fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Tiroler Achen: 27.12.2005 22:53

Tiroler Achen

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Tiroler Ache in der Entenlochklamm
Die Tiroler Ache in der Entenlochklamm

Die Tiroler Achen ist ein Fluss, der in den Kitzb├╝hler Alpen in ├ľsterreich als Zusammenfluss von Reither Ache , Kitzb├╝hler Ache und Fieberbrunner Ache als Gro├čache entspringt, in Bayern als Tiroler Ache weiterflie├čt und in den Chiemsee in Bayern m├╝ndet. (Die Schreibweise 'Tiroler Achen' stellt keinen Plural dar, sondern ist eine Eigenart der bairischen Sprache).

Der Fluss hat eine L├Ąnge von 79 km, wovon sich 24 km auf deutscher Seite im Landkreis Traunstein erstrecken.

Das M├╝ndungsdelta in den Chiemsee ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Die Tiroler Achen wurde in den 1970-ern durch Einleitung von Abw├Ąssern stark belastet, die zu einer als kritisch eingestuften G├╝teklasse f├╝hrten, dies konnte jedoch durch ├Âkologische Ma├čnahmen zu einem m├Ą├čig belastetem Fluss verbessert werden.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tiroler Achen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Tiroler Achen verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de