fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Sachsen bei Ansbach: 20.10.2005 19:33

Sachsen bei Ansbach

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen Deutschlandkarte, Position von Sachsen bei Ansbach hervorgehoben
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Mittelfranken
Landkreis : Ansbach
Fl├Ąche : 20,95 km┬▓
Einwohner : 3.324 (31. Dezember 2003)
Bev├Âlkerungsdichte : 157 Einwohner je km┬▓
H├Âhe : 444 m ├╝. NN
Postleitzahlen : 91623
Vorwahl : 09827
Geografische Lage :
Koordinaten: 49┬░ 17' N, 10┬░ 39' O
49┬░ 17' N, 10┬░ 39' O
Kfz-Kennzeichen : AN
Gemeindeschl├╝ssel : 09 5 71 196
Gemeindegliederung: 4 Gemeindeteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptstra├če 27
91623 Sachsen bei Ansbach
Website : www.sachsen-b-ansbach.de/
E-Mail-Adresse: gemeinde@sachsen-b-ansbach.de
Politik
B├╝rgermeister : Erwin Weinmann (CSU)

Sachsen b.Ansbach ist eine Gemeinde im Landkreis Ansbach, Mittelfranken in Bayern.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Nachbargemeinden

Wappen

Blasonierung:
Gespalten; vorne in Gold ein rot bewehrter schwarzer Adler am Spalt, hinten in Silber zwei schr├Ąg gekreuzte, rote Kurzschwerter (Saxe).

Bedeutung:
Sachsen geh├Ârte einst zur Herrschaft Lichtenau, welche 1406 in den Besitz der Reichsstadt N├╝rnberg gelangte. Seit Mitte des 15. Jahrhunderts war das ÔÇ×Reiche AlmosenÔÇť in N├╝rnberg der alleinige Grundherr im Ort. Diese starke Verbindung mit N├╝rnberg kommt durch die ├ťbernahme des vorderen Teiles des kleinen N├╝rnberger Wappens (mit ver├Ąnderter Bewehrung) zum Ausdruck. Die beiden gekreuzten Kurzschwerter Saxe sind redend f├╝r den Gemeindenamen und erinnern daran, dass die Gr├╝nder des Ortes um die Wende vom 8. zum 9. Jahrhundert zwangsweise umgesiedelt wurden.

(Zitiert aus [1] )

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Die Gemeinde liegt in unmittelbarer N├Ąhe zum Autobahnanschluss Lichtenau der Autobahn A6; die Bundesstra├če 14 verl├Ąuft am Rand der Gemeinde, sowie die Bahnlinie Ansbach - N├╝rnberg mit einem Haltepunkt in Sachsen der Regionalbahn R7.

Weblinks

Offizielle Homepage der Gemeinde

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sachsen bei Ansbach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Sachsen bei Ansbach verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de