fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Wittelshofen: 30.11.2005 01:26

Wittelshofen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Deutschlandkarte, Position von Wittelshofen hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Ansbach
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 4ÔÇ▓ N, 10┬░ 28ÔÇ▓ O
49┬░ 4ÔÇ▓ N, 10┬░ 28ÔÇ▓ O
H├Âhe : 450 m ├╝. NN
Fl├Ąche : 24,23 km┬▓
Einwohner : 1.362 (26. April 2005)
Bev├Âlkerungsdichte : 56 Einwohner je km┬▓
Postleitzahl : 91749
Vorwahl : 09854
Kfz-Kennzeichen : AN
Gemeindeschl├╝ssel : 09 5 71 227
Stadtgliederung: 10 Ortsteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Schulstr. 15
91749 Wittelshofen
Offizielle Website: www.wittelshofen.de
Politik
B├╝rgermeister : Hermann Reichert
( W├Ąhlergruppe )

Wittelshofen ist eine Gemeinde in Mittelfranken im Landkreis Ansbach (Bayern). Sie ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Hesselberg.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Blick vom Hesselberg auf das Gemeindegebiet
Blick vom Hesselberg auf das Gemeindegebiet

Die Gemeinde Wittelshofen ist an der M├╝ndung der Sulzach in die W├Ârnitz am Fu├če des Hesselbergs gelegen. Sie liegt 450 m ├╝b. NN und hat derzeit 1.362 Einwohner (Stand: 26.04.2005), eine Gemeindefl├Ąche von ca. 24,23 km┬▓ und ist Mitgliedsgemeinde der Verwaltungsgemeinschaft Hesselberg.

Ortsteile

Das heutige Wittelshofen, Gemeinde mit 10 Ortsteilen , wurde gebildet aus den fr├╝heren Gemeinden Gr├╝b, Illenschwang (teilweise), Obermichelbach, Untermichelbach und Wittelshofen. Die Gemeinde gliedert sich in die Gemeindeteile:

  • Wittelshofen
  • Gr├╝b
  • D├╝hren
  • Illenschwang
  • Obermichelbach
  • Untermichelbach
  • Gelsm├╝hle
  • Gelshofen
  • Neum├╝hle

An der M├╝ndung der Sulzach in die W├Ârnitz liegt Wittelshofen. Den n├Ârdlichen Hintergrund bildet der Zeugenberg des Frankenlandes, der Hesselberg mit seiner H├Âhe von 690 Meter.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus 12 Mitgliedern.

Kultur und Sehensw├╝rdigkeiten

Der R├Âmerpark Ruffenhofen liegt zwischen der Romantischen Stra├če und dem Fr├Ąnkischen Seenland. Er befindet sich zwischen den Gemeinden Gerolfingen, Wittelshofen und dem Markt Weiltingen. Von der Staatsstra├če Dinkelsb├╝hl - Wassertr├╝dingen ist er ausgeschildert. Am besten l├Ąsst sich der R├Âmerpark derzeit mit eigenen Verkehrsmitteln erreichen.

Museen

  • Heimatmuseum Zoller Wittelshofen

Bauwerke

Im alten Ortskern von Wittelshofen steht die St. Martinskirche. Am Rande des Siedlungsgebietes, das am Berghang liegt, steht die kath. Heilig-Kreuz Kirche. Illenschwang mit seiner ehemaligen Wehrkirche, Obermichelbach mit seiner Michaelskirche und Untermichelbach mit seiner St. Leonard geweihten Kirche laden zum Verweilen ein. Ein Kleinod ist das in einem malerischen Seitental der Sulzach liegende D├╝hren. Sein St. Michaelskirchlein birgt Fresken aus dem 14. und 15. Jahrhundert, die erst 1985 entdeckt und teilweise freigelegt wurden. Leider ging das ehemalige Markgrafenschloss 1856 in Flammen auf.

Naturdenkm├Ąler

Wittelshofen ist Ausgangspunkt des geologischen Wanderpfades, der auf die H├Âhen des Hesselberges f├╝hrt. An seinem Anfang liegt eine der wenigen ├ľlschiefergruben in Deutschland, die immer wieder das Ziel von Geologen ist. An Sulzach und W├Ârnitz br├╝ten noch Kiebitz und Bekassine und der Storch hat auf dem Molkereikamin eines seiner letzten R├╝ckzugdomizile im Frankenland. Als Urlaubsort bietet Wittelshofen Ziele f├╝r Ausfl├╝ge ins Ries, in das Fr├Ąnkische Seenland und zu den einstigen freien Reichsst├Ądten Rothenburg, N├Ârdlingen oder zur freien Reichsstadt Dinkelsb├╝hl an. Der einstige Grenzwall, der Limes, durchzieht das Gemeindegebiet. Bei D├╝hren und der Gelsm├╝hle finden wir noch Reste davon.

Sport

F├╝r Sport- und Freizeitangeboten sind u.a. die markierten Wanderwege erw├Ąhnenswert. Die Gemeinde ist Ausgangspunkt des neuerbauten Geologischen Lehr- und Wanderpfades am Hesselberg. Sie bietet Angeln in der W├Ârnitz und Sulzach, Naturfreibad W├Ârnitzflu├čbad in Wassertr├╝dingen, W├Ârnitzstrandbad und Hallenbad, Sauna/Solarium in Dinkelsb├╝hl.

Wirtschaft und Infrastruktur

  • Wittelshofen ist Mitglied im Tourismusverband Romantisches Franken sowie im Zweckverband R├Âmperpark Ruffenhofen.

Verkehr

Die Gemeinde liegt an der Deutschen Limesstra├če sowie dem Fernwanderweg Alpen-Ostsee .

Die Autobahnen A6 und A7 (Ausfahrt Herrieden und Ausfahrt Ansbach) liegen jeweils ca. 28 km von Wittelshofen entfernt. Bahnhofstation Gunzenhausen (31km) und Ansbach (38 km).

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wittelshofen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Wittelshofen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de