fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Heroldsberg: 07.02.2006 01:03

Heroldsberg

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Deutschlandkarte, Position von Heroldsberg hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Erlangen-Höchstadt
Geographische Lage :
Koordinaten: 49° 32' N, 11° 9' O
49° 32' N, 11° 9' O
Höhe : 335-378 m ĂŒ. NN
FlĂ€che : 11,02 kmÂČ
Einwohner : 7.455 (2005)
Bevölkerungsdichte : 676 Einwohner je kmÂČ
Postleitzahlen : 90562
Vorwahl : 0911 ; 09126 fĂŒr Groß- und Kleingeschaidt)
Kfz-Kennzeichen : ERH
Gemeindekennzahl : 09 5 72 131
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kirchenweg 4 + 9
90562 Heroldsberg
Website: www.heroldsberg.de
E-Mail-Adresse: gemeinde@heroldsberg.de
Politik
BĂŒrgermeister : Melitta Schön ( SPD )


Die Marktgemeinde Heroldsberg liegt ca. acht Kilometer nordöstlich von NĂŒrnberg und etwa 17 Kilometer östlich von Erlangen an der Bundesstraße 2 und der GrĂ€fenbergbahn. Der Ort ist nicht nur eine bevorzugte Wohngemeinde im Großraum sondern beherbergt auch grĂ¶ĂŸere Arbeitgeber ( Schwan-STABILO ).

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geographische Lage

Die Gemeinde, die beachtliche Höhenunterschiede aufweist, liegt im Sebalder Reichswald. Die GrĂŒndlach , ein Nebenfluss der Regnitz, fĂŒhrt durch den Ort, an dessen SĂŒdende die Simmelberger GrĂŒndlach zufließt.

Gemeindegliederung

Zur Gemeinde gehören seit 1978 die Ortsteile Großgeschaidt und Kleingeschaidt, welche nahe Kalchreuth auf dem HöhenrĂŒcken (400 m) nordöstlich des Hauptortes gelegen sind. Zu Heroldsberg selbst gehören u.a. die Siedlungsteile am Stettenberger Weg und HundsmĂŒhle (mit der KlĂ€ranlage). Der Weiler Stettenberg am Ende des Stettenberger Wegs hingegen gehört - entgegen landlĂ€ufiger Meinung - nicht zu Heroldsberg, sondern zur Nachbargemeinde Kalchreuth.

Geschichte

Kirche, Schlösser und Schlossbad (17. April 2005)
Kirche, Schlösser und Schlossbad (17. April 2005)

Die UrsprĂŒnge des Ortes gehen in das 11. Jahrhundert zurĂŒck. Der Ort gehörte ab 1391 ĂŒber mehr als 400 Jahre zum Besitz des NĂŒrnberger Patriziergeschlechtes Geuder. Die Geuder errichteten vier Schlösser, die heute noch zusammen mit der ehemaligen Wehrkirche im Ortsbild markant auffallen.

1837 fand der Frankfurter Wirbeltier-PalÀontologe Hermann von Meyer in Heroldsberg einen Dinosaurier .

Politik

Gemeinderat

CSU SPD FWG GRÜNE FDP Gesamt
2002 6 7 3 2 2 20

(Stand: Wahl am 3. MĂ€rz 2002 )

StÀdtepartnerschaften

  • Taio im Trentino ( Italien ), seit 1996

Kultur und SehenswĂŒrdigkeiten

Kirche, Chor und Turm (2005-04-17)
Kirche, Chor und Turm (2005-04-17)

Die Kirche (evangelisch) und die vier (ehem.) Schlösser der Geuder bilden ein bedeutendes Denkmalensemble, welches freilich durch das zu FĂŒĂŸen liegende moderne Schlossbad empfindlich gestört wird.

Genannt werden die Schlösser nach der heute teilweise geĂ€nderten Farbe der FensterlĂ€den: Das Gelbe Schloss liegt an der Hans-Sachs-Straße, direkt an der Kirche das Weiße Schloss, dann gleichfalls am Kirchweg das GrĂŒne und am Oberen Markt das Rote Schloss.

Literatur

  • Mitius, Otto: Mit Albrecht DĂŒrer nach Heroldsberg und Kalchreuth. Erlangen: Junge & Sohn, 1924, 15 S., IDN: 356310353
  • Sieghardt, August: Heroldsberg - Geschichte und Leben einer Marktgemeinde. NĂŒrnberg: Glock u. Lutz, 1961, 16 S., IDN: 454693931
  • Heroldsberg: Markt Heroldsberg. 1. Auflage, Kissing: WEKA-Verlag, 1992, 28 S., IDN: 921525095
  • Eberhard Brunel-Geuder / Volker Alberti: Die Geuder-Rabensteiner und das Weiße Schloss zu Heroldsberg, Heroldsberg 2002.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Heroldsberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Heroldsberg verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de