fair-hotels . Ein Service wie gemalt
Reiseführer Übersicht Deutschland Österreich Schweiz Bauwerke nach Stil

Werbung

Letzte Änderung für Artikel Benediktenwand: 15.01.2006 02:30

Benediktenwand

Wechseln zu: Navigation, Suche
Benediktenwand

Nordwand der Benediktenwand
H├Âhe : 1.801 m
Lage: Deutschland (Bayern)
Gebirge : Voralpen (Bayerische Voralpen)

<tr><td bgcolor=#e7dcc3> Koordinaten :</td>

   <td style="border-top:1px solid #e7dcc3">
Koordinaten: 47┬░ 39' 11" N, 11┬░ 27' 56" O
47┬░ 39' 11" N, 11┬░ 27' 56" O </td></tr>

<tr><td bgcolor=#e7dcc3>Leichteste Route :</td>

   <td style="border-top:1px solid #e7dcc3">Ab Benediktbeuern ├╝ber die Tutzinger H├╝tte und den Westanstieg zum Gipfel</td></tr>

</table>

Die Benediktenwand mit 1.801 m H├Âhe liegt in den Bayerischen Voralpen n├Ârdlich der Jachenau zwischen dem Walchensee und der Isar. Direkt unter der Nordwand der Benediktenwand liegt die Tutzinger H├╝tte (1.327 m).

Zur Berggruppe der Benediktenwand geh├Âren auch die Achselk├Âpfe und das Brauneck (1.555 m). Der normale Anstieg zur Benediktenwand f├╝hrt von Benediktbeuern ├╝ber die Tutzinger H├╝tte zum Gipfel. Auch von der Jachenau aus ├╝ber die Glasscharte oder ├╝ber die Bichler Alm und den Altweibersteig und vom Isarwinkel f├╝hren Anstiege auf den Gipfel. Besonders sch├Ân ist hier der Weg durch das L├Ąngental ├╝ber die Probstalm (1.376 m), eine DAV-H├╝tte , zur Benediktenwand. Zum Gipfel des Brauneck f├╝hrt eine Seilbahn, die Brauneck-Bergbahn.

Durch die weithin sichtbare Nordwand der Benediktenwand f├╝hren zahlreiche Kletterrouten vom II. bis zum VII. Schwierigkeitsgrad.

Weblinks

Wikipedia

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Benediktenwand aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation . In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren des Artikels Benediktenwand verfügbar.

fair-hotels. Ein Service der
VIVAI Software AG
Betenstr. 13-15
44137 Dortmund

Tel. 0231/914488-0
Fax 0231/914488-88
Mail: info@vivai.de
Url: http://www.vivai.de