fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Landkreis Lichtenfels: 25.12.2005 19:26

Landkreis Lichtenfels

Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Wappen des Landkreises Lichtenfels Lage des Landkreises Lichtenfels in Deutschland
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk : Oberfranken
Verwaltungssitz : Lichtenfels
Fläche : 521,83 km²
Einwohner : 70.192 (30. Juni 2005)
Bevölkerungsdichte : 135 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen : LIF
KreisschlĂĽssel : 09 4 78
Kreisgliederung: 11 Gemeinden
Adresse der
Kreisverwaltung:
Kronacher Str. 28 - 30
96215 Lichtenfels
Website : www.landkreis-lichtenfels.de
E-Mail-Adresse : lra@landkreis-lichtenfels.de
Politik
Landrat : Reinhard Leutner (CSU)
Karte
Lage des Landkreises Lichtenfels in Bayern

Der Landkreis Lichtenfels ist ein Landkreis im Westen des Regierungsbezirks Oberfranken in Bayern. Nachbarkreise sind im Westen und Norden der Landkreis Coburg, im Nordosten der Landkreis Kronach, im Osten der Landkreis Kulmbach, im SĂĽdosten derLandkreis Bayreuth und im SĂĽden der Landkreis Bamberg.

Inhaltsverzeichnis

Landrat

Helmut G. Walther war Landrat vom 1. Mai 1963 bis zum 8. Oktober 1981, danach folgte ihm vom 15. Dezember 1981 bis zum 14. Dezember 1993 Ludwig Schaller. Der amtierende Landrat Reinhard Josef Leutner ist seitdem im Amt.

Kreistag

CSU SPD FW GRĂśNE JW/JWU Gesamt
2002 23 13 8 2 4 50

(Stand: Wahl am 3. März 2002 )

Städte und Gemeinden

Städte

  1. Bad Staffelstein (10.686)
  2. Burgkunstadt (6.926)
  3. Lichtenfels (21.369)
  4. Weismain (4.821)

Märkte
Âą Mitgliedsgemeinde einer Verwaltungsgemeinschaft

  1. Ebensfeld (5.690)
  2. Marktgraitz (1.339) Âą
  3. Marktzeuln (1.755) Âą

Verwaltungsgemeinschaften

  1. Hochstadt-Marktzeuln
    1. Hochstadt a.Main (1.714)
    2. Marktzeuln, Markt (1.755)
  2. Redwitz a.d.Rodach
    1. Marktgraitz, Markt (1.339)
    2. Redwitz a.d.Rodach (3.409)

Gemeinden

  1. Altenkunstadt (5.612)
  2. Michelau i.OFr. (6.871)

Gemeindefreie Gebiete (7,49 km²)

  1. Breitengüßbacher Forst (2,40 km²)
  2. Mainecker Forst (aufgelöst am 1. Januar 2000)
  3. Neuensorger Forst (5,09 km²)

(Fläche in km² am 31. Dezember 2001, Einwohnerzahlen vom 30. Juni 2005)

Sonstiges

Im Landkreis wird der oberfränkische Dialekt gesprochen. Südlich der Kreisgrenze verläuft die Bamberger Schranke , eine Sprachgrenze zwischen dem oberfränkischen und dem bambergischen Dialekt.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Landkreis Lichtenfels aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Landkreis Lichtenfels verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de