiR 2 Sitze

(Stand: Kommunalwahl am 3. März 2002 )

Städtepartnerschaften

Kultur und Sehensw√ľrdigkeiten

Bad Windsheim hat eine acht Meter hohe Rolandstatue: (1928 errichtet als Mahnmal, acht Meter hohe Figur aus Muschelkalksandstein und elf Meter hohe Säule).

Museen

Sport

Sportliche Aushängeschilder sind der FSV Bad Windsheim (Fußball) sowie der TV 1860 Bad Windsheim (Handball). Während die Fußballer im Winter 2004 in der Bezirksoberliga Mittelfranken kicken, sind die Handballer zur gleichen Zeit in der Landesliga Nord beheimatet. Die Schwimmer des SV 77 Bad Windsheim starten seit 1995 zusammen mit dem TuS Feuchtwangen unter dem Namen "SG Frankenhöhe". Die Damenmannschaft der SG stieg 2004 in die Bayernliga auf und richtet im Oktober 2005 in Bad Windsheim die Bayernliga-Vorrunde aus. Am Kur- & Kongreß Center Bad Windsheim befindet sich ein Hochseilgarten .

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Bad Windsheim Classic (Konzerte unter freiem Himmel im Juli)

Wirtschaft und Infrastruktur

Bad Windsheim ist der Sitz der Zentralverwaltung des Auto- und Reiseclub Deutschland e.V. - ARCD -.


Der Auto- und Reiseclub Deutschland hat seine Wurzeln im √∂ffentlichen Dienst. 1928 als "Kraftfahrervereinigung Deutscher Lehrer KVDL" gegr√ľndet, sp√§ter bekannt geworden unter dem Namen "Kraftfahrervereinigung Deutscher Beamter KVDB", ist seit Beginn der 90er Jahre offen f√ľr alle Berufsgruppen. Mit mehr als 100.000 Mitgliedern ist er der viertgr√∂√üte Automobilclub und einziger Auto- und Reiseclub Deutschland.

Verkehr

Bad Windsheim liegt an der stark befahrenen B 470

Per Eisenbahn kann man Bad Windsheim √ľber die Nebenbahnstrecke 806 entweder von Steinach b. Rothenburg o. d. T. bei Rothenburg ob der Tauber (Hauptstrecke W√ľrzburg - Ansbach - Treuchtlingen) oder von Neustadt an der Aisch (Hauptstrecke W√ľrzburg - N√ľrnberg) tags√ľber st√ľndlich erreichen.

Bildung

Bad Windsheim hat eine staatliche Wirtschaftsschule , zwei Grundschulen , eine Hauptschule , zwei Förderzentren , eine Berufsschule und ein Gymnasium

Söhne und Töchter der Stadt

  • Georg Wilhelm Steller , Arzt und Naturwissenschaftler, Teilnehmer der Gro√üen Nordischen Expedition

Weblinks

Informationen aus der Umgebung

Hotels in der Umgebung

Hotel Plz Ort Mail Url Kategorie Telefon
Waldgasthof Wildbad 91593 Burgbernheim http://www.waldgasthof-wildbad.de  09843 / 1321

Weitere Artikel aus der Umgebung

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bad Windsheim aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Bad Windsheim verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de