fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Fichtelnaab: 17.01.2006 21:42

Fichtelnaab

Wechseln zu: Navigation, Suche
Quelle der Fichtelnaab
Quelle der Fichtelnaab

Die Fichtelnaab ist ein linker bzw. westlicher Zufluss der Waldnaab in Oberfranken (Bayern, Deutschland ).

Der Fluss entspringt im Landkreis Bayreuth im Fichtelgebirge. Seine Quelle befindet sich am S├╝dosthang des Ochsenkopfs (1.024 m ├╝. NN ) nordwestlich von Fichtelberg bzw. westlich des nur 10,5  ha gro├čen Fichtelsees (752 m ├╝. NN). Von dort flie├čt ihr Wasser s├╝dostw├Ąrts ├╝ber die Ortschaften Fichtelberg und Mehlmeisel in den Landkreis Tirschenreuth. Darin gelangt die Fichtelnaab unter anderen ├╝ber Brand, Ebnath, Neusorg und Erbendorf nach Windischeschenbach, wo sie in die Waldnaab m├╝ndet.

Luftbildband

Die Naab - mit Waldnaab, Fichtelnaab, Haidenaab. 144 Seiten. Pustet, Regensburg. ( ISBN 3-7917-1915-7 ) [Die Buchkonzeption umfasst die Kultur und Natur des Tals und arbeitet haupts├Ąchlich mit dem Medium des Luftbilds].

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fichtelnaab aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Fichtelnaab verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de