fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Pommelsbrunn: 20.02.2006 07:51

Pommelsbrunn

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
fehlt noch Deutschlandkarte, Position von Pommelsbrunn hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : N├╝rnberger Land
Fl├Ąche : 50,04 km┬▓
Einwohner : 5.410 (Stand: 30. Juni 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 108 Einwohner/km┬▓
Postleitzahl : 91224
Vorwahl : 09154
Kfz-Kennzeichen : LAU
Gemeindekennzahl : 09 5 74 147
Gemeindegliederung: 22 amtlich benannte
Gemeindeteile
Anschrift der
Verwaltung
Rathausplatz 1
91224 Pommelsbrunn
Website: www.pommelsbrunn.de
E-Mail-Adresse: info@pommelsbrunn.de
Politik
1. B├╝rgermeister : Werner Oberleiter

Pommelsbrunn ist eine Gemeinde im mittelfr├Ąnkischen Landkreis N├╝rnberger Land.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geographische Lage

Pommelsbrunn liegt 5 km ├Âstlich von Hersbruck, also im Osten des Landkreises N├╝rnberger Land, an der Bundesstra├če 14 und grenzt im Osten an den Landkreis Amberg-Sulzbach. Das Gemeindegebiet wird von der Pegnitz und ihren Zufl├╝ssen H├Âgenbach und Hirschbach durchflossen.

Gemeindeteile (Auswahl)

  • Pommelsbrunn (1541 Einwohner): Sehenswert die Kirche sowie in der Umgebung der Felsen Zankelstein in (537 m) und die Burgruine Lichtenstein.
  • Hartmannshof (1048 Einwohner)
  • Appelsberg (20 Einwohner mit Hauptwohnsitz, neun mit Nebenwohnsitz, Jan. 2006)
  • Eschenbach (555 Einwohner) im Hirschbachtal
  • Hohenstadt an der Pegnitz (1268 Einwohner)
  • Heldmannsberg (90 Einwohner): Sehenswert die katholische Wallfahrtskirche "Maria Himmelfahrt"
  • Kleinviehberg (35 Einwohner)
  • W├╝llersdorf (32 Einwohner)
  • Hofstetten (27 Einwohner, Jan. 2006)
  • Hunas (13 Einwohner), bekannt durch Steinzeitfunde in der H├Âhlenruine am Steinberg
  • Reckenberg (11 Einwohner, Jan. 2006)

ber├╝hmte S├Âhne und T├Âchter

Johannes Zeltner (* 1805 Eschenbach - 1882 N├╝rnberg) N├╝rnberger Industrieller und Ehrenb├╝rger in Wittenberg

Geschichte

Bei der Gemeindegebietsreform entstand die heutige Gemeinde durch Eingemeindung vorher selbst├Ąndiger Gemeinden, vor allem Eschenbach, Hartmannshof und Hohenstadt.

Religionen

Die Bev├Âlkerung ist mehrheitlich evangelisch. Im Ortsteil Heldmannsberg gibt es eine katholische Kirche.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

In Pommelsbrunn befindet sich ein altes Badhaus , das derzeit restauriert wird. Es war bis 1867 in Betrieb. Nach der Fertigstellung soll in dem unscheinbaren Haus ein Museum errichtet werden.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pommelsbrunn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Pommelsbrunn verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de